Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Smart-Collect GmbH & Co. KG

Forderungsausfälle vermeiden durch Einkaufsbummel beim Schuldner: Neue Wege ...

(20.02.2013) Hamburg, den 19. Februar. Unternehmen haben seit jeher mit Forderungsausfällen ihrer Geschäftspartner zu kämpfen und müssen deshalb entscheiden, ob Sie weitere Zeit und Geld für ein Gerichtsverfahren investieren möchten, dessen Ausgang ungewiss ist. Selbst nach einem erfolgreichen Prozess besteht die Gefahr der Insolvenz des Schuldners. Nicht nur die bisherige Forderung muss abgeschrieben werden – es kommen noch weitere Kosten für Anwalt und Gericht hinzu. Allein im 1. Halbjahr 2012 mussten in Deutschland aufgrund von Insolvenzen 22,8 Mrd. € abgeschrieben werden. Zudem müssen Unternehmen im immer stärker werdenden Wettbewerb auf ihre Liquidität und Effizienz achten. Hierzu gehört eine clevere Einkaufspolitik, gemäß der alten Kaufmannsregel: "Im Einkauf liegt der Gewinn". Auf neue Weise...
TREUK AG

Lebensversicherungen aufwerten – Da ist mehr drin!

(20.02.2013) Kapitalbildende Lebensversicherungen sind für viele Anleger oft der sichere Hafen, wenn es darum geht, sein Geld richtig anzulegen. Die meisten Menschen versprechen sich davon eine gute Rendite oder zumindest einen soliden Werterhalt, der später z. B. einmal für die Altersvorsorge dienen soll. Gerade in turbulenten Zeiten wie in diesen, ist die Unsicherheit der Menschen groß, denn kaum jemand weiß noch, wie sein Vermögen halbwegs risikolos angelegt werden kann. Sogar...
Secura GmbH

Berlin-Domains vorn

(20.02.2013) Werfen wir einmal einen Blick zurück: Die Berliner Senatskanzlei hat entschieden, die Bewerbung der dotBERLIN GmbH & Co. KG für den Betrieb der berlin-domains mit einem "Letter of Support" zu unterstützen. Dieser Unterstützungsbrief der Gebietskörperschaften wird von ICANN bei sogenannten "geo-domains" als Voraussetzung für eine Bewerbung gefordert. ICANN hat über 1900 Bewerbungen für Neue Top Level Domains erhalten. Darunter war auch die Bewerbung für .berlin....
ZIS Fachübersetzungsservice

Deutsch-französische Freundschaft ohne Sprachbarrieren

(20.02.2013) Die beiden Weltkriege stellten den Tiefpunkt dieser Verfeindung dar. Erst die beiden eindrucksvollen und zukunftsorientierten Persönlichkeiten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer führten durch ihre Kühnheit eine Veränderung herbei. Gemeinsam beschlossen Sie am 22. Januar 1963 den Elysée-Vertrag und unterzeichneten diesen. Die gleichberechtigte Partnerschaft spiegelte sich in der Wirtschaft wie auch in der Kultur und Politik wieder. Die Kernbegriffe, die auch heute noch mit dem Abschluss dieses Vertrages verbunden werden sind Solidarität, Versöhnung und Jugend. Die deutsch-französische Freundschaft besteht nun mehr seit über 50 Jahren. Hochwertige Übersetzungen durch Experten Die deutsch-französische Freundschaft hat für beide Parteien zu Modernität und Fortschritt geführt....
BK-Infoportale.de

Neue, geförderte Pflegeversicherung online vergleichen

(18.02.2013) Die Plattform für Versicherungsvergleiche und Informationen rund um die Pflegezusatzversicherung www.pflegeversicherung-infoportal.de wird aus dem deutschen Leonberg geführt. Die Geschäftsführer des Unternehmens haben es sich zur Aufgabe gemacht, Interessierten, die sich über die jetzt auch geförderte Pflegeversicherung informieren wollen, eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die einen direkten Online-Vergleich der Versicherungsarten der Pflegeversicherung (auch...
firmenkredit.biz

Unternehmerkredite: Kreditalternativen für Selbstständige und Kleinbetriebe ...

(18.02.2013) Singen, 18.02.2013 - firmenkredit.biz informiert über Firmenkredite und zeigt mögliche Alternativen. Seit der ersten Bankenkrise dieses Jahrtausends im Jahr 2008 spricht man bezüglich Kreditvergabe an Firmen von einer regelrechten Kreditklemme, auch wenn Banken das nur ungerne zugeben. Sie sprechen von einem erhöhten Risiko, da kleinere Firmen ihre Umsatzprognosen nur unzureichend für einen längeren Zeitraum vorherbestimmen können. Auch der Umstand, dass die...
Eisold Consulting

Porsche Lean-Experte mit eigener Beratung

(18.02.2013) Hochleistungssportler und Unternehmen haben einiges gemeinsam. Beide müssen sich ständig verbessern, um im Wettbewerb bestehen zu können. Nicht ohne Grund sind "ständiges Lernen" und "kontinuierliche Verbesserung" zwei wichtige Grundprinzipien von Erfolg. Wissen und Erfahrung sind hier der Schlüssel für Verbesserungen. Sebastian Eisold, langjähriger Berater bei Porsche Consulting, nutzte dieses Erfolgsrezept um ein eigenes Consulting Unternehmen zu gründen. Als...
UNO Pizza Franchise GmbH

UNO Pizza startet Franchise-Expansion

(18.02.2013) Halle. 1992 lieferten die Gastronomen Michael und Thomas Kochmann in Halle die erste UNO Pizza aus. Seitdem sind sie mit zehn Filialen in Halle, Leipzig, Merseburg und Magdeburg zu einem der führenden Unternehmen im Pizza-Delivery-Segment in ihrer Region gewachsen. Mit einem starken Fokus auf eine hohe Produktqualität und mit der Schaffung von neuen Servicestandards haben sich die Brüder Kochmann in ihrer Region seither einen Namen gemacht – monatlich werden rund...
Honorar Company Beratungs-GmbH

Windparkbeteiligungen bald nicht mehr kalkulierbar?

(18.02.2013) Die Töne aus dem Umweltministerium, die Förderung für Windkraftanlagen zukünftig zu unterbinden, schafft eine unkalkulierbare Investition. Windkraft wurde bei Investoren beliebter, denn viele Bürger konnten sich mit Investivkapital beteiligen und kalkulierbare Risiken eingehen. Für das Risiko der Beteiligungen gab es eine gute Rendite. Eine weitere Sicherheit wurde durch das Repowering gegeben. Die Windkraftanlagen wurden erheblich teurer aber auch effektiver. Viele dieser Windparkbeteiligungen werden auch Bürgerwindparks genannt. Denn je nach Prospektierung sind Beteiligungen ab 10.000 Euro möglich. Beteiligen sollten sich nur Investoren, die bereit sind unternehmerische Risiken zu tragen. Mehr Rendite bedeutet in der Regel mehr Risiko. Dafür sind Chancen zu höheren...
Honorar Company Beratungs-GmbH

Windparkbeteiligungen und grünes Geld vor dem Aus? Die letzten Windfonds?

(17.02.2013) Einen "Solidaritätszuschlag", aber nur für ein Jahr. "Dann sehen wir weiter! Wie sollen sich Investoren verhalten die Grünes Geld für die Energiewende und für Windparkbeteiligungen zur Verfügung gestellt haben oder zur Verfügung stellen wollen? Vertrauen schafft das nicht bei Investoren. Ähnlich wie der Vertrauensverlust der Finanzkrise wird ein Vertrauensverlust bei den erneuerbaren Energien heraufbeschworen. Nutznießer sind unter Umständen die großen Konzerne, die anstelle von vielen kleinen Investoren zukünftig Investitionen in Windparkbeteiligungen vornehmen und die Preise der Energiegewinnung bestimmen können. So oder ähnlich kann das Energietheater der betroffenen Ministerien gedeutet werden. Aktuell stehen Windparks in der Zeichnung. Anleger erkundigen sich genau über...

 

Seite:    1  624  936  1092  1170  1209  1228  1238  1243  1245  1247  1248  1249  1250  1251  1252  1253  1254  1255  1256  1257  1258  1259  1260  1261  1262  1263  1264  1265  1266  1267  1269  1272  1277  1287  1308