Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

BK-Infoportale.de

Neue, geförderte Pflegeversicherung online vergleichen

(18.02.2013) Die Plattform für Versicherungsvergleiche und Informationen rund um die Pflegezusatzversicherung www.pflegeversicherung-infoportal.de wird aus dem deutschen Leonberg geführt. Die Geschäftsführer des Unternehmens haben es sich zur Aufgabe gemacht, Interessierten, die sich über die jetzt auch geförderte Pflegeversicherung informieren wollen, eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die einen direkten Online-Vergleich der Versicherungsarten der Pflegeversicherung (auch...
firmenkredit.biz

Unternehmerkredite: Kreditalternativen für Selbstständige und Kleinbetriebe ...

(18.02.2013) Singen, 18.02.2013 - firmenkredit.biz informiert über Firmenkredite und zeigt mögliche Alternativen. Seit der ersten Bankenkrise dieses Jahrtausends im Jahr 2008 spricht man bezüglich Kreditvergabe an Firmen von einer regelrechten Kreditklemme, auch wenn Banken das nur ungerne zugeben. Sie sprechen von einem erhöhten Risiko, da kleinere Firmen ihre Umsatzprognosen nur unzureichend für einen längeren Zeitraum vorherbestimmen können. Auch der Umstand, dass die...
Eisold Consulting

Porsche Lean-Experte mit eigener Beratung

(18.02.2013) Hochleistungssportler und Unternehmen haben einiges gemeinsam. Beide müssen sich ständig verbessern, um im Wettbewerb bestehen zu können. Nicht ohne Grund sind "ständiges Lernen" und "kontinuierliche Verbesserung" zwei wichtige Grundprinzipien von Erfolg. Wissen und Erfahrung sind hier der Schlüssel für Verbesserungen. Sebastian Eisold, langjähriger Berater bei Porsche Consulting, nutzte dieses Erfolgsrezept um ein eigenes Consulting Unternehmen zu gründen. Als...
Honorar Company Beratungs-GmbH

Windparkbeteiligungen bald nicht mehr kalkulierbar?

(18.02.2013) Die Töne aus dem Umweltministerium, die Förderung für Windkraftanlagen zukünftig zu unterbinden, schafft eine unkalkulierbare Investition. Windkraft wurde bei Investoren beliebter, denn viele Bürger konnten sich mit Investivkapital beteiligen und kalkulierbare Risiken eingehen. Für das Risiko der Beteiligungen gab es eine gute Rendite. Eine weitere Sicherheit wurde durch das Repowering gegeben. Die Windkraftanlagen wurden erheblich teurer aber auch effektiver. Viele dieser Windparkbeteiligungen werden auch Bürgerwindparks genannt. Denn je nach Prospektierung sind Beteiligungen ab 10.000 Euro möglich. Beteiligen sollten sich nur Investoren, die bereit sind unternehmerische Risiken zu tragen. Mehr Rendite bedeutet in der Regel mehr Risiko. Dafür sind Chancen zu höheren...
Festgeldvergleich.org

Zinsen im Sinkflug – Jetzt Wecker stellen!

(15.02.2013) Mönchengladbach, 15.02.2013 Viele Anleger investieren in Immobilien um dem Anlagenotstand zu entfliehen. Doch was passiert mit kleineren Beträgen? Die wandern in der Regel auf Tages- und Festgeldkonten – Doch Vorsicht: Sparer sollten aufpassen, dass die Zinsen die Inflation ausgleichen. Bei vielen Banken sind die Festgeldzinsen in den letzten Tagen rapide gesunken. So senkte beispielsweise, die bis dahin bei Anlegern sehr begehrte niederländische MoneYou, ihren Ein-Jahres-Zins von 2,05 auf 1,90 Prozent. Doch was kann der Anleger in diesen unruhigen Zeiten tun, um den schwankenden Markt optimal für sich zu nutzen? Hierzu Kilian Fromeyer, Geschäftsführer des Online Vergleichsportals Festgeldvergleich.org: " Wir raten jedem Anleger dringend, sich im Internet zu informieren und die...
Ökologische-Kapitalanlagen.com Wind

Investition Windenergie: Windkraftanlagen bringen über 7 Prozent Rendite ...

(15.02.2013) Berlin 15.02.2013 - Das Thema Investition Windenergie wird in Deutschland im Bereich der Umweltfonds immer wichtiger. Verbraucher zahlen ihre Altersvorsorge immer öfter in Windenergieanlagen ein. Die Rendite für Windkraftanlagen liegt, etwas höher als etwa bei geschlossene Solarfonds, i.d.R. bei 7 % Prozent jährich und mehr. Von Privatanlegern mit einer Geldanlage finanzierter Windpark - oftmals bereits Bürgerwindparks genannt - werden immer häufiger im Segment Anlage erneuerbare Energien. Beliebtester Anbieter in Deutschland ist Prokon, bereits seit vielen Jahren erfolgreich bei der Energiewende mit Ihren Projekten dabei. Die Höhe der Rendite bei der Investiton Windkraft erklärt sich durch die garantierte Einspeisevergütung, die ein Windpark und somit auch seine Anleger für Ihren...
Unternehmensberatung Titze GmbH

Badmöbel erreichen Inlandshoch - Handelsstrukturen im Wandel

(15.02.2013) Ein besonderes Element zur Ergebnisfindung dieser Marktuntersuchung war die Befragung von 150 Handelsunternehmen zu der Situation und der zukünftigen Entwicklung der Bad- und Sanitärbranche. Die Befragten repräsentieren 480 Handelsgeschäfte. Die Stichprobe hat folgendes Aussehen: Sanitärgroßhandel und Sanitäreinzelhandel - 57 Interviews Fliesenhandel und Badhandel - 29 Interviews Möbelhandel und Küchenhandel - 24 Interviews Bau- und Heimwerkermärkte - 14...
S&P Unternehmerforum

MaRisk für Leasing & Factoring-Institute - Bundesbank - BaFin - Seminar

(13.02.2013) Mit den MaRisk 2013 ergeben sich neue Anforderungen für die Compliance- und Risikocontrolling-Funktion, den Kapitalplanungsprozess sowie die Liquiditätssteuerung. Die Teilnehmer erhalten Praxis-Leitfäden sowie Muster-Dokumentationen für eine sichere und zeitschonende Umsetzung der neuen MaRisk-Anforderungen in Ihrem eigenen Unternehmen. Update speziell für Banken, Bausparkassen, Leasing- und Factoringgesellschaften sowie Finanz- und Zahlungsdienstleister....
S&P Unternehmerforum

Risikomanagement Kompakt - Seminar

(13.02.2013) Wie viel Risikomanagement benötigt das Unternehmen? Wie können die rechtlichen Anforderungen des KonTraG, BilMoG, HGrG und Wirtschaftsprüferstandards in der Praxis prüfungssicher umgesetzt werden? Welche Neuerungen kommen mit dem Entwurf MaRisk 5.0 auf uns zu? Das Seminar Risikomanagement Kompakt gibt den Teilnehmern Instrumente für den Aufbau eines wirkungsvollen Risikomanagement-Systems an die Hand. Checklisten sowie Musteranweisungen für eine rasche und...
Diebewertung

Diebewertung im Gespräch mit SHB Fonds

(13.02.2013) Diverse Fachmedien berichteten im letzten Jahr, dass sechs Ihrer Fonds eine neue Geschäftsführung bekommen haben. Viele Anleger und Vertriebspartner waren skeptisch. Welche Fonds betrifft dies im Einzelnen? BPS – Businesspark Stuttgart ECG- Einkaufscenter Carré Göttingen EMU- Erlenhofpark München-Unterhaching AV1- Altersvorsorgefonds 1 FBM- Fürstenfeldbruck und München RF6- Renditefonds 6 _________________ Warum wurden die SHB Vertriebspartner nicht früher über die Übernahme informiert? Der Grund weshalb wir nicht schon früher Kontakt zu den SHB Vertriebspartnern aufgenommen haben ist der, das wir zunächst einmal über mehrere Monate durch präzise Fleißarbeit den "status quo" jedes einzelnen Fonds herausarbeiten mussten. Jetzt, wo wir uns ein exaktes Bild zu jedem Fonds...

 

Seite:    1  563  844  985  1055  1090  1108  1117  1121  1123  1125  1126  1127  1128  1129  1130  1131  1132  1133  1134  1135  1136  1137  1138  1139  1140  1141  1142  1143  1144  1145  1147  1149  1153  1161  1178