Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Ocean Vermögens- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Aktive oder inaktive GmbH Verkaufen - erfolgreicher Verkauf statt ...

(14.11.2013) www.gmbh-welt.de Lüneburg, 14.11.2013 Wohl dem, der eine GmbH besitzt. Ändern sich die Perspektiven, stellt sich die Frage, was mit der GmbH geschehen soll. Das Gesetz sieht dazu die Liquidierung vor. Dann wird die Gesellschaft aufgelöst und im Handelsregister gelöscht. Dabei wird übersehen, dass eine bestehende Kapitalgesellschaft einen Vermögenswert darstellt. Und Vermögenswerte lassen sich zu Geld machen. Also bietet sich an, die Gesellschaft zu verkaufen....
Wüstenrot & Württembergische AG

W&W mit robustem Geschäftsverlauf

(14.11.2013) Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) hat in den ersten neun Monaten 2013 in schwierigem Fahrwasser festen Kurs gehalten. Trotz Sondereffekten durch die Hagelschäden im Sommer sowie planmäßiger Restrukturierungsaufwendungen im Rahmen des Programms "W&W 2015" erzielte der Stuttgarter Vorsorge-Spezialist einen IFRS-Konzernüberschuss per Ende September von 109,4 Millionen Euro (nach 178,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum). Für das Gesamtjahr wird weiter ein IFRS-Konzernüberschuss von mehr als 135 Millionen Euro erwartet. Das Neugeschäft der W&W-Gruppe entwickelte sich in den ersten neun Monaten 2013 solide: Die Wüstenrot Bausparkasse konnte das Brutto-Neugeschäft nach Bausparsumme um knapp drei Prozent auf 11,8 Milliarden Euro (Vorjahr 11,5 Milliarden Euro) steigern und damit...
consultnetwork Controllingberatung und -dienstleistung GmbH

Die Erfolgsrechnung - eines der wichtigsten Controllinginstrumente!

(14.11.2013) Die Erfolgsrechnung ist noch immer eines der wichtigsten Controllinginstrumente, die Unternehmer und Manager für die Unternehmenssteuerung zur Verfügung haben. Was ein Unternehmen als Erfolg definiert, hängt von der Zielsetzung des Unternehmens ab. Daraus ergibt sich, dass die im Rahmen der Erfolgsrechnung verwendeten Rechengrößen nicht zwingend fix vorgegeben sein müssen. So muss sich zum Beispiel die Erfolgsrechnung für gemeinschaftliche Unternehmen mit der...
Ocean Vermögens- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Worauf achten beim GmbH Mantel Kauf? Wie erhält man die Bonität?

(13.11.2013) Einen GmbH-Mantel kaufen Sie nicht im Kleidergeschäft. Möchten Sie als Unternehmer mit einer GmbH starten oder Ihre Haftung einschränken, ist der GmbH-Kauf der richtige Weg. Natürlich können Sie die Gesellschaft auch neu gründen. Dafür allerdings brauchen Sie einige Zeit, müssen die Satzung formulieren und haften bis zur Eintragung ins Handelsregister weiterhin persönlich. Der Kauf einer bestehenden GmbH ist die bessere Alternative. Kaufen Sie sie auch noch beim richtigen Anbieter, profitieren Sie zusätzlich! Es gibt auf dem Markt einige Anbieter, die bestehende GmbH´s verkaufen. Dabei besteht das Problem darin, dass Sie in der Regel einen "leeren" GmbH-Mantel (Vorrats-GmbH) erwerben, den die Registergerichte als wirtschaftliche Neugründung bewerten. Sie haften dann dafür, dass das...
Hong Kong Trade Development Council

Hongkong im Zentrum des asiatischen IP Handels

(13.11.2013) Outfit7, ein in Zypern ansässiges Unternehmen, entschied sich bei der Frage, wer das geistige Eigentum (IP) der Firma, das populäre Talking Friends Franchise, in Greater China und Asien-Pazifik am besten schützen könne, für das Hongkonger Team von Baker & McKenzie. Die Talking Friends App, mit ihren sprechenden Charakteren wie Tom, Ben und Ginger, wurde allein im Juni 2013 eine Milliarde Mal heruntergeladen. "Wir haben uns für das Team in Hongkong entschieden, da...
tredition GmbH

S.O.S. Germany – neues Buch zeichnet tiefschwarzes Zukunftsszenario für die ...

(13.11.2013) "Es spielt überhaupt keine Rolle, ob eine Frau, ein Mann, eine riesige Kröte oder Donald Duck auf dem Führerstand stehen", analysiert Wolfgang Arnold in seinem Buch "S.O.S. Germany" die gegenwärtige Krisensituation in der Weltwirtschaft. "Der Zug rollt, niemand kann noch irgendetwas korrigieren." Wolfgang Arnolds Buch verstört, denn darin beschreibt der Autor einen Welthandel, der vor einer lawinenartigen Transformation von der Geldwirtschaft zur Tauschwirtschaft...
Best Finance Immobilien GmbH

Die Niedrigzinspolitik der EZB und die Folgen für den Wohnimmobilienmarkt ...

(12.11.2013) Die Europäische Zentralbank, kurz EZB senkte im Zuge der Finanzkrise, der Euro-Krise und der Schuldenkrise in Europa die Leitzinsen und hat noch lange nicht vor, diese wieder anzuheben. Im Gegenteil, die EZB senkte in den vergangenen Tagen die Leitzinsen auf 0,25%, so Marco Terracciano, Geschäftsführer und Inhaber der Best Finance GmbH. Die Niedrigzinspolitik weist zwei zu differenzierende Effekte aus. Zum einen sind Kredite aktuell so günstig wie noch nie, was...
Best Finance Immobilien GmbH

Der demografische Wandel und die Auswirkungen auf den Immobilienmarkt

(12.11.2013) Es ist selbstverständlich, dass jeder Mensch eine Behausung benötigt. Daraus folgt bereits eine sehr unmittelbare Kausalität zwischen demografischen Trends und der Nachfrage nach Wohnraum. Die Beziehung zwischen demografischen Trends und der Nachfrage nach Wohnimmobilien ist jedoch nicht linear, da es neben dem demografischen Wandel einige weitere Fakturen gibt, die Einfluss auf die Nachfrage nach Wohneigentum haben. Der demografische Wandel ist für die künftige...
costconsult GmbH

costconsult – 15 Jahre und über 2.000 Projekte

(12.11.2013) costconsult wurde 1999 gegründet und darf sich als der Pionier für die Kostenoptimierung der Sach- und Gemeinkosten mit einem rein erfolgsabhängigen Geschäftsmodell im Markt bezeichnen. Zum 11. Januar 2014 kann das Unternehmen auf eine erfolgreiche 15-jährige Geschäftsentwicklung und über 2.000 erfolgreich umgesetzte Projekte zurückblicken. Die Erfolge und die Kosteneinsparungen sind durch die über 2.500 Experten in über 36 Sach- und Gemeinkostenbereichen...
Steria Mummert Consulting

Studie: Unternehmen befürchten Know-how-Verlust

(12.11.2013) Die Suche nach der passenden Lösung ist allerdings vielerorts noch in vollem Gange. Jeder zweite Entscheider sieht erhebliche Probleme und Kosten auf das eigene Unternehmen zukommen im Hinblick auf die adäquate Besetzung der vakanten Stellen. Das ergibt die Studie "Managementkompass Demographiemanagement" von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut. Die größten Sorgen bereitet den Unternehmen der drohende Know-how-Verlust. Sieben von zehn Managern befürchten, dass ihrem Unternehmen Wissen verloren geht. "Um neue Fachkräfte mit vergleichbaren Kenntnissen zu gewinnen, müssen Personal- und Fachabteilungen rechtzeitig wissen, dass ihnen ein Know-how-Verlust droht", sagt Thomas Dorow, Experte für Human Capital Management bei Steria Mummert Consulting. Doch...

 

Seite:    1  875  1313  1532  1641  1696  1723  1737  1744  1747  1750  1751  1752  1753  1754  1755  1756  1757  1758  1759  1760  1761  1762  1763  1764  1765  1766  1767  1768  1769  1770  1772  1774  1779  1789  1809  1848