Aktuelle Pressemitteilungen: Umwelt/Ökologie/Energie


Umwelt/Ökologie/Energie

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Matthias Dobel

Erfahrungen mit Priostrom von Prioenergie

(21.11.2012) Auf der Webseite prioenergie.de wird man einen guten Anbieter für Strom finden, der sich schlicht und einfach Priostrom nennt und den man recht zügig für sich nutzen kann. Erst einmal kann man gleich auf der Startseite den Tarif für die eigene Stadt und nach kWh und Personen berechnen lassen. Man gibt also lediglich drei Angaben an, die nur wenige Sekunden dauern und schon kann man ersehen, was man bei prioenergie in Zukunft zahlen würde, wenn man den Anbieter...
opeco KG

opeco KG - Sparen mit energiesparenden Leuchtstoffröhren

(13.11.2012) Energie wird immer teurer - diese Weisheit ist nicht gerade neu. Doch die Dimensionen, die diese Kosten bereits erreicht haben, belastet Privathaushalte und Unternehmen schwer. Gerade in Unternehmen kann der Anteil der Beleuchtung am Stromverbrauch bis zu 45 Prozent betragen. Der einzige Ausweg aus dieser Sackgasse ist die konsequente Energieeinsparung. Eine interessante Option bietet die opeco KG mit Sitz in Münster. Das Unternehmen vertreibt energiesparende...
EurA Innovation GmbH

Über 70% Energieeinsparung bei Bestandssanierung von Mehrfamilienhäusern

(09.11.2012) Um Unabhängigkeit von Öl und Gas bei der Energieversorgung für Wohngebäude und vor allem wirtschaftliche Lösungen zu entwickeln und zu vermarkten, haben sich vor zwei Jahren 30 Unternehmen und Forschungseinrichtungen im das vom Bundes-wirtschaftsministerium geförderte Kooperationsnetzwerk "Thermie" zusammengefunden. Aufgrund der breiten Aufstellung können die Partner ganzheitliche aufeinander abgestimmte Lösungen bei der energetischen Altbausanierung anbieten. Bei...
Löw Energy Systems e.K.

Der Radiator Booster hilft beim Energiesparen

(08.11.2012) Grevenbroich (PL); 08.11.2012.Löw Energy Systems vermarktet sogenannte Gadgets die dazu beitragen können die Energiekosten zu senken. Aktueller Renner im Sortiment ist der Radiator Booster, ein patentiertes System, welche auf einfache Art und Weise zur Energieeffizienz beiträgt. Im Innenleben des Radiator Boosters befindet sich ein Thermostat, welches bei Erreichung von 30°C den integrierten Lüfter einschaltet. Dieser wiederum saugt die warme Luft an und und...
Web-Marketing

Mit Gas heizen - Geld sparen

(08.11.2012) Gerade in den kalten Monaten des Jahres, haben es viele gerne warm in der Wohnung. Dabei sollte es jedoch nicht übertrieben werden. Eine Temperatur von 18 bis maximal 20°C muss vollkommen genügen. Wem diese Temperatur nicht ausreicht, der sollte sich ferner mit Decken behelfen. Jedes Grad mehr erhöht die Belastung der Finanzen weiter. Aber es gibt auch weitere Stellen, wo die Hitze entweichen kann. Die Fenster sind ein wichtiges Kriterium. Besonders alte Fenster sind oftmals nicht dicht. Diese müssen entweder neu verputzt oder sollten besser sogar ausgetauscht werden. Eine solche Ausgabe lohnt sich auf lange Sicht immer und erhöht zudem noch den Wohlfühlfaktor im trauten Heim. Aber auch die Dämmung des Hauses hat Einfluss darauf, wie gut die Wärme gehalten wird. Bei einem Neubau ist...
Web-Marketing

Heimlicher Stromfresser PC

(07.11.2012) In jedem Haushalt steht mindestens ein PC. Je nach Größe der Familie können es auch zwei oder mehrere sein. Das Internet ist aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Schulkinder erledigen auch viele Hausaufgaben mit Word oder Excel. Erwachsene nutzen den Computer freilich auch zum Arbeiten, Spielen oder für das Internet. Über 15 Prozent des Stromverbrauchs eines Haushaltes wird im Arbeitszimmer verursacht. Hauptverantwortlicher ist der PC samt Zubehör. Viele Menschen lassen ihren Computer im Dauerbetrieb laufen. Immer wieder kehrt das Gerücht zurück, dass das Ein- und Ausschalten sehr viel Strom benötigt. Daher sei es viel Energiesparender den Computer laufen zu lassen. Dies entspricht jedoch in keinster Weise der Wahrheit. Tatsächlich kostet das Einschalten nur Strom, den...
Bucher AG

Da lacht das Sparschwein – wie Sie Stromkosten einsparen können

(06.11.2012) Allein in der Schweiz beträgt der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch pro Jahr rund 1800 Kilowattstunden. Doch schon mit wenigen Tricks lassen sich Stromkosten einsparen. In erster Linie dann, wenn alte Haushaltsgeräte durch neuere ersetzt werden. Dies eignet sich in der Küche besonders beim Wasserkocher, der in der Regel nur halb so viel Strom zum Erhitzen aufwendet wie Herd oder Pfanne. Moderne Leuchtmittel wie lichtemittierende Dioden (LED) können bis zu 80...
Web-Marketing

In der Küche Strom sparen

(06.11.2012) Die Küche ist ein Ort mit vielen Elektrogeräten. Vom Kühlschrank, über den Herd, bis hin zu Toaster, Kaffeemaschine und Mikrowelle wird zur Zubereitung von Speisen und Getränken viel Strom verbraucht. Genaue Planung beim Kauf und der Durchführung kann diese Ausgaben jedoch senken. Besonders Single-Haushalte sollten sich diese Tipps zu Herzen nehmen Ungefähr 15 Prozent des Stromverbrauchs findet bei Einzelpersonen in der Küche statt. Wird eine neue Wohnung bezogen und muss noch eingerichtet werden, so sollte beim Kauf des Kühlschrankes auf die Energieeffizienzklasse geachtet werden. Die beste Wahl ist ein Produkt mit A+++ und Abtauautomatik. Die sog. "No-Frost-Funktion" ist hingegen nur sinnvoll, wenn der Kühlschrank sehr häufig geöffnet wird. Ansonsten wird mehr Strom verbraucht. Bei...
Gebrüder Bachmaier GmbH & Co. Landmaschinen KG

Feldtag gibt Einblick in die Landwirtschaft, Landtechnik und Ausbildungs- ...

(02.11.2012) Menning Man kann den Feldtag der Firma Bachmaier Landmaschinen mit dem Auto, dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Die Lage des Unternehmens ist zentral in Bayern im nördlichen Oberbayern gelegen - nahe Ingolstadt. Angegangen hat alles damit, dass vor 18 Jahren die beiden Brüder Franz und Michael Bachmaier ihr Hobby zum Beruf machten und Traktoren und andere Landmaschinen reparierten. Bereits von Beginn an setzten die beiden Brüder aber auch darauf, individuellen Wünschen der Kunden Rechnung zu tragen: Sonderkonstruktionen für schwer zugängliche Gelände oder schwierig erreichbare Stellen waren in den vergangenen Jahren die Folge. Ein Beispiel für die Individuel-Konstruktion ist beispielsweise die Mähmaus, die man konstruiert hat. Beim Feldtag am Samstag,...
Grüne Sachwerte e.K.

Geschlossene Umweltfonds unabhängig von Gesetzesänderungen profitabel

(31.10.2012) Beteiligungen an geschlossenen Umweltfonds können ihren Anlegern eine stabile und hohe Rendite versprechen, da die gesetzlich festgelegte EEG-Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energieträgern wie Wind, Wasser, Biomasse und Solar einen verlässlichen und attraktiven Rahmen bietet. Auch bei einer Senkung der EEG-Vergütung oder sogar bei einem kompletten Wegfall können geschlossene Umweltfonds, wie Solar- oder Windkraftfonds, eine rentable und sichere...

 

Seite:    1  56  84  98  105  108  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128