Aktuelle Pressemitteilungen: IT/Software/Web 2.0


IT/Software/Web 2.0

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Jedox AG

Jedox Global Partner Summit 2016 in Berlin: Model Your Success mit Jedox 7

(15.09.2016) Geschäftspartner aus 25 Ländern haben sich bereits für die Jedox-Partnerkonferenz angemeldet Die Jedox AG, führender Anbieter von Self-Service Enterprise Planning- und Business Intelligence-Software, lädt vom 27. bis 29. September 2016 zu ihrem fünften Global Partner Summit nach Berlin ein. Mehr als 100 Partnerunternehmen aus über 25 Ländern werden eine exklusive Vorschau des neuen Major Release "Jedox 7" erhalten und erfahren, mit welchen technischen Neuheiten...
ixia Technologies

Ixia und Viavi zeigen erstes 400GbE-Testsystem mit FEC

(15.09.2016) Ixia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen, und Viavi Solutions (Nasdaq: VIAV) werden auf der Fachkonferenz ECOC 2016 in Düsseldorf gemeinsam ein interoperables Testsystem demonstrieren, das 400GbE bidirektional und mit RS-544 Forward Error Correction (FEC) gemäß des IEEE 802.3bs Drafts verarbeiten kann. Zwischen dem 19. und dem 21. September wird die Demonstration auf dem Viavi-Stand (Stand-Nr. 550) beweisen, dass diese Technologie mittlerweile für den breiten Einsatz geeignet ist. Die führenden Hersteller von Netzwerkgeräten investieren massiv in die Entwicklung geistigen Eigentums und neuer ASICs für die nächste Generation von Switches und Routern, um dem wachsenden Bandbreiten-Bedarf der Rechenzentren Rechnung zu tragen....
Xerox GmbH

Wachstumsimpuls: Klartext GmbH erschließt mit Xerox iGen 5 neue Perspektiven

(14.09.2016) Neuss, 14. September 2016 - Als Fullfillment-Dienstleister in einer wettbewerbsstarken Branche muss sich die Göttinger Klartext GmbH jeden Tag zahlreichen Herausforderungen und Ansprüchen stellen. Dazu benötigt sie ein kompetentes und engagiertes Team, viel Know-how - und das richtige Equipment. Mit einer neuen Xerox iGen 5 Press ist der Anbieter nun bestens gerüstet. Mit ihr kann die Klartext GmbH sowohl noch präziser auf die Kundenwünsche eingehen als auch schneller und effizienter arbeiten. Die Klartext GmbH redet Klartext mit ihren Kunden - und sie hält ihre Versprechen. Das gilt für alle Bereiche, von der Konzeption über die Produktion bis hin zum weltweiten Versand einschließlich Lagerlogistik. Klartext bietet alles aus einer Hand. So können Kunden ihre Bestellung einfach über...
ProLicense GmbH

Oracle Lizenz Management - Der Mythos der verifizierten Oracle Tools

(14.09.2016) In den letzten Jahren hat sich der Markt der Software Asset Management Tools rasant entwickelt. Kaum ein Unternehmen kommt mittlerweile ohne eine entsprechende Lösung aus. Die am Markt erhältlichen Tools unterscheiden sich nicht nur durch den Anteil der Marktdurchdringung, sondern auch durch die Einsatzbreite, die Qualität der Datenverarbeitung und die abgedeckten Hersteller. Mit Blick auf den Hersteller Oracle werden die von Oracle verifizierten Tools immer wieder heiß diskutiert. In CIO- und Lizenzmanagerkreisen hält sich hartnäckig die Aussage, dass im Falle eines Oracle Audits der betreffende Kunde nur die Lizenzbilanz aus seinem verifizierten Tool an Oracle liefern muss und diese dann die Ausgangsbasis für das Audit darstellt. Doch dem ist nicht so. Ein Blick auf die...
Quizdom UG (haftungsbeschränkt)

Griechischer Marktführer greift Quizduell an

(14.09.2016) Nachdem über Jahre geklagt wurde, dass Dinge (bzw. Kredite) zu häufig den Weg von Deutschland nach Griechenland fänden, läuft es diesmal anders herum. Das 2014 in Frankfurt am Main gegründete Startup Quizdom veröffentlichte seine Quizapp zuerst in Griechenland. Im September 2016 folgt nun der Heimatmarkt. Damit erhalten Quizspieler in Deutschland eine Alternative zu Quizduell. Ziel ist es den durch Quizduell ausgelösten Hype ein Weiteres mal aufleben zu lassen....
ProLicense GmbH

Oracle ULA - Was ist beim Oracle Lizenzmanagement zu beachten?

(13.09.2016) Bei einer Oracle ULA (Oracle Unlimited License Agreement) handelt es sich um eine spezielle Form eines Konzernvertrages, den es in verschiedensten Ausprägungen gibt, wie zum Beispiel auch Oracle PULA, Term-ULA oder auch die Oracle PAH-ULA. Wenn CIOs und Software Asset Manager die Vorteile einer solchen Vertragsform vollumfänglich nutzen wollen, sind einige Punkte zu beachten. Im Folgenden werden die fünf Wichtigsten dargestellt: 1. Ist eine Oracle ULA der richtige Schritt? Sie sollten sich sicher sein, dass die Oracle ULA nicht nur bei Abschluss des Oracle Vertrages die richtige Vertragsform für Ihre Anforderungen ist, sondern auch in der Zukunft. Der Vorteil der Freiheit, unbegrenzt zu installieren, wird nicht selten mit einem großen Verlust an Flexibilität erkauft. 2....
Mobilunity

Mobilunity

(12.09.2016) [Kyiv Ukraine, 12.09.16] Der Online-Dienst von Mobilunity.com betont insbesondere überschaubare Kosten in der Programmierung von Webseiten und App-Lösungen, die günstiger als in europäischen Ländern sind. Die Mobilunity mit Sitz in der Ukraine expandiert und bietet somit Outstaffing Lösungen in Deutschland an. Nur eine Stunde Zeitunterschied zu europäischen Ländern ermöglicht eine gute Kommunikation zwischen Kunden und der Mobilunity. Bisher wurden bereits über...
Net-Design AG

Datensicherung der Net-Design AG für nur 1 € pro Gigabyte im Monat

(12.09.2016) Luzern, im September 2016. Virusattacken und Datenklau - die Nachrichten aus der IT-Welt haben viele Computernutzer in den letzten Wochen aufschrecken lassen. Jetzt bietet der Schweizer IT-Dienstleister Net-Design AG eine einfache Möglichkeit, die Daten effektiv zu sichern: http://swissdatabackup.net/ . Netzwerksicherung der wichtigen Unternehmensdaten Hinter dem Swissdatabackup verbirgt sich eine verblüffend einfache Idee. Die Datensicherung wird einmal am Tag...
Radware GmbH

Der Hacker in der Cloud

(12.09.2016) Auch für Phishing-Versuche haben Hacker die Cloud entdeckt. Die Gründe für diesen Trend hin zur Cloud sind nach Angaben des Emergency Response Teams von Radware vor allem die Rechenleistung und die schnelle Anbindung von Cloud-Plattformen, die sehr hohe Datenraten ermöglicht, sowie der zusätzliche Level an Anonymität durch Nutzung einer fremden Infrastruktur statt einer eigenen. Dabei nutzen Hacker in der Regel kostenlose Cloud-Angebote, für deren Dienste man sich meist mit Hilfe einer anonymisierten E-Mail-Adresse registrieren kann. Innerhalb eines solchen Cloud-Angebots kann ein Hacker in kürzester Zeit attackierende Skripts auch auf mehrere Instanzen laden, um massive DDoS-Attacken zu starten, ohne auf kostenpflichtige Dienste wie Network Stresser angewiesen zu sein. Während...
Radware GmbH

Smartphones als Waffen im DDoS-Krieg

(12.09.2016) Einfach zu bedienende Tools gibt es für Android und iOS. In vielen Fällen nutzen Hacker aufgrund der limitierten Bandbreite ihre Mobiltelefone aber auch, um Cloud-basierte Angriffe mit hohen Datenraten fernzusteuern. Wie das Emergency Response Team von Radware berichtet, binden Hacker zunehmend Malware an legitime Applikationen, verschlüsseln das gesamte Paket und laden es unter anderem Namen auf 3rd Party App Stores hoch. Lädt ein Nutzer diese manipulierte App herunter, haben die Hacker Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen einschließlich der Möglichkeit, Layer-7-http-Attacken zu fahren. Ein Botnet aus derart gekaperten Smartphones ist ohne weiteres in der Lage, einige Hunderttausend Pakete pro Sekunde zu generieren, um einen Server anzugreifen. Während bei solchen Attacken...

 

Seite:    1  83  125  146  156  161  164  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  189  192  198  210  234  282  379