Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

PEAG Holding GmbH

"Es geht uns um die Gestaltung der Übergänge von Arbeit in Arbeit."

(30.11.2012) "Die Menschen sind der zentrale Faktor unserer Arbeit. Mit ihnen und für sie setzen wir unser Unternehmensmotto " Wir bewegen Personal " jeden Tag gemeinsam um. Wir begleiten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Umbruchsphasen ihrer Erwerbstätigkeit. Das entgegengebrachte Vertrauen und der Erfolg geben uns Recht, uns weiter aktiv in die Diskussionen am Arbeitsmarkt einzubringen. Wir haben in den letzten Jahren über 70.000 Menschen wieder in den Arbeitsmarkt integriert. Wir haben ihnen geholfen neue Perspektiven zu entwickeln und einen Neustart zu wagen. Es geht uns um die Gestaltung der Übergänge von Arbeit in Arbeit. Wir sehen in der Gestaltung dieser Übergänge eine zentrale Herausforderung der zukünftigen Arbeitsmarktpolitik", so Gerd Galonska, Geschäftsführer der PEAG Holding...
PEAG Holding GmbH

PEAG Personaldebatte zum Frühstück am 28. November 2012 in Berlin

(30.11.2012) "Die Rente steht heute sicherer und stabiler da, als noch vor acht Jahren. Sie ist verlässlich, aber sie ist nicht lebensstandarderhaltend", sagte Karl Schiewerling, arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zu Beginn der PEAG Personaldebatte zum Frühstück in Berlin: "Die gesetzliche Rente bleibt das wichtigste Standbein – ergänzt um Bausteine der Privatvorsorge und Betriebsrente." "Das Problem ist, dass diejenigen, die wenig...
Brazil. Land of the Future

Chancen in Brasilien für den Mittelstand Das Land der Zukunft lockt ...

(29.11.2012) "Gerade beim Mittelstand ist der Bedarf an Expansionsmöglichkeiten in neuen Märkten groß und das Interesse an Brasilien steigend", sagt Cristiano Zen, CEO von " Brazil. Land of the Future ". Der gebürtige Brasilianer und langjähriger Berater ist überzeugt: "Jeder, der die Möglichkeiten der globalen Marktwirtschaft nutzen möchte, muß heute seine Brasilienstrategie haben." Der brasilianische Markt sei "erwachsen" geworden, die Chancen in Brasilien zu exportieren oder...
beyreutherTRAINING GmbH

Wirtschaftskriminalität, Betrug und Opferschutz innerhalb von Unternehmen ...

(29.11.2012) Weitere Präventionsarbeit, Betrug und Opferschutz, insbesondere innerhalb von Unternehmen Wirtschaftskriminalität, Betrug, Kontrolle und Prävention sind aktuelle Themen, die in dem von Dr. Thomas Schulte und Carsten Beyreuther gegründeten Arbeitskreis erarbeitet werden. Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit Lösungen zu den Themen Wirtschaftskriminalität, Betrug und Opferschutz. Dr. Thomas Schulte: "Letztes Mal haben wir uns eingehend mit dem Thema Prävention beschäftigt. Dabei ging es vorrangig um die Aufgabe des Staates, der durch bestimmte Maßnahmen Wirtschaftskriminalität und Vermögensschäden bspw. durch Betrug, insbesondere durch Kapitalanlagebetrug, verhindern bzw. schon im Anfangsstadium ersticken soll. Präventionsarbeit sollte dort durch positive Anreize geschaffen werden....
www.dominicana.de

Erfolgreiche Trendfolge-Handelssysteme gewinnen immer – www.dominicana.de – ...

(29.11.2012) Der unüberschaubare Markt für Börsensoftware und Börsenpublikationen mit immer mehr Informationen macht es dem Anleger zunehmend schwerer, die für ihn richtigen Handelsinstrumente und die für ihn geeignete Handelsstrategie zu finden. Dieser Trend wird sich künftig eher noch verstärken, als daß er rückläufig werden würde. Der Grund ist die immer größere und über die schnellen Medien wie das Internet immer schneller exponentiell verfügbare Menge von Informationen, die...
Matthias Dobel

Online Kunden für Kredite kommen aus jeder Altersklasse

(28.11.2012) Das Internet ist für Bankkunden mittlerweile mehr als interessant. Gerade Kredite werden häufig über das Internet aufgenommen. Aber nicht nur junge Menschen nutzen das Internet, um einen Kredit zu beantragen oder Menschen, die auf den Kredit ohne Schufa angewiesen sind. Nein, Menschen aus allen Altersklassen nutzen mittlerweile das Internet. Die Verbraucher zwischen 31 und 50 Jahren sind in der Mehrzahl, aber es geht durchaus auch jünger oder älter. 18-30 jährige...
ecoMI UG

Kundenpräsente und Geschenke zu Weihnachten: Pralinen und Schokoladen mit ...

(28.11.2012) Gilching bei Starnberg im Dezember 2012, Genießer die Wert auf allerbeste Zutaten und die Erfahrung guten Handwerks legen finden jetzt vor Weihnachten die leckersten Geschenke und exklusive Firmenkundenpräsente im eco-mi.de Webshop. Feine Schokoladen, die zu Täfelchen oder Pralinen verarbeitet werden auf denen das eigene Firmenlogo oder auch ein Weihnachtsengel zu sehen ist. Ganz wie man mag. Durch die spezielle Individualisierung bleibt das Präsent beim Kunden auf...
Finanz Versicherung Service

Versorgungslücken schließen mit private Altersvorsorge

(28.11.2012) Da eine private Altersvorsorge heutzutage unumgänglich scheint, und um die Schwächen der gesetzlichen Rentenversicherung auszugleichen und somit eine langfristige Altersvorsorge zu gewähren, hat die Bundesregierung mit der Riesterrente eine Möglichkeit geschaffen, durch staatliche Förderung der privaten Altersvorsorge auftretende Versorgungslücken zu schließen. Bis auf eine kleine Gruppe kann fast jeder von der Riester Rente profitieren. Nicht staatlich...
Steffen Hatko

Der Kredit ohne Schufa kann kostenlos beantragt werden, und ist speziell ...

(27.11.2012) Sie wollen sich eine neue Wohnungseinrichtung, ein neues Auto oder einen anderen lang gehegten Wunsch finanzieren, aber Ihre Hausbank verweigert Ihnen einen Kredit wegen eines schlechten Eintrags in der Schufa? Dann gibt es für diese Fälle einen Kredit ohne Schufa. Einen Kredit ohne Schufa erhalten Sie von ausgesuchten Finanzdienstleistern zum Beispiel auf http://www.mykredit.info . Nicht jeder bietet einen solchen Kredit an. Es sind hauptsächlich solche...
CREDISA

Online-Kredite: günstige Finanzierung im Zeichen der Eurokrise

(27.11.2012) Die niedrigen Zinsen lassen vor allem Online-Kredite immer attraktiver werden. Der Leitzins im Euro-Raum verweilt bereits seit Monaten auf dem historischen Niedrigwert von 0,75 Prozent. Daran orientieren sich die meisten Banken und Finanzinstitute bei der Vergabe ihrer Kredite. Grund für die Niedrigzinspolitik ist die schwache konjunkturelle Verfassung viele Euro-Staaten, die auf diese Weise unterstützt werden sollen. Doch auch Privatpersonen können von dieser...

 

Seite:    1  476  714  833  893  923  938  945  949  952  953  954  955  956  957  958  959  960  961  962  963  964  965  966  967  968  969  970  971  972  975  979  986  1000