Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Steuerberater-Wegweiser.de

Steuern: So senken Sie ihre Beratungskosten in 2019

(27.12.2018) Wenn Sie nicht gerade Jura studiert oder ein Faible für Steuern haben, bleibt das deutsche Steuerrecht ein unüberschaubares Dickicht von Regelungen und Ausnahmen. Um sich bei der jährlichen Steuererklärung nicht selbst durch alle Gesetzestexte wühlen zu müssen, können Sie einen Steuerberater beauftragen, die Erklärung für Sie zu erstellen. Natürlich wollen Sie aber nicht mehr Geld für die Steuerberatung ausgeben als Sie hinterher erstattet kriegen. Die Suche nach...
Signature AG

PTA-News: PCC SE: Neuemission von PCC-Anleihen zu 4,00 % - Laufzeit 5,5 Jahre

(27.12.2018) Duisburg (pta006/27.12.2018/09:48) - Die PCC SE emittiert zum 1. Januar 2019 eine neue Anleihe mit einer Verzinsung von 4,00 % p.a. (Laufzeit: fünfeinhalb Jahre). Die Zinszahlung erfolgt - wie bei allen Wertpapieren der PCC SE - quartalsweise. Zu zeichnen ist die Anleihe spesenfrei direkt über die PCC SE, bis zum 1. Januar 2019 stückzinsfrei zum Kaufkurs von 100 %. Ab 2. Januar 2019 beträgt der Kaufkurs bis auf Weiteres 100 % zzgl. Stückzinsen. Die PCC SE feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum und begibt bereits seit 20 Jahren Anleihen. Mit der Ausgabe von PCC-Wertpapieren hat sich die Duisburger Holdinggesellschaft ein flexibles und bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument geschaffen, denn die Emissionserlöse ermöglichen es der PCC,...
UDI-Gruppe

Neuer Eigentümer beim größten Vermittler ökologischer Finanzanlagen

(27.12.2018) Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Georg Hetz hatte die UDI-Unternehmensgruppe vor 20 Jahren gegründet und seitdem geführt. _______________________________________ Viele Tausend Anleger haben über die UDI-Gruppe insgesamt über eine halbe Milliarde Euro in verschiedenste Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und energieeffizienten Gebäude angelegt. Damit gilt die Vermittlungsgesellschaft für ökologische Kapitalanlagen als ein führendes...
Xiaoshan District Government

Hangzhou Xiaoshan: Messewirtschaft, Internationalisierung, Stimulierung des ...

(27.12.2018) Am 30. November 2018 zog der G20-Gipfel in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. Vor zwei Jahren wurde dieser erfolgreich von der ostchinesischen Stadt Hangzhou veranstaltet, die auch weltweit auf sich aufmerksam machte. Der Bezirk Xiaoshan der Stadt Hangzhou, dem damaligen Hauptstandort des G20-Gipfels, entwickelte in den letzten Jahren eine anspruchsvolle Kongress- und Ausstellungsindustrie, beschleunigte den ökologischen Aufbau für die Messewirtschaft und verstärkte die Internationalisierung städtischer Gebiete und die Revitalisierung des ländlichen Raums. Xiaoshan liegt im Südflügel des Yangtze-Flussdeltas, das die aktivste Volkswirtschaft in China ist und im Jahr 2018 auf Platz zehn von Chinas Top-100-Distrikten rangierte. Mit...
Centurion Minerals Ltd.

Centurion zieht Bilanz über das vergangene Jahr

(27.12.2018) Centurion zieht Bilanz über das vergangene Jahr Vancouver, British Columbia, 24. Dezember 2018 - Centurion Minerals Ltd. (CTN: TSX-V) (Centurion oder das Unternehmen) berichtet über die wichtigsten Aktivitäten während des vergangenen Jahres: Nach den außerordentlich starken Regenfällen und anhaltenden Überflutungen des Jahres 2017 wurde die landwirtschaftliche Region in Nord-Zentral-Argentinien von einer schweren Dürre heimgesucht, was zu reduzierten Bepflanzungen und Einbrüchen beim Absatz von Düngemitteln in der ersten Jahreshälfte 2018 führte. Zusätzlich verschärft wurde diese brisante Situation durch eine nationale Währungskrise in Argentinien, die eine dramatische Steigerung der heimischen Inflation sowie eine Abwertung (...
JS Research

JSR-Rückblick 2018

(24.12.2018) Stark angefangen und noch stärker nachgelassen, so könnte man das vergangene, nicht einfache Börsenjahr kurz beschreiben. Nach einem starken Jahresanfang ging es bereits im Februar in eine Korrektur. Nach einer kleinen Zwischenerholung war dann ab Mitte des Jahres das Pulver verschossen und das Kursbarometer setzte zur Korrektur an. Vom anfänglichen Hoch bei etwa 13.200 Punkten notiert der DAX bei mittlerweile nur noch 10.530 Punkten. Damit steht ein Minus von rund 21...
JS Research

Osisko Gold Royalties erhält rund 160 Mio. CAD aus Verkauf und kauft eigene ...

(23.12.2018) Seit dem 15. September 2015 hält die kanadische Royaltie und Streaminggesellschaft Osisko Gold Royalties Ltd. (ISIN: CA68827L1013 / TSX + NYSE: OR) das Recht auf Schmelzabgaben von Pretium Exploration Inc., einer Tochter von Pretium Resources Inc. von deren Goldprojekt ‚Brucejack'. In der damals geschlossenen Vereinbarung wurde Pretium Exploration auch die Option auf Rückkauf der Verpflichtung zu Schmelzabgaben eingeräumt. Von dieser Option hat man nun seitens...
JS Research

Favoritenwechsel 2019

(23.12.2018) Im Schatten stand dagegen Kupfer. Doch das Infrastrukturmetall par excellence dürfte aktuell von Investoren verkannt werden. Steigt Kupfer zum Überrascher 2019 auf? Weniger Dieselautos, mehr Benziner - für den Katalysator wird überwiegend Palladium verwendet. Daher steigt die Nachfrage. Diese trifft wiederum auf ein chronisch niedriges Angebot. Das war der Nährboden die anderen Metalle hinter sich zu lassen. Palladium war daher das Metall 2018. Große Nachfrage...
JS Research

Angriff auf die Notenbanken

(22.12.2018) Doch die Politiker wollen mehr Einfluss. Da könnte langfristig Gold als Versicherung immer wichtiger werden. Goldaktien sollten profitieren. "Ich denke die Fed ist verrückt geworden!"Das erklärte US-Präsident Donald Trump im Oktober. Auch zwei Monate später reißt die Kritik aus dem Weißen Haus an US-Notenbank-Chef Jerome Powell nicht ab. Es sei unglaublich, dass die Fed einen solchen Schritt - gemeint ist eine Leitzinserhöhung - überhaupt erwäge, äußerte sich der...
JS Research

Weitblick bewahren

(22.12.2018) In Brüssel einigten sich vor wenigen Tagen die EU-Länder und das Europaparlament auf eine starke Reduktion des Kohlendioxidausstoßes bei Neuwagen bis zum Jahr 2030. Zwischen 2021 und 2030 soll die freigesetzte Menge um 37,5 Prozent verringert werden. Dass die Autoindustrie und auch die deutsche Bundesregierung laxere Regeln bevorzugte, zeigt, dass diese Zielvorgaben die Autobauer tatsächlich fordern werden. Entweder die Motoren werden im Durchschnitt kleiner mit...

 

Seite:    1  369  554  646  692  715  727  733  736  738  739  740  741  742  743  744  745  746  747  748  749  750  751  752  753  754  755  756  757  758  760  762  767  776  795  833  909  1061  1364