Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

StarConTra GmbH

Erfolg liegt nicht in den Genen

(19.03.2014) Das Unternehmer-Ehepaar Jochen und Simone Stargardt hat sich intensiv diesen Fragen gewidmet. Und festgestellt: Auf die Unternehmerintelligenz kommt es an! Dahinter verbirgt sich die Kunst des Unternehmers, sowohl hart in der Sache als auch herzlich im Umgang mit Menschen zu sein. Gibt es gute und infolgedessen auch schlechte Unternehmer? Die Stargardts haben sich auf die Suche gemacht und sie tatsächlich gefunden: Jene Unternehmer, die nicht nur erfolgreich sind...
HRP Solutions e.K. | Forderungs- & Finanzierungsmanagement | Fachmakler

Durch Inkassofirmen Forderungsausfälle kostengünstig reduzieren

(19.03.2014) Die Außenstände wachsen so stark an, dass die Liquidität trotz guter Auftragslage nicht mehr zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs ausreicht: Forderungen Dritter können nicht beglichen, Löhne und Gehälter nicht ausgezahlt werden. Ein Teufelskreis beginnt, der nach der Sperrung von Kreditlinien durch die Bank nicht selten in der Insolvenz endet. Schlechte Zahlungsmoral und Versuche, mit vorgeschobenen Reklamationsgründen den Rechnungsbetrag zu drücken, nehmen...
DS-Concept Factoring GmbH

DS-Concepts Exportfinanzierung macht Schule

(19.03.2014) (Mönchengladbach) Die erfahrenen Mitarbeiter von DS-Concept sind immer häufiger auch dort gefragt, wo Exportmanager ausgebildet werden sollen. Hierbei hat sich insbesondere das bulgarische DS-Concept-Büro hervorgetan, das allein in diesem Jahr bereits 15 Schulungen über Exportfinanzierung erfolgreich durchgeführt hat. Die Seminare werden vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert, mit dem Ziel, die Internationalisierung bulgarischer Unternehmen zu fördern. "Unsere Schulungen erfreuen sich großer Beliebtheit", berichtet Borislav Tzvetanov, der Leiter der DS-Concept Niederlassung in Bulgarien, "so haben alleine in den letzten zwei Monaten über 370 Unternehmen teilgenommen. Besonders freuen wir uns auch über die sehr positiven Rückmeldungen zu unseren...
businessplan-experte.de

Hohe Kosten für Selbständige im Pflegefall

(19.03.2014) Dies gilt für Arbeitnehmer und Selbständige gleichermaßen. Zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit bedarf es zunächst eines Gutachtens, sei es von einem Arzt oder einer Pflegekraft des Medizinischen Dienstes. Aufgrund dieses Gutachtens wird die Pflegestufe festgelegt. Vom Grad der Pflegebedürftigkeit hängen die Kosten und die Zahlungen der Pflegeversicherung ab. Kosten Selbständige sind entweder über die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung pflegeversichert, oder sie sind privat pflegeversichert, nämlich zwangsläufig dann, wenn sie auch privat krankenversichert sind. Die Krankenkasse und die Pflegekasse sind in der Regel, jedoch nicht notwendigerweise, identisch. Der Beitrag zur gesetzlichen Pflegeversicherung beträgt 2,05 % der Gewinneinkünfte. Ab einem Alter von 23 Jahren...
ABN AMRO Commercial Finance GmbH

Successful start to the year 2014 for ABN AMRO Commercial Finance

(19.03.2014) Cologne, March 2014 - The Cologne-based bank for factoring and financing has started 2014 successfully with renowned new clients and expects a significant increase in sales compared to the previous year. In 2013 ABN AMRO Commercial Finance’s turnover increased by 17% and rose from 2,954 million Euros to 3,456 million Euros. For 2014 the bank is focusing on "cross-selling" in which Mario Luedtke, Managing Director of ABN AMRO Commercial Finance Germany, sees the financing structure of the future. "Our customers shall have the option to get direct access to all financial products of ABN AMRO Group in Germany from a single source" From commercial finance, corporate finance and leasing to commercial/private banking - ABN AMRO group offers a broad range of possible financing...
alg-zuschuss.de

Ablehnungsbescheid Gründungszuschuss erhalten - wie geht es weiter?

(19.03.2014) Die Versagensgründe gerade was Arbeitslose mit ALG 1 betrifft sind aber aus der Sichtweise des Gründungswilligen oftmals fraglich wie der folgende Ablehnungsbeschied zu einem Widerspruch zeigt. Ablehnunggrund: mangelnde Fachkenntnis/ gute Ausbildung Aus der Argumentation zeigt sich, dass mit einer guten Ausbildung und fehlenden Fachkenntnissen bei der neuen Existenzgründung ein fundamentaler Widerspruch steht. Das kann man so verstehen, dass man prinzipiell nur Anspruch auf den Gründungszuschuss hat, wenn man in seinem bisherigen Berufsbild gründet. Andererseits kann es aber auch bedeuten, dass wenn eine fundierte Ausbildun vorliegt nahezu keine Chance auf den Gründungszuschuss besteht, weil man immer vermittelbar ist. Hier ist es dann eher geraten auf HARTZ4 zu warten und die...
ABN AMRO Commercial Finance GmbH

Erfolgreicher Jahresauftakt 2014 von ABN AMRO Commercial Finance

(19.03.2014) Köln, März 2014 - Das Jahr 2013 wurde mit einem Umsatzplus von 17% abgeschlossen. Der abgewickelte Umsatz ist von 2.954 Mio. Euro auf 3.456 Mio. Euro gestiegen. Den Fokus des Jahres 2014, legt die Bank auf "Cross-Selling". Mario Lüdtke, Managing Director von ABN AMRO Commercial Finance Deutschland , sieht in dem Bereich "Cross-Selling" die Finanzierungsstruktur der Zukunft. "Unsere Kunden sollen die Möglichkeit haben, sämtliche Finanzprodukte der ABN AMRO Gruppe in Deutschland auf kurzem Wege "aus einer Hand" zu erhalten." Mit den Bereichen Commercial Finance, Corporate Finance, Leasing sowie Commercial und Privat Banking bietet die ABN AMRO Gruppe ein interessantes Spektrum von möglichen Finanzierungskombination in Deutschland an. Die "X-Sell"-Auftaktversammlung der ABN AMRO...
Vorbildunternehmer.de

40% aller Unternehmer sind vom Unternehmer-Typ Herrscher

(18.03.2014) Ausgewertet wurden Einzelunternehmer und Unternehmer von kleinen und mittelständischen Betrieben aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit November 2013 haben über 1.000 Unternehmer eine Auswertung ihres Unternehmer-Typs über die Plattform www.unternehmer-typ.de erstellen lassen. Rund 40% von ihnen waren Herrscher. Wenn Unternehmer sich im Klaren sind, welchem Typ sie entsprechen, können sie dieses Wissen für die Ausrichtung der Firma sowie im Umgang mit...
berater-wissen.de

Fehlberatung durch Arbeitsagentur: Anspruch auf Schadensersatz

(18.03.2014) In einem konkreten Fall wurde eine Arbeitslose, die sich als Graphikdesignerin selbständig machen wollte, in einem Gespräch über die Voraussetzungen für den Gründungszuschuss falsch informiert. Eine der wesentlichen Voraussetzungen ist der Restanspruch auf Arbeitslosengeld I von damals mindestens 90 Tagen. Aktuell beträgt der gesetzlich geforderte Restanspruch auf Arbeitslosengeld I nicht mehr 90 Tage, sondern 150 Tage. Gründungszuschuss Der Gründungszuschuss ist eine Leistung der BZundesagentur für Arbeit. Es handelt sich um ein Fördergeld für die Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus. Der finanzielle Zuschuss wird für die Zeit nach der Gründung gewährt und dient der Sicherung des Lebensunterhaltes und der sozialen Absicherung. Zudem deckt er Beratungskosten im Rahmen...
strategam.de

Internationale Geschäftsideen

(18.03.2014) Die finanziellen Möglichkeiten sind immens, auch in Relation zu den Risiken. Zur Entscheidungsfreiheit gehört es auch, festzulegen auf welchen Märkten man sein Unternehmen positionieren will. Neben dem inländischen Markt gibt es noch zahlreiche ausländische Märkte, teilweise mit enormem Wachstumspotential. Vom Start up zum international agierenden Großkonzern ist es jedoch ein weiter Weg. Es gibt eine Reihe von Kernbedingungen, die gegeben sein müssen, um sich von einem Start up zu einem etablierten Unternehmen und schließlich zu einem Unternehmen mit internationaler Präsenz zu entwickeln. Heimatmarkt oder Weltmarkt? Egal, welchen Unternehmensstandort man wählt, man ist im Zeitalter der Globalisierung überall internationaler Konkurrenz ausgesetzt. Hinzu kommt, dass sich die...

 

Seite:    1  338  507  592  634  655  666  671  674  676  677  678  679  680  681  682  683  684  685  686  687  688  689  690  691  692  693  694  695  696  698  700  704  713  730  764  833