Aktuelle Pressemitteilungen: Internet/E-Commerce


Internet/E-Commerce

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

TwoTickets.de

TwoTickets.de jetzt auch mit EXTRA:Deals in Hamburg

(11.09.2013) Berlin, 09.09.2013. Der Veranstaltungskalender und Freikarten Club TwoTickets.de bietet nun auch EXTRA:Deals für Veranstaltungen in Hamburg an. Seit mehreren Jahren bietet der TwoTickets.de neben einem umfangreichen Freikartensortiment auch die EXTRA:Deals (https://www.twotickets.de/EXTRA-Deals/) an. Diese vergünstigten Tickets für kulturelle Veranstaltungen aller Art waren bisher lediglich für Events im Raum Berlin erhältlich. Seit dem 02.09.2013 können EXTRA:Deals bei TwoTickets.de nun auch für Veranstaltungen in Hamburg zu reduzierten Preisen käuflich erworben werden. Die ersten Angebote stehen den Mitgliedern von TwoTickets.de bereits zum Kauf bereit. In dem Theaterstück "Männer in den besten Wechseljahren"...
Quayou GmbH

Kostenloses Firmenprofil und Employer Branding und auf quayou.de!

(11.09.2013) Ab sofort ist es für Unternehmen möglich, in unserer quayou-Community ein kostenfreies Firmenprofil anzulegen und so das Employer Branding voranzutreiben. Dieses Profil ist sozusagen Ihre Visitenkarte – es stellt die erste Anlaufstelle für diverse Experten, Studenten oder Freelancer dar. Präsentieren Sie sich nicht als attraktiver Auftrag- und Arbeitgeber und gestalten Sie Ihre Profilinhalte ganz nach Ihren Wünschen. So können Sie genau die Talente erreichen, nach...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa Abfrage - In vielen Shops möglich

(11.09.2013) Er macht es Ihnen oft schwer, denn jeder negative Eintrag beeinflusst den Score-Wert. Viele Online Shops fragen genau diesen Wert ab, um sich über die Zahlungsmoral ihrer Kunden zu informieren. Sie interessiert nicht, warum und wieso, der Eintrag zustande gekommen ist. Ist der Score niedriger wie gewünscht, werden Sie in diesem Shop nicht auf Rechnung bestellen können. Doch es gibt Möglichkeiten, wie Sie es schaffen, das ein bestellen ohne Schufa möglich ist....
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa - So geht es richtig, auch in schwierigen Fällen...

(10.09.2013) In diversen anderen Onlineshops ist das Bestellen ohne Schufa aber auch problemlos möglich. Über die FAQs oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie sich vorab informieren welche Zahlungsarten der Onlineshop anbietet und welche Anforderungen mit diesen verbunden sind. Das Bestellen ohne Schufa ist meist möglich, wenn hinter dem Kauf auf Rechnung kein Dienstleistungsanbieter steht. Diverse Onlineshops bietet nämlich de Kauf auf Rechnung an, wickeln...
Steffen Hatko

Das Bestellen ohne Schufa ist in einigen Onlineshops ohne Probleme möglich.

(10.09.2013) Wird diese Art der Bezahlung ohne einen Zahlungsanbieter angeboten, so ist der Kauf und das Bestellen ohne eine Schufa-Auskunft ohne Probleme möglich. Durch diese Art der Bezahlung haben Sie die Möglichkeit sich Kleidung, Elektronik-Artikel, Schuhe und viele andere Artikel nach Hause zu bestellen und diese dann beispielsweise erst nach 14 Tagen zu bezahlen. Dadurch können Sie schon vor der eigentlichen Bezahlung die Gegenstände testen oder die Kleidung tragen und...
pricebook GmbH

Mit dem Preisvergleich mypricebook.de auf Sparkurs!

(10.09.2013) Online Preise vergleichen liegt voll im Trend und immer mehr Internetnutzer und Shopper machen von kostenlosen Vergleichsdiensten gebrauch. Warum überhaupt? Wenn man sich die Vielfalt an Themen und Produkten wie zum Beispiel beim Preisvergleichsdienst www.mypricebook.de ansieht und durchstöbert, wird man vom riesigen Angebot mehr als überrascht sein. Diese vielfältige Auswahl an Artikel würde man in keinem Kaufhaus dieser Welt vorfinden. Vor allem der Aspekt, dass die Besucher mit wenigen Klicks zu Ihrem Wunschprodukt gelangen und den besten Preis innert Sekunden ermitteln können, überzeugt. Überzeugend ist auch der Spareffekt, denn man garantiert im eigenen Geldbeutel spüren wird. Besonders bei jüngeren Usern ist das Preise vergleichen mehr als beliebt und gehört schon fast...
Steffen Hatko

In Onlineshops bestellen ohne Schufa - So wirds gemacht

(10.09.2013) Dann können Sie in diesem Fall nur noch eingeschränkt am wirtschaftlichen Leben teilhaben. Handy- oder Internetverträge sowie der Kauf im Versandhandel kann dann abgelehnt werden. Um dennoch weiterhin unbeschwert im Rahmen Ihrer Möglichkeiten shoppen zu können bietet sich das bestellen ohne Schufa an. Bestellen ohne Schufa - so einfach geht's Immer mehr Onlineshops haben die Wünsche der Kunden erkannt und bieten eine Bestellung ohne Schufa-Abfrage zwecks...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa Abfrage - So gehts...

(09.09.2013) Viele trauen sich auch nicht mehr online zu shoppen, weil sie denken, dass bestellen ohne Schufa nicht möglich ist und befürchten, dass die Bestellung nur per Nachnahme geliefert wird, was wiederum mit weiteren Kosten verbunden ist. Doch tatsächlich ist in vielen Online Shops bestellen ohne Schufa problemlos möglich. Wenn auch Sie einen Schufa Eintrag haben, oder einfach ganz allgemein nicht wünschen dass ein Fremder Einblick in ihre finanzielle Privatsphäre erhält,...
Steffen Hatko

Hier erfahren Sie alles über das bestellen ohne Schufa...

(09.09.2013) Schon wenige negative Eintragungen führen dazu, dass der Kunde nicht mehr umfassend am wirtschaftlichen Leben teilhaben kann. Die Ursache liegt darin, dass immer noch viele Verkäufer bzw. Anbieter vor Abschluss eines Vertrages oder eines Kaufs eine Schufa-Auskunft anfordern. Sind dann Negativeinträge vorhanden wird der Interessent oft abgelehnt. Die Alternative ist bestellen ohne Schufa für Waren und Dienstleistungen. Viele Anbieter haben den Trend der Zeit erkannt....
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa ist auf jeden Fall machbar...

(09.09.2013) Im schlimmsten Fall werden Sie gar nicht oder nur gegen Vorkasse beliefert. Da aber immer mehr Menschen Einträge in ihrer Schufa haben haben sich einige Onlineshops den geänderten Bedürfnissen der Kunden angepasst und räumen diesen Kunden das bestellen ohne Schufa ein. Warum benötigen Onlineshops in der Regel eine Schufa Abfrage? Onlineshops wollen sich bei der Bezahlung der Ware gegenüber dem Kunden verständlicherweise absichern. Der Onlineshop ist also berechtigt je nach Bonität des Kunden gewisse Zahlungsweisen zu verlangen. Die Zahlungsweise Vorkasse ist jedoch für den Kunden wiederum in der Regel von Nachteil, denn er bezahlt vorab den Rechnungsbetrag, ohne die Ware in den Händen gehalten zu haben. Auch kann es bei Rücksendung der Ware in einigen Shops passieren, dass die...

 

Seite:    1  66  99  116  124  128  130  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  155  158  164  176  200