Aktuelle Pressemitteilungen

DigitalArt Media

Internet/E-Commerce

DigitalArt Media - wirkungsvolle Werbung auf Video-Plattformen

DigitalArt

Mehr als 60 Prozent der deutschen Internetnutzer greifen auf Video-Plattformen zu.

Davon sehen sich über 15 Millionen Menschen Online-Videos mit dem Handy an. Bei weltweit mehr als vier Milliarden Aufrufen am Tag ist YouTube das mit deutlichem Abstand populärste Portal in Deutschland. Bereits 2013 wurden dort pro Minute mehr als 70 Stunden Video-Material hochgeladen – fast zehnmal mehr als fünf Jahre zuvor. Die Zahlen belegen das enorme Potenzial von "Video on Demand (VOD)"-Plattformen für das Marketing von Unternehmen. Nicht ohne Grund setzen diese hierzulande jährlich über 350 Millionen Euro für Werbung mit Online-Videos ein.

Moderne Webseiten als Grundlage für den Unternehmenserfolg
Die wachsende Zahl von Internet Webseiten konkurriert um das Interesse von potenziellen Kundinnen und Kunden. Modernes Webdesign mit gut strukturierten und optisch attraktiv aufbereiteten Inhalten ist genauso wichtig wie die konsequente Suchmaschinenoptimierung (SEO). Unter dem Stichwort "Responsive Webdesign" gewährleisten professionell arbeitende Designer eine gleichbleibend hohe Qualität der Seiten und Features bei Aufruf über PC, Smartphone oder Tablet. Ein optimales Design erzeugt Vertrauen. Die Aktualität der Inhalte gewährleistet ein qualitativ hochwertiges Content Management System wie TYPO3.
Gut gemachte Imagevideos, Werbespots, Produkt- oder Schulungsfilme tragen erheblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Neben Grafikdesign nutzen Mediendesigner wie DigitalArt Media zunehmend bewegte Bilder bei der Gestaltung von Websites für das Internet. Darüber hinaus bieten sie Videoproduktionen als zusätzliches, zeitgemäßes Informationsmedium für die Präsentation von Dienstleistungen oder Waren.
Kreative Videos machen im Gegensatz zu manch langweiligem Vortrag oder umfangreichen Dokumenten vielen Menschen mehr Spaß. Sie wecken Emotionen und sorgen für einen schnellen, nachhaltigen Lerneffekt. Die Bilder bleiben im Gedächtnis.

Videoproduktionen - Medium für ein effizientes Marketing
VOD-Plattformen, wie YouTube und andere, bieten günstige Bedingungen für das Hochladen von Werbevideos. Zu zahlen ist nur für tatsächliche Zugriffe auf den Spot oder Clip. Die Filme sind überall auf der Welt auch mobil zu erreichen. Das eröffnet neue Märkte und macht Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen bei einer bisher nicht erreichten Klientel bekannt.
Die Produktion von Filmen oder Clips ist eine herausfordernde Aufgabe. Ein ansprechendes und zielführendes Video Design erfordert künstlerische und technische Kompetenzen. Durch die Visualisierung wachsen das Verständnis und die Aufmerksamkeit für die "Botschaft" oder Information. Schwierige Zusammenhänge oder Abläufe lassen sich mit einprägsamen Erklärungen einfach darstellen. Eine Vielzahl von Effekten – wie Farb- oder Bildübergänge, "Feuersturm", Ein- oder Überblendungen – machen die Videofilme zum innovativen Blickfang. Sie schaffen die erwünschte Stimmung.
Erfahrene Designer von DigitalArt Media setzen die Vorstellungen ihrer Kundinnen und Kunden perfekt sowie verständlich in Szene. Sie liefern Videoproduktionen aus einer Hand und begleiten die Projekte umfassend bis zur Fertigstellung. Die Werbung erreicht stets die richtigen Adressaten. Die Videos können auf jede Zielgruppe – jung oder alt, männlich oder weiblich sowie alles nebeneinander - zugeschnitten sein. Für das perfekte Werbevideo sind Kreativität, Fingerspitzengefühl und fachliches Können erforderlich. DigitalArt Media bietet ein komplettes Programm für Firmen und Selbstständige. Eine unverbindliche Beratung zu allen Leistungen macht sich für die Kundinnen und Kunden schnell bezahlt. Sie informiert über die vielfältigen Möglichkeiten – von der Umsetzung eines Corporate Designs über die Gestaltung eines attraktiven Auftritts im Internet bis hin zu Videoproduktionen für die Werbung.


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.