Aktuelle Pressemitteilungen: Internet/E-Commerce


Internet/E-Commerce

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Steffen Hatko

In Onlineshops bestellen ohne Schufa - So wirds gemacht

(10.09.2013) Dann können Sie in diesem Fall nur noch eingeschränkt am wirtschaftlichen Leben teilhaben. Handy- oder Internetverträge sowie der Kauf im Versandhandel kann dann abgelehnt werden. Um dennoch weiterhin unbeschwert im Rahmen Ihrer Möglichkeiten shoppen zu können bietet sich das bestellen ohne Schufa an. Bestellen ohne Schufa - so einfach geht's Immer mehr Onlineshops haben die Wünsche der Kunden erkannt und bieten eine Bestellung ohne Schufa-Abfrage zwecks...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa Abfrage - So gehts...

(09.09.2013) Viele trauen sich auch nicht mehr online zu shoppen, weil sie denken, dass bestellen ohne Schufa nicht möglich ist und befürchten, dass die Bestellung nur per Nachnahme geliefert wird, was wiederum mit weiteren Kosten verbunden ist. Doch tatsächlich ist in vielen Online Shops bestellen ohne Schufa problemlos möglich. Wenn auch Sie einen Schufa Eintrag haben, oder einfach ganz allgemein nicht wünschen dass ein Fremder Einblick in ihre finanzielle Privatsphäre erhält,...
Steffen Hatko

Hier erfahren Sie alles über das bestellen ohne Schufa...

(09.09.2013) Schon wenige negative Eintragungen führen dazu, dass der Kunde nicht mehr umfassend am wirtschaftlichen Leben teilhaben kann. Die Ursache liegt darin, dass immer noch viele Verkäufer bzw. Anbieter vor Abschluss eines Vertrages oder eines Kaufs eine Schufa-Auskunft anfordern. Sind dann Negativeinträge vorhanden wird der Interessent oft abgelehnt. Die Alternative ist bestellen ohne Schufa für Waren und Dienstleistungen. Viele Anbieter haben den Trend der Zeit erkannt....
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa ist auf jeden Fall machbar...

(09.09.2013) Im schlimmsten Fall werden Sie gar nicht oder nur gegen Vorkasse beliefert. Da aber immer mehr Menschen Einträge in ihrer Schufa haben haben sich einige Onlineshops den geänderten Bedürfnissen der Kunden angepasst und räumen diesen Kunden das bestellen ohne Schufa ein. Warum benötigen Onlineshops in der Regel eine Schufa Abfrage? Onlineshops wollen sich bei der Bezahlung der Ware gegenüber dem Kunden verständlicherweise absichern. Der Onlineshop ist also berechtigt je nach Bonität des Kunden gewisse Zahlungsweisen zu verlangen. Die Zahlungsweise Vorkasse ist jedoch für den Kunden wiederum in der Regel von Nachteil, denn er bezahlt vorab den Rechnungsbetrag, ohne die Ware in den Händen gehalten zu haben. Auch kann es bei Rücksendung der Ware in einigen Shops passieren, dass die...
Assist4you UG

Homepageerstellen für alle

(08.09.2013) HTML5 macht vieles einfacher, kürzer und lässt den Anwender auf einige Handgriffe verzichten. So haben auch Webseitenbetreiber viele Vorteile. Im Vergleich zu XHTML kann man auf abschließende Schrägstriche verzichten, zusätzlich müssen Operatoren bzw. Verbindungswörter wie and, or, not nicht mehr zur Gänze ausgeschrieben werden. Auch aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung ergeben sich einige Vorteile, die ganz klar für den Gebrauch von Homepageerstellen mit HTML5 sprechen. Zum einen werden Webseiten mit HTML5 schneller geladen, was aus SEO-Sicht ein wichtiger Faktor ist, zum anderen können Webseiten nun auf allen Smartphones oder Handys mit Internetzugang ohne Probleme angezeigt werden. Ebenso ist die Seite automatisch für Desktop-PCs und Tablets, wie zum Beispiel das iPad,...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa funktioniert in manchen Onlineshops

(08.09.2013) Da es sich bei der Schufa allerdings um ein Privatunternehmen in der Rechtsform einer AG handelt, versucht die Schufa das Geschäftsfeld immer mehr auszuweiten. Dennoch lehnen die meisten Online Shops die zusätzlichen Kosten für die Kreditwürdigkeitsprüfung aller Kunden ab, weshalb bestellen ohne Schufa ziemlich weit verbreitet ist. Viele Unternehmen nutzen andere, interne Quellen und Informationen, um das bestellen ohne Schufa zu ermöglichen. Oftmals wird Neukunden die Bestellung nur mit einer der sicheren Zahlungsarten Vorkasse, PayPal oder Kreditkarte angeboten. Der Grund dafür: Erst nach der erstmaligen Zahlung und Versendung der Waren weiß der Versandhändler, dass die Adresse und der Name des Kunden echt sind. Bei der Überweisung des Zahlungsbetrages oder der Kreditkartenzahlung...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa - Wir zeigen wie es richtig geht!

(08.09.2013) Wenn man schon einmal erlebt hat, dass verschiedene Geschäfte und auch online Anbieter abweisend reagiert haben, ist ein Bestellen ohne Schufa ein Schritt zurück in die Normalität. Natürlich gibt es in vielen Haushalten Schulden, die man erst einmal abtragen muss. Auch kommt es doch recht häufig zu einem Schufaeintrag, der sich dann aber auch gewaltig auswirken kann. Plötzlich, auch wenn vorher alles lange Zeit gut ging, sind einem Betroffenen bestimmte Dinge verwehrt. Das ist ganz sicher keine schöne Situation! Bestellen ohne Schufa stellt sich als zweite Chance dar, die wohl jeder verdient hat. Warum sollte auch eine vielleicht einmalige finanzielle Schräglage jemandem alle Chancen verbauen, weiter Dinge, die benötigt, zu bestellen? Anbieter, die ein Bestellen ohne Schufa zulassen,...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa - So wirds gemacht!

(08.09.2013) Sie bekommen keine Kredite mehr bei seriösen Geldhäusern, können häufig nicht einmal mehr einen Handy-Vertrag abschließen oder Möbel auf Raten kaufen und auch Bestellungen im Internet scheitern häufig an der mangelnden Bonität. Allerdings ist in einigen Onlineshops mittlerweile auch bestellen ohne Schufa möglich. Dass bestellen ohne Schufa von vielen Onlineshops mittlerweile akzeptiert wird, hat verschiedene Gründe: Ein negativer Eintrag bei der Schufa bleibt über einen Zeitraum von drei Jahren bestehen, nachdem die Schuld getilgt ist. Viele Kunden sind also längst wieder solvent und tragen den Eintrag dennoch wie ein Kainsmal mit sich herum. Einige Onlineshops tragen diesem Umstand Rechnung und akzeptieren bestellen ohne Schufa bei sehr kleinen Beträgen ohnehin, bei größeren...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa, auch das ist möglich...

(07.09.2013) Allerdings beginnen einige wenige Shops damit, eine Datenabfrage zu nutzen, die für etwas ganz anderes gedacht ist. Sie fragen selbst bei kleinen Bestellungen danach, ob der Kunde kreditwürdig wäre. Dies sollte für die Menschen Grund genug sein bei den Shops einzukaufen, bei denen bestellen ohne Schufa möglich ist. Viele Shops bieten dazu ganz unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten an, um bestellen ohne Schufa zu ermöglichen. 1.) Zahlung per PayPal PayPal ist einer der größten Zahlungsdienstleister für das Internet weltweit. Zahlungen mit PayPal erfolgen in zwei Schritten, die der Kunde je nach eigenem Wunsch festlegen und gestalten kann. Der erste Schritt ist das Bezahlen des Einkaufs beim Händler einfach mit Hilfe seiner bereits registrierten E-Mail und mit PayPal...
Steffen Hatko

Bestellen ohne Schufa ist machbar!

(07.09.2013) Damit wird man beinahe zu einem Aussätzigen, der es nicht geschafft hat, sich rechtzeitig um seine Finanzen zu kümmern. Dass dieses Bild nicht stimmt, und auch ganz vernünftig agierende Menschen plötzlich nicht mehr ihre Raten bedienen können, wurde in der Krise der letzten Jahre deutlich. Ein Schufa Eintrag: ein Kainsmal? Das muss nicht so sein, denn es gibt Anbieter, die online ein Bestellen ohne Schufa ermöglichen, vielleicht, weil sie auch erkannt haben, dass es vielen so geht, einen solchen Eintrag zu erhalten. Bestellen ohne Schufa stellt damit einen Schritt dar, so etwas wie Normalität aufrecht zu erhalten. Es mag Altlasten geben, aber die sollen einen nicht komplett ausbremsen. Bestellen ohne Schufa, das ist ein Lichtblick, der manchmal gerade recht kommt. Wenn Freunde kein...

 

Seite:    1  61  92  107  115  119  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  144  147  153  165  189