Aktuelle Pressemitteilungen: Forschung/Wissenschaft


Forschung/Wissenschaft

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Hochschule Reutlingen

Medizin Informatik Student entwickelt Prototyp eines Therapiehandschuhs

(07.07.2015) Angefangen hat alles vor über 20 Jahren. Damals, als kleiner Junge, verletzte sich Simon Springmann aus Baiersbronn im Schwarzwaldaus an der Hand. Dabei wurden die Nervenstränge durchtrennt und als Folge spürte der kleine Simon nichts mehr in der Hand. Ohne Gefühl in der Hand war es plötzlich schwer, überhaupt etwas mit der Hand fest zu halten, denn das Gefühl, wie fest man eine Tasse drücken muss, damit sie nicht aus der Hand rutscht, war weg. Für den kleinen Simon...
Geers-Stiftung

Ausschreibung zum Preis der Geers-Stiftung 2016

(16.06.2015) Auch in diesem Jahr ruft die Geers-Stiftung Wissenschaftler, Ärzte, Pädagogen und Hörgeräteakustiker auf, sich um den Stiftungspreis 2016 zu bewerben. Gesucht werden herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten aus dem Bereich der Ursachenforschung, der Früherkennung und der Therapie von Hörschäden sowie zur Versorgung mit Hörgeräten – insbesondere bei Kindern. Der Stiftungspreis 2016 ist mit 15.000 Euro dotiert und wird auf dem 18. Multidisziplinären Kolloquium im Februar 2016 in Berlin verliehen. Bewerbungen sind bis zum 1. November 2015 möglich. Die gemeinnützige Geers-Stiftung fördert wissenschaftliche Vorhaben zum Wohle hörbehinderter Menschen. Mit dem Stiftungspreis, der alle zwei Jahre verliehen wird, werden herausragende Arbeiten der Hörforschung ausgezeichnet und auf...
Universität Bayreuth Forschung

Neue Studie über Zugang zu medizinischen Dienstleistungen: Wer soll ...

(16.06.2015) Infolge des medizinischen Fortschritts und des demografischen Wandels in Deutschland zeichnet sich ab, dass medizinische Dienstleistungen künftig nicht allen Mitgliedern der Gesetzlichen Krankenversicherung jederzeit im gewünschten Umfang zur Verfügung gestellt werden können. Eine neue Studie von Dr. Christian Pfarr (Universität Bayreuth) und Prof. Marlies Ahlert (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) zeigt, dass offenbar ein erheblicher Teil der Bevölkerung es...
tredition GmbH

Vom Jakobsstab zur Spektralanalyse – ein Blick in die Astronomiegeschichte ...

(21.05.2015) Was hat Rostock mit Astronomie zu tun? Wo war in Rostock die Sternwarte? Welche Spuren findet man noch? Diese und andere Fragen beantwortet Elvira Pfitzner in ihrem detailreichen Sachbuch "Vom Jakobsstab zur Spektralanalyse – Astronomie an der Rostocker Universität". Von den überlieferten Anfängen der Universität Rostock im 15. Jahrhundert bis zum Jahr 2010 zeichnet sie die Geschichte des Lehrfaches Astronomie an dieser ältesten Universität im Ostseeraum nach. Sie...
Gabriel-Tech GmbH

HiFi-Forschung bei Gabriel: messbare Erfolge der ci²p-Technologie

(18.05.2015) Durch die Gabriel Technology Platform™ wurde die Möglichkeit geschaffen, gezielt elektromagnetische Feldverzerrungen, gemeinhin als "Elektrosmog" bezeichnet, sichtbar zu machen und nachhaltig zu entstören. Dies kommt auch Ihren hochwertigen High-Fidelity Anlagen zugute. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass nicht etwa die einzelnen elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder und Energiepotenziale, sondern die gerade bei HighTech-Komponenten auftretenden...
Dr. med. dent. Mustafa Ayna

Duisburger Zahnarzt stützt implantologisches Empfehlungsschreiben

(11.05.2015) Die Foundation for Oral Rehabilitation (FOR) empfiehlt festsitzenden Zahnersatz auf vier Implantaten in ihrem ausführlichen Empfehlungsschreiben über die Minimalanzahl von Implantaten für eine festsitzende Versorgung bei Zahnlosigkeit. Die FOR stützt sich in dem Empfehlungsschreiben, das am 6. März 2015 erschien, auf unterschiedlichste Studien und wissenschaftliche Literatur, darunter auf eine Studie des Duisburger Zahnarztes und Implantologen Dr. med. dent. Mustafa...
Gabriel-Tech GmbH

Kraftfahrzeug-Forschung bei Gabriel: Endlich ist Elektrosmog im Auto messbar!

(11.05.2015) Das Thema "Elektrosmog im Kraftfahrzeug" ist schon lange bekannt, aber jetzt erst ist es messbar. Die Messmethoden basieren auf einer Neuentwicklung des international erfolgreich operierenden Messgerätehersteller ROM-Elektronik, des Softwareingenieurs Dipl.-Ing. Michael Baacke sowie dem wissenschaftlichen Input des Geophysikalische-Forschungs-Gruppe e.V. unter der Leitung des Herrn Prof. Dr. Gunter M. Rothe, Johannes Gutenberg Universität Mainz. Die Gabriel-Tech GmbH...
Gabriel-Tech GmbH

Mobilfunk-Forschung bei Gabriel: Qualitätssicherung auf hohem Niveau

(06.05.2015) Der Bereich Forschung hat bei der Gabriel-Tech GmbH seit Beginn an einen ganz besonderen Stellenwert. Dies betrifft auch und insbesondere den ursprünglichen Kern-Einsatzbereich der Gabriel-Technologie: den Mobilfunk. Bereits von Beginn an war klar: Erfolgreich kann nur sein, wer sein Produkt ständig verbessert und an den aktuellen Stand der Entwicklungen anpasst. Das gilt besonders für solche Branchen, die durch rasches Wachstum und ständigen Fortschritt geprägt...
tredition GmbH

Stabile Partnerschaft – neues Buch zeigt interessante Erkenntnisse zum ...

(05.05.2015) Band 4 der "Einblicke in die Borderlinephilosophie" entwirft auf Basis von elf Variablen ein Beziehungsmodell, das das Wesen einer unauslöschlichen Liebe zu ergründen sucht – und mit dem Eheattraktor ihren Garanten liefert. Mit der fraktalen Geometrie setzt Coel die menschliche Seele in Szene, zeigt Möglichkeiten der Beziehungskontrolle auf und gibt endlich Aufschluss über die Berechnung der Ehe- und Familienversicherung. Collin Coel setzt sich in seinem neusten...
alumni-clubs.net e.V.

TU Hamburg-Harburg (TUHH) gewinnt Alumni-Preis "Premium D-A-CH" 2015

(01.05.2015) Der Alumni-Preis "Premium D-A-CH" 2015 geht an die TUHH. Damit würdigt der Verband alumni-clubs.net (acn) das exzellente Zusammenspiel von Alumni-Management und Fundraising unter dem Dach "TU & YOU". Die mit 10.000 Euro dotierte und von Universum Communications großzügig unterstützte Auszeichnung wird während der 20. acn-Konferenz an der Universität Potsdam im Rahmen der feierlichen Abendveranstaltung am 8. Mai verliehen. 16 Alumni-Organisationen und -Vereine nahmen an der Ausschreibung teil. Die TUHH überzeugte die Jury* mit einem schlüssigen und ausgereiften Konzept, das unter dem Motto "Spenden, Stiften, Sponsern" auf nationaler und internationaler Ebene eine Kultur wechselseitiger Unterstützung pflegt und systematisch die beteiligten Organisationen vernetzt. Die enge Anbindung an...

 

Seite:    1  13  20  23  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  48  51  56