Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

S&P Unternehmerforum

Änderungen der MaRisk 5.0 prägen das Geschehen

(30.03.2013) Seit mehreren Monaten überschwemmt eine Vielzahl von Regulierungen regelrecht die Bankenlandschaft - ein Ende ist noch nicht absehbar. Neben Basel III prägen erneut die Änderungen der MaRisk das Geschehen. Die BaFin hat im Dezember letzten Jahres die endgültige Fassung der MaRisk 5.0 herausgegeben, die zum 1. Januar dieses Jahres in Kraft getreten sind. Die Regelung umfasst die an die Institute gerichteten qualitativen Elemente des bankenaufsichtlichen...
S&P Unternehmerforum

Seminar: Motivation - Begeisterte Mitarbeiter begeistern Kunden

(29.03.2013) Motivation zu entfachen, ist das A und O eines jeden Unternehmens. Wichtig ist es, die inneren Bedürfnisse der Mitarbeiter zu befriedigen und sie mit viel Spaß zu Erfolg zu führen. Nur Mitarbeiter, die die Möglichkeit haben sich selbst zu verwirklichen, können sich mit dem Unternehmen wirklich identifizieren. Bei vielen neuen Projekten ist die Anfangsmotivation groß, doch schon nach den ersten Niederlagen sind die Mitarbeiter so geschwächt, dass Frustration entsteht....
IDV Privatinstitut für Deutsche Verbraucher

Gut aufgestellt ? IDV Institut Köln - Privatinstitut für Deutsche Verbraucher

(28.03.2013) Jeder Zweite ist der Meinung alles für den Wohlstand im hier und jetzt und zur Absicherung im Alter getan zu haben. Ist das wirklich so oder wollen die Deutschen ihre eigene Situation nicht objektiv betrachten ? Den Wunsch finanziell gut aufgestellt zu sein teilen wohl alle Deutschen, denn wer will schon in die hart verdiente Rente starten um plötzlich auf viele Dinge aus finanziellen Gründen verzichten zu müssen ? Das will wahrscheinlich niemand. Doch nur wenige...
LSS Rechtsanwälte

Prospekt für “S & K Real Estate Value Added” fehlerhaft und unvollständig?

(28.03.2013) Anbieter und Prospektherausgeber des Fonds S & K Real Estate Value Added ist die mittlerweile insolvente United Investors & Cie. Emissionshaus GmbH. Der bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereichte Verkaufsprospekt stammte vom 23.09.2008. Bereits am 26.05.2009 musste die Anbieterin und Prospektherausgeberin einen sogenannten Nachtrag (Nachtrag Nr. 1) erstellen. In einem Anschreiben an die Fondsinhaber aus dem Oktober 2009 mit welchem der Nachtrag Nr. 1 zusammen mit einem weiteren Nachtrag (Nachtrag Nr. 2) bekannt gemacht wurde, heißt es, dass der Nachtrag Nr. 2 "insbesondere wegen formeller Gründe" erforderlich geworden sei. Begründet wird dieses Formerfordernis mit der Ausweitung des Vertriebs auf Österreich sowie personellen Veränderungen in der...
tredition GmbH

Finanzielle Naturgesetze einfach erklärt – neues Buch hilft bei ...

(28.03.2013) Trotz oder vielleicht gerade wegen der Finanzkrisen, die uns in den letzten Jahren gebeutelt haben, scheint sich der Kenntnisstand der Deutschen zu grundlegenden ökonomischen Begriffen und Sachverhalten eher zu verschlechtern. So können laut einer Studie des deutschen Bankenverbandes zwar 63% der erwachsenen Bürger erklären, was eine Inflationsrate ist, lediglich 29% sind aber in der Lage, auch nur die ungefähre Höhe der Inflation in Deutschland anzugeben. Besonders...
S&P Unternehmerforum

Die Frage des fairen Preises

(28.03.2013) Wenn Mittelständler ihr Unternehmen bewerten lassen, kann dies viele verschiedene Gründe haben: Ein Teilhaber steigt aus und will sich auszahlen lassen, zwei Geschäftspartner gehen getrennte Wege oder aber ein Firmeninhaber verkauft an seinen Nachfolger. Wegen der zahlreichen Bewertungsmethoden ist es in der Praxis oft schwierig, den Überblick zu behalten und den Unternehmenswert objektiv zu bestimmen. Um eine möglichst objektive Ermittlung des Unternehmenswertes zu...
S&P Unternehmerforum

Seminar: Bilanz- und Eigenkapitaloptimierung durch BilMoG

(27.03.2013) Mit Beiersdorf, RWE und der Post haben vergangene Woche gleich drei Konzerne aus dem DAX sehr gute Bilanzen vorgelegt und die Krise vergessen lassen. Starke Bilanzen ausweisen zu können ist mit dem nötigen Know-How gut machbar. Die Stärkung der Bilanz ist nämlich auch ohne Zufluss neuer Mittel möglich. Entscheidend dafür können oftmals Kennzahlen sein. Mit simplen Tricks kann das volle Potential einer Bilanz ausgeschöpft werden und sich erhebliche Verbesserungen in...
PEAG Holding GmbH

Jubiläum - 25. PEAG Personaldebatte zum Frühstück am 27.03.2013 in Berlin

(27.03.2013) Die heutige PEAG Personaldebatte zum Frühstück diskutierte das Thema "Übergänge von Arbeit in Arbeit professionell begleiten – durch befristete Beschäftigung, Zeitarbeit und Transfer?!" mit Heinrich Alt, Vorstandsmitglied Bundesagentur für Arbeit, und Dr. Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. "Der Vermittlungsvorrang verhindert, dass Phasen der Arbeitslosigkeit gezielt für Qualifizierung genutzt werden. Der Qualifizierung sollte...
Honawu Unternehmensgruppe GmbH

Mitarbeiter im Ausland (Expatriates)

(26.03.2013) In einer zunehmend globalisierten Welt ist es inzwischen alles andere als außergewöhnlich, dass Mitarbeiter für eine befristete Zeit im Ausland eingesetzt werden. War es vor einigen Jahren noch der Ingenieur, der in China den Bau einer Anlage beaufsichtigte, sind es heute z. B. auch Facharbeiter, die in anderen Ländern beispielsweise Montagearbeiten leisten. "Made in Germany" wird eben doch immer noch von Menschen gemacht. Für einen Arbeitgeber bringt der...
Thomas Altmann

Vor(ur)teile Zeitarbeit – Eine Branche wehrt sich!

(26.03.2013) ...wie viele Arbeitsplätze sie schafft und erhält - es wird diffamiert und die Wahrheit verbogen. Gleichzeitig agiert der größte Teil der Branche ruhig und fair, in der Verantwortung für den Menschen. Jenen eine Stimme zu geben, ist unser Ziel. Die sich nicht rechtfertigt, sondern der Verankerung eines Bildes von Zeitarbeit als seriöse Beschäftigungsalternative Vorschub leistet. Vorurteil: Zeitarbeit verdrängt Stammarbeitsplätze! Vorurteil: Zeitarbeiter...

 

Seite:    1  584  876  1022  1095  1132  1150  1159  1164  1166  1168  1169  1170  1171  1172  1173  1174  1175  1176  1177  1178  1179  1180  1181  1182  1183  1184  1185  1186  1187  1188  1191  1194  1200  1213  1239