Aktuelle Pressemitteilungen: IT/Software/Web 2.0


IT/Software/Web 2.0

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

projectcafe24.de

12 Prognosen zum Projektmanagement

(30.01.2014) Projekte sind so alt wie die Menschheit selbst. Monumentale Bauwerke wie bspw. die Pyramiden sind Produkte antiken Projektmanagements. Das moderne Projektmanagement hat viele Berührungspunkte mit der Vergangenheit: Zielvorgaben, Ressourceneinsatz und Baupläne wird es damals mit ziemlicher Sicherheit auch schon gegeben haben. Als Geburtsstunde des modernen Projektmanagements gelten die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts und stellvertretend das Apollo Projekt der NASA. In den folgenden Jahren hat sich das Projektmanagement stetig weiterentwickelt, bspw. durch die Netzplantechnik. Was die zukünftige Entwicklung betrifft, lassen sich Tendenzen feststellen und Prognosen abgeben; die folgenden Thesen beruhen auf den Aussagen von Senior Projektleitern, Portfoliomanagern und projektnahen...
CANDAN THE WEB COMPANY/Canhost e.K.

Candan the Web Company bietet Hackern und Datendieben die Stirn!

(29.01.2014) Accounts gehackt, E-Mail-Adressen gekapert Letzte entsprechende Meldungen der Medien beweisen erneut, dass Hacker und Datendiebe es nicht müde werden, im WWW ihr Unwesen zu treiben: Netzwerke werden ausgehorcht, mit Trojanern und Viren verseucht, Accounts gehackt, E-Mail-Adressen gekapert … Mit den gestohlenen Daten wird immer wieder immenser Schaden angerichtet. CANDAN setzt neuen Kundenmanager ein Im Kampf gegen die Internet-Kriminalität bietet CANDAN seinen...
OPUS Business Solutions GmbH

Multiprojektmanagement-Software KLUSA von OPUS seit 10 Jahren bei Infineon ...

(29.01.2014) Der internationale Halbleiter-Hersteller Infineon setzt weltweit seit über 10 Jahren beim Einzelprojekt- und Multiprojektmanagement auf die webbasierte Multiprojektmanagement-Lösung KLUSA von OPUS (http://www.klusa.com). Infineon ist ein DAX-Unternehmen mit internationaler Vernetzung mit rund 26.700 hochqualifizierten Ingenieuren, Technikern und Spezialisten verteilt über alle Kontinente. Deshalb ist es für den Halbleiter-Hersteller extrem wichtig, alle Ressourcen...
Offshore Software-Entwicklung

Was Unternehmen beim Offshore Software-Outsourcing beachten sollten!

(27.01.2014) In der Tat ist es so, dass Offshore Software-Outsourcing wie jede andere Herausforderung im Geschäftsleben sowohl Chancen als auch Gefahren bietet. Kluge Unternehmen nutzen aber die Chancen und minimieren gleichzeitig die Risiken! Mittlerweile haben viele Offshore-Partnerfirmen ausreichend Erfahrung mit Offshore-Kooperationen, sprechen auch die Sprache ihrer Kunden, kennen die häufigsten Probleme und wissen, wie man diese löst. Seriöse Offshore-Partner sind immer an einer langfristigen Zusammenarbeit mit ihren Kunden interessiert und werden deshalb alles daran setzen, die Kooperation sorgfältig aufzubauen und die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. An diesem Kriterium kann man seriöse und erfahrene Offshore Software-Entwicklungsfirmen leicht erkennen! Auch sollte man beachten,...
Rowisoft GmbH

Zusammenarbeit zwischen Softwarehaus und Inkassodienstleister

(27.01.2014) Laut Creditreform mussten sich mittelständische Unternehmen im Jahr 2012 im bundesweiten Durchschnitt auf einem Zahlungsverzug von 13,7 Tagen einstellen. Die Kunden haben ihre Rechnungen also 13,7 Tage später bezahlt, als dies ursprünglich vereinbart war. Dies kann gerade für kleinere Unternehmer besonders ärgerlich sein, wenn während dieser Zeit die Zahlungen vom Vorlieferanten fällig werden. Doch das Einfordern von offenen Rechnungen ist nicht immer ganz leicht....
Free-lancer.eu GmbH

Free-lancer.eu Presse - Arbeiten als Grafikdesigner: Ausbildung und Fähigkeiten

(26.01.2014) Die Ausbildung zum Grafikdesigner kann ebenso berufsbegleitend gemacht werden. Seit 2011 wird ein solches Studium in zwei unterschiedlichen Versionen offeriert. Es kann als konventionelles Studium mit Anwesenheitspflicht oder als Fernstudium mit einzelnen Präsenzphasen in unterschiedlichen Ortschaften stattfinden. Die Anwesenheitsphasen beim Fernstudium sind meistens samstags. Strebt ein angehender Grafikdesigner diese Bildungsform an, sollten Stifte und Malerpinsel...
Free-lancer.eu GmbH

Free-lancer.eu - Presse. Der Grafikdesigner: Arbeitsgebiet, Qualifikation ...

(26.01.2014) Die Ausformung von visuellen Darbietungen bei mannigfachen Werbeträgern, welche durch ihre Darstellung den Empfängern etwas sagen, wird im Fachjargon als Grafikdesign bezeichnet. Dabei werden multiplexe technische und artistische Werkzeuge verwendet. William Addison Dwiggins dachte die Bezeichnung im Jahre 1922 aus. Einst verband häufig ein Träger die Tätigkeitsfelder Grafiker, Typograph, Gestalter, Drucker und Schriftsetzer miteinander. Heute sind Formung, visuelle...
Free-lancer.eu GmbH

Free-lancer.eu - Grafikdesigner: Lehrgang und Entwicklung im grafischen Bereich

(26.01.2014) Mit dieser Lehre erwerben angehende Grafikdesigner binnen drei Jahren den Titel des offiziell geachteten Grafikgestalters sowie bei Bedarf auch die Fachhochschulreife. Wer sich für den Grafikdesigner qualifiziert, wird seine kreativen und produktiven Begabungen logisch ausformen sowie anwendungsbezogene Inhalte erlernen. Vordringlich wird der Gewinn von Erfahrungen und Fähigkeiten zum Begreifen schöpferischer Tätigkeiten gelehrt. Anknüpfend vereint die Ausbildung...
GK-ITsec

IT-Sicherheit ist so löcherig wie ein Schweizer Käse ...

(26.01.2014) Es ist eine der schwierigsten Aufgaben des IT-Sicherheitsbeauftragten, die Sensibilität - für die Belange der Sicherheit - bei den Mitarbeitern wach zu halten. Trockene Schulungen, Anweisungen, Vorträge auf akademischem Level sind unbeliebt – machen wir es kurz und nennen wir es ruhig beim Namen: IT-Sicherheit hat ein schlechtes Image bei vielen Kollegen. Genau hier hakt IceAware, die neue, erfrischend andere Kampagne ein: - Drucken Sie das Poster ... will nur...
Offshore Software-Entwicklung

Offshore Software-Outsourcing als Chance für den Mittelstand!

(24.01.2014) Software-Projekte lassen sich in Hochpreisländern Schweiz, Deutschland und Österreich kaum noch gewinnbringend realisieren. Grossfirmen haben schon seit geraumer Zeit ihre teuren Software-Entwicklungen in Billiglohnländer mit ausgezeichneten Fähigkeiten und genügenden Kapazitäten im Softwareentwicklungsbereich ausgelagert. Diese Möglichkeit steht nun auch kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Verfügung. Mittelständische Unternehmen profitieren durch Offshore Software-Outsourcing in zweierlei Hinsicht: Zum einen lassen sich damit die Entwicklungskosten bis zu 70% reduzieren, zum anderen können die Fix-Lohnkosten im Unternehmen entscheidend gesenkt werden, da nach Abschluss des Offshore-Projektes keine weiteren Lohnkosten mehr anfallen! Mit diesen beiden Vorteilen lassen sich...

 

Seite:    1  149  223  260  279  288  293  295  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  320  324  332  347  378