Aktuelle Pressemitteilungen: Gesundheitswesen/Wellness


Gesundheitswesen/Wellness

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Wato.de

Umfrage zu barrierefreien Angeboten in NRW 2014

(31.01.2014) Zweck der Umfrage zu barrierefreien Angeboten in NRW Die Anfang Januar 2014 von wato.de gestartete Umfrage zum Thema "Barrierefreie Angebote für Rollstuhlfahrer in Landkreisen und Städten in NRW" soll den aktuellen Stand barrierefreier Einrichtungen in den Bereichen Tourismus und Freizeit aufzeigen. Wato.de, das Portal für Rollstuhl und Tourismus, möchte auf diese Weise Informationen zur Veröffentlichung sammeln, die für Gäste im Rollstuhl und mit Rollator bei der...
Psychotherapie Landshut

Diagnose: Burnout.

(31.01.2014) Einen Burnout allein und nachhaltig zu bewältigen, ist oft schwer möglich. Rund neun Millionen Deutsche leiden nach Schätzungen der Betriebskrankenkassen am Burnout-Syndrom. Die Krankmeldungen von mehr als 10 Millionen AOK-versicherten Arbeitnehmern zeigen, dass die Diagnose Burnout zunehmend von Ärzten diagnostiziert wird. Die Krankheitstage zwischen 2004 und 2010 sind wegen Burnout um das 9-fache angestiegen. Wenn die Symptome zu erdrückend werden, kann der Hausarzt helfende Maßnahmen einleiten: Überweisung zu einem Psychotherapeut, Einweisung in eine Klinik, Medikamente. Hat sich bereits eine begleitende Depression herausgebildet, ist fachkundige Hilfe zwingend notwendig. Betroffene fühlen sich ausgebrannt, lustlos, müde und können bei subjektiv hohem Einsatz ihre gewohnten...
podo medi netherlans B.V.

Omas Tipps und Tricks gegen Schmerzen

(31.01.2014) Was Oma nicht wissen konnte, die moderne Physik und nicht mehr die Chemie oder mittelalterliche Kräuterkunde, macht Schmerzen heute den Garaus. Und das schnell, ohne Nebenwirkungen, nur mit der Kraft winzig kleiner piezoelektrischer Kristalle auf einem einfachen Pflaster. Tees, Salben, Verbände - man hat bei chronischen Schmerzen mit Sicherheit schon alles versucht - aber selten wirklich Erfolg gehabt. Chronischer Schmerz ist hartnäckig und – er bleibt. Egal ob...
ZAHNARZTPRAXIS DR BIALLUCH Bensberg

Einige Zahnärzte bieten ihren Patienten eine Behandlung unter Vollnarkose an

(31.01.2014) Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen bei einer Zahnarztbehandlung. Aus diesem Grund wünschen sich viele Patienten eine Betäubung. In der Regel erfolgt eine solche Betäubung durch eine Spritze oder ein Gel, welches auf der betroffenen Stelle aufgetragen wird. Ein Gel bzw. eine Spritze wirkt sich schmerzlindernd aus. Beides kann jedoch nicht die Angst vor einer Behandlung nehmen. Aus diesem Grund gibt es einige Patienten, die bei der Behandlung eine Vollnarkose vorziehen. Die meisten Zahnärzte raten in fast allen Fällen von einer Vollnarkose ab und versuchen lieber das Vertrauen des Patienten zu stärken. Nichtsdestotrotz kann es in Einzelfällen sinnvoll sein, eine Vollnarkose einzusetzen. So empfiehlt sich der Einsatz einer Vollnarkose zum Beispiel bei extremen Angstpatienten, die...
rehashop.ch KAPHINGST ONLINE AG

Physiotherapieartikel und mehr -Rehashop

(31.01.2014) Die Gesundheit ist das höchste Gut eines jeden Menschen. Aber sie kann aufgrund des Alters oder auch in Folge von Unfällen stark eingeschränkt sein. Physiotherapeuten können mit gezielten Übungen hervorragende Ergebnisse erzielen, um die Gesundheit und die Bewegungsfreiheit eines Menschen wiederherzustellen oder auch um sie enorm zu verbessern. Aber auch von zu Hause können vielfältige, die Gesundheit erhaltene, Übungen durchgeführt werden. Der Onlineshop rehashop.ch ist auf Hilfsmittel verschiedener Art spezialisiert. Das Sortiment des Onlineshops umfasst unterschiedlichste gesundheitsorientierte Produkte. So können hier neben anderen auch die beliebten Thera-Bänder günstig gekauft werden. Regelmäßiges Training mit diesen steigert die Kraft, die Mobilität und auch die Flexibilität....
GABSON

Auch Narben müssen gepflegt werden

(31.01.2014) Narben erinnern an eine Zeit, die mit Schmerz verbunden ist. Auch an die langanhaltenden Folgeschäden wie Narbenwülste oder wucherndes Narbengewebe oder Narbenschmerzen. Hier ist Narbenpflege entscheidend, um diese Probleme in den Griff zu bekommen. Denn Narben müssen weich sein bzw. wieder weich werden. Mit der richtigen Pflege werden sie auch immer heller und somit oft so gut wie unsichtbar http://www.newgel.de Moderne Narben-Präparate verwenden! Viele Menschen schämen sich für ihre Narbe bzw. ihre Narben. Doch Narben sind im Endeffekt kein Grund sich zu schämen. Mit der richtigen Narbenpflege ist es möglich, dass Narben nicht mehr schmerzen oder jucken, Rötungen verschwinden, Keloide werden vermieden und Narbengewebe wird immer heller. Zudem können Narben auch schmerzen. Das...
Die Lebensagentur

PUR SPA Gründer verrät das Geheimnis seiner Stutenmilchprodukte

(30.01.2014) Redaktion: Sie haben vor Kurzem eine Körperlotion auf den Markt gebracht, die hauptsächlich auf Stutenmilch basiert. Was hat Sie bewogen, diesen Inhaltsstoff zu wählen? Herr Björn Wilkens: Ich bin eher zufällig darauf gestoßen. Allerdings hat dieser Rohstoff sofort meine Neugier geweckt und ich habe angefangen, jede nur erdenkliche Information darüber zu sammeln. Vor allem die potenziellen Einsatzmöglichkeiten in der Kosmetik haben mich fasziniert. Doch je...
FOREVER Aloe Vera Vertrieb

Aloe Vera: Gesundheit und Heilung seit 6000 Jahren

(30.01.2014) Die Mexikaner nennen sie "Sábila - die Wissende", im Himalaya wird sie als "Kumari - die lebende Göttin" verehrt und auch bei uns ist sie als "Pflanze der hundert Eigenschaften" bekannt: die Aloe Vera. Die Aloe Vera gilt weltweit als die Königin unter den Heilpflanzen. Keine andere Pflanze ist so vielseitig einsetzbar und dabei seit sechstausend Jahren für ihre heilenden Kräfte bekannt. Historische Schriften der alten Ägypter, Römer, Griechen und Chinesen berichten...
GVB GmbH & Co. KG

Prophylaxe schützt vor ernsthaften Zahnerkrankungen

(30.01.2014) Fast jeder Mensch wünscht sich ein gesundes Gebiss und ein strahlendes Lächeln. Für einige Menschen geht dieser Wunsch jedoch nicht in Erfüllung, da sie mit verschiedenen Zahnproblemen zu kämpfen haben. Die Hauptursache hierfür stellt in vielen Fällen die mangelnde Vorsorge in der Vergangenheit dar. Viele Leute denken, dass sie, wenn sie keine Zahnschmerzen haben und ihre Zähne regelmäßig putzen, keinen Zahnarzt aufsuchen müssen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass Zahnärzte zum Beispiel Zahnbelege besser entfernen und möglich Probleme bereits vor dem Auftreten von ersten Beschwerden erkennen können. Um ernsthafte Zahnbeschwerden zu vermeiden, raten die meisten Zahnärzte ihren Patienten dazu, sich mindestens ein- oder zweimal im Jahr bei...
tredition GmbH

Vom Nullpunkt in ein neues Leben – Biografie enthüllt die Folgen einer ...

(30.01.2014) Das erste Bier trinkt der Protagonist von "Vom Nullpunkt in ein neues Leben" mit vierzehn Jahren. Wer in seiner Gruppe am meisten trinken konnte, wurde als Held gefeiert. Er selbst liebte es, der Held zu sein. Während der Ausbildung zum Altenpfleger und später war seine Welt noch in Ordnung und er trank wie jeder andere auch. Die Mahnungen von anderen waren nur lästige Ratschläge, die nichts mit der Realität zu tun hatten. Oder doch? Was da noch auf den Protagonisten...

 

Seite:    1  219  329  384  411  425  432  435  438  439  440  441  442  443  444  445  446  447  448  449  450  451  452  453  454  455  456  457  458  461  464  470  483  508  559