Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Redaktionsbüro

Öl aus Louisiana

(29.09.2016) Was haben Texas und Louisiana gemeinsam? Beide Staaten kamen nach und nach zu den Vereinigten Staaten. Das eine, Louisiana, war französisch und wurde von Napoleon I. im Jahr 1803 an die USA verkauft. Das andere, Texas, war lange mexikanisch, dann zehn Jahre selbständig und schloss sich im Jahr 1845 den USA als Bundesstaat an. Und es gibt noch zwei Gemeinsamkeiten: In beiden US-Bundesstaaten gibt es Öl und Gas. In Texas wird das meiste Öl in den USA gefördert. Louisiana ist seit Ende des 20. Jahrhunderts der zweitgrößte Erdöl- und Erdgasproduzent der USA. Um 2014 erreichte die Förderung zusammen auf dem Land und vor allem vor der Küste einen Höhepunkt. Aufgrund des gesunkenen Ölpreises ging seither die Produktion etwas zurück. In beiden US-Bundesstaaten gibt es weiterhin riesige...
Steuerberater Jürgen-Dieter Körnig

Weihnachtskalender mit Logo für sämtliche Kunden

(29.09.2016) Weihnachtskalender mit Firmenlogo gehören zu den Klassikern unter den Werbeartikeln. Im digitalen Zeitalter haben diese Print-Produkte einen festen Platz und sind beliebt. Die Produktvorteile liegen auf der Hand: in der ganzjährigen Nutzbarkeit des Kalenders und der permanenten Sichtbarkeit des Logos. Umso besser passt es in die Firmenstrategie, wenn die Kosten für das Geschenk an Kunden steuerlich unter die Freigrenze fallen. Voraussetzungen ist das Führen eines separaten Kontos, das die Herstellkosten erfasst und das Einhalten der 35-Euro-Grenze. Noch einfacher für alle Parteien wird es unterhalb der 10-Euro-Grenze für Streuartikel: Hier entfällt die Steuerpflicht sowohl für den Gebenden als auch den Empfänger. Steuerberater Jürgen-Dieter Körnig in Mannheim informiert über die...
AS LED Lighting GmbH

Blendfreies Licht fürs Büro: LED Pendelleuchte PIL - Optimal für ...

(28.09.2016) Mit den hochwertigen Pendelleuchten der Serie PIL steht eine wirtschaftlich attraktive LED Deckenleuchten Familie mit direktem und indirektem Lichtanteil zur Verfügung; ideal für Büros, Unterrichtsräume und produktive Umgebungen, in denen funktionelle und repräsentative Lichtlösungen gefragt sind. Das zeitlose, sachliche Design fügt sich unaufdringlich in Räume ein, wirkt ruhig und zugleich repräsentativ. Der indirekte Lichtanteil (60%), der an die Decke abstrahlt,...
SIBB e.V.

SIBB e.V. gründet Forum "Digitale Transformation"

(28.09.2016) Der Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V. , hat am 27. September 2016 in Berlin das neue Forum "Digitale Transformation" gegründet. Mit diesem Forum sollen Anwender und Anbieter in Berlin und Brandenburg noch enger vernetzt werden. Anwenderbranchen finden hier zugleich eine Anlaufstelle, wenn Sie Hilfestellung, Beratung und Partner bei der Umsetzung ihrer digitalen Prozesse und Abläufe benötigen. Das Forum wird dazu in...
Net at Work GmbH

NoSpamProxy Partner Challenge rasant beendet

(28.09.2016) Paderborn, 28.09.2016 - Die erste NoSpamProxy Partner Challenge des Mail-Security-Anbieters Net at Work ist mit großer Resonanz und einem ereignisreichen Speed&Spa-Wochenende zu Ende gegangen. Von April bis Juli konnten sich die Partner des Paderborner Unternehmens in fünf Kategorien miteinander messen. Die erfolgreichsten und engagiertesten Partner wurden zu einem Wochenende auf der Rennstrecke Bilster Berg und im Spa des Gräflichen Parks in Bad Driburg eingeladen....
Swiss Resource Capital AG

Lithium Spezial-Report der Swiss Resource Capital AG

(28.09.2016) Kohlenstoff war die Vergangenheit - Lithium ist die Zukunft Wohl selten hat in der Historie ein chemisches Element einen ähnlich hohen Stellenwert eingenommen, wie es Lithium in den kommenden Jahrzehnten einnehmen wird. Spätestensseit Bekanntwerden der Pläne von Tesla Motors, ab 2017 in seiner Gigafactory bis zu 500.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr bauen zu wollen, ist Lithium in Zusammenhang mit Lithium-Ionen-Akkus in aller Munde. Das Metall ist in seinem zukünftigen...
JS Research

Wachsender Wohlstand gut für Edelmetalle

(28.09.2016) Heute gehören immer mehr Menschen zur Mittelschicht. Demzufolge können sich immer mehr Gold und Silber leisten. Der Wohlstand der Welt wächst. Rund 600 Millionen Asiaten können ein Nettovermögen von bis zu 42.000 Euro ihr Eigen nennen. Das sind dreimal so viele als noch im Jahr 2000. Betrachtet man die Weltbevölkerung, so ist die Vermögensmittelschicht seit 2000 von 10 auf 20 Prozent angestiegen. Vor allem in den Schwellenländern wie beispielsweise Vietnam oder...
Maturus Finance GmbH

ESUG ist im Markt angekommen - Herausforderungen einer ganzheitlichen ...

(27.09.2016) (Hamburg, 27. September 2016) Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen, kurz ESUG genannt, ist nach mehr als vier Jahren in der Praxis angekommen. Die neue ESUG-Studie der Heidelberger gemeinnützigen Gesellschaft für Unternehmensrestrukturierung (HgGUR) in Zusammenarbeit mit Roland Berger belegt, dass 93 Prozent die Reformen positiv einschätzen. Befragt wurden dafür 1.600 Marktteilnehmer, die umfassende praktische Erfahrungen in Sanierungs-...
JS Research

Houston - wir haben ein vergoldendes Problem

(27.09.2016) Edelmetalle wie Gold und Silber stellen derzeit eine gute Absicherung gegen Inflation dar, ebenso wie ein Investment in Gold- und Silbergesellschaften. Dem legendäre Funkspruch "Houston, wir haben ein Problem" folgte damals 1970 die dramatischste Rettung der Raumfahrtgeschichte. Heute fordert die lockere Geldpolitik der Weltzentralbanken die Anleger heraus. Gold ist äußerst begehrt und als Kapitalschutz im Focus. Ein Überschreiten - und Halten - der psychologisch...
JS Research

Amis und Japaner treiben Gold an

(27.09.2016) Herbstzeit ist Goldzeit - und in diesem Jahr unterstützten auch weiter die Notenbanken das edle Metall. Steigt der Goldpreis, so profitieren auch die Produzenten. Die Zentralbank von Japan, Bank of Japan, legte vor. Es gab zwar keine Zinssenkung. Doch die angekündigte Neubewertung der dortigen Geldpolitik verfehlte die Wirkung an den Märkten nicht. Immerhin will Japan das Zinsniveau unter Kontrolle behalten. Im Endeffekt bedeutet dies auf lange Zeit weiter sehr...

 

Seite:    1  204  306  357  383  396  402  405  408  409  410  411  412  413  414  415  416  417  418  419  420  421  422  423  424  425  426  427  428  431  434  440  452  477  527  627  826