Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Paintball im Indoorbereich über das gesamte Jahr

Eine der beliebtesten Mannschaftssportarten ist Paintball und kann in Monheim auf Westdeutschlands größtem Indoor Gelände gespielt werden.

Eine Outdoor- und Indoor-Sportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist Paintball, bei dem in verschiedenen Mannschaften gegeneinander Farbkugeln auf den Gegenspielern platziert werden. Diese erfolgt wiederum mit Druckluft- oder Gasdruckmarkierern. Die Munitionen sind kleine Kugeln aus Gelatine, die wiederum mit Lebensmittelfarbe gefüllt werden.

In Deutschland hat sich eine deutsche Paintball Liga etabliert und in diesem Indoor-Gelände in Westdeutschland können Einsteiger, wo auch Profis sich diesem Fun-Sport hingeben. Unabhängig vom Wetter wird in einer Paintballhalle gespielt, die eine Gesamtfläche von 4500 Quadratmetern bietet. Zudem werden drei unterschiedliche Themenfelder geboten, die mit unterschiedlichen Szenarien dekoriert worden sind. Wenn man noch nicht über eigenes Equipment verfügt, so kann man die Verleihsets der Paintballhalle Monheim nutzen.

Daneben wird ein Team Training angeboten, in denen die Spieler in die Geheimnisse und Regularien eingeführt werden. Viele Einsteiger haben gleich nach dem ersten Spiel Feuer gefangen und kommen nun regelmäßig nach Monheim, um Paintballs gezielt zu verschießen. Nach einem gelungenen Spiel bietet das angeschlossene Restaurant herzhafte Western-Snacks und Mahlzeiten, vom Steak über den Burger bis hin zum herzhaft-leichten Salat. Es versteht sich von selbst, dass die Halle wie auch das Restaurant bis in die späten Abendstunden geöffnet ist. Für weitere Details zu dem Paintballspiel wie auch den Regeln und Buchungen erhalten Sie unter www.paintball-monheim.de.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.