Aktuelle Pressemitteilungen

Umwelt/Ökologie/Energie

Informationsplattform über BHKW und KWK erweitert Angebot

BHKW und KWK sind Themenfelder, die auf den sozialen Netzwerken ein immer stärkeres Interesse finden.

Die größte kostenlose Informationsplattform über Blockheizkraftwerke (BHKW) erweitert sein Angebot im Socialmedia-Bereich und wird im Oktober mit einer neuen BHKW-Infozentrum-Seite online gehen

Blockheizkraftwerke (BHKW) stellen die derzeit wohl wirtschaftlichste Klimaschutzmaßnahme im Energiebereich dar. Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) werden mittels Motoren oder Turbinen sowie zukünftig ggf. auch durch Brennstoffzellen verbrauchernah Strom und Wärme bereit gestellt.

Bereits seit 1999 informiert das BHKW-Infozentrum Rastatt auf Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.
Inzwischen nutzen mehr als 12.000 Abonnenten den wöchentlich erscheinenden BHKW-Newsletter. Außerdem werden tagesaktuelle Meldungen auf dem Facebook-Account des BHKW-Infozentrums und auf Twitter gepostet.

Nach Meinung des BHKW-Infozentrums ist es von besonderer Wichtigkeit, den Themenfeldern "BHKW" und "KWK" auch innerhalb der sozialen Netzwerke einen größeren Stellenwert einzuräumen. So wurde bereits im August 2007 auf dem Sozialnetzwerk XING die Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“ gegründet, die erfolgreich Berufstätige im BHKW- und KWK-Bereich in Kontakt zueinander bringt.
Die vom BHKW-Infozentrum moderierte XING-Gruppe trägt den Namen „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“. Annähernd 1.200 Personen sind in dieser Gruppe inzwischen Mitglied. Ziel dieser BHKW-Gruppe ist es, BHKW-Interessierte aus dem Berufsleben zum Informationsaustausch anzuregen.

Seit mehreren Monaten werden zusammen mit Webdesignern neue Konzepte für das BHKW-Infozentrum entwickelt und neue Tools getestet. So ist zum Beispiel eine Projektdatenbank beispielhafter BHKW-Projekte geplant. Das BHKW-Infozentrums wird im Oktober/November im neuen Layout und mit vielen zusätzlichen Service-Tools online gehen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.