Aktuelle Pressemitteilungen: Wirtschaft/Finanzen


Wirtschaft/Finanzen

Aktuelle Pressemitteilungen versandt mit dem connektar-Presseverteiler:

Ihr Vergleicher

"Ihr Vergleicher" - das neue Vergleichsportal für fast jedes Produkt

(02.02.2016) Ob Strom, Gas, Ökostrom, DSL, Hausrat- oder Kfz-Versicherung, oft ist es Verbrauchern gar nicht klar, dass sie bei ihrem Anbieter deutlich mehr bezahlen als bei anderen. Manchmal befürchten sie auch große Komplikationen, die durch den Anbieterwechsel entstehen könnten. Diese Angst ist unbegründet, denn ein Wechsel ist mit "Ihr Vergleicher" völlig problemlos, weil Kunden durch das Portal hilfreiche Unterstützung erhalten. "Ihr Vergleicher" macht es Kunden einfach,...
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

WEKA MEDIA stellt seine Strategie 2019 vor

(02.02.2016) In insgesamt 18 einstündigen Touren führten Werner Pehland, Stephan Behrens und Michael Bruns ihre Mitarbeiter durch den Verlag. Bildstark und mit verständlichen Beispielen stellten sie dabei die "Strategie 2019" des in Kissing ansässigen Medienhauses vor. Ganz klar kommunizierten sie worauf es ankommt: Marktnähe, Agilität und Zukunftsfähigkeit. Eine Tour der besonderen Art boten die Geschäftsführer von WEKA MEDIA ihren Mitarbeitern in der vergangenen Woche. In...
Maturus Finance GmbH

Finanzierung bleibt größte Hürde bei der Unternehmensnachfolge

(02.02.2016) (Hamburg, 2. Februar 2016) Die größte Schwierigkeit der Unternehmensnachfolge bleibt die Finanzierung - so das Ergebnis des DIHK-Reports Unternehmensnachfolge 2015. Obwohl das Finanzierungsumfeld aktuell günstig ist und das Zinsniveau niedrig, hat fast jeder zweite potentielle Übernehmer Probleme damit, die Unternehmensnachfolge finanziell zu stemmen. Im Rahmen der Studie wurden mehr als 20.000 Senior-Unternehmer und potentielle Nachfolger befragt. Immer öfter bleibt die Suche eines möglichen Übernehmers sogar erfolglos: 43 Prozent finden keinen passenden Nachfolger für ihren Betrieb. Zu den Gründen gehören bei 40 Prozent überhöhte Kaufpreisvorstellungen, 30 Prozent warten zu lange mit dem Verkauf, um ihre Altersvorsorge noch aufzustocken und 44 Prozent sind einfach nicht rechtzeitig...
Solidar Versicherungsgemeinschaft Sterbegeldversicherung VVaG

Die Angebote der Sterbekassen sind ein ewig junger Evergreen

(02.02.2016) Zum Jahresstart 2016 hat in der Versicherungsbranche ein neues Zeitalter begonnen. Völlig unbemerkt für den Endverbraucher mussten sich die großen Versicherungsgesellschaften auf die komplett neuen Regeln der Versicherungsaufsicht einstellen. Das große Schlagwort heißt hier: solvency II. Das hat viele praktische Auswirkungen bis hin zur kompletten Neugestaltung von Versicherungsprodukten insbesondere im Bereich der Lebensversicherung. Das hat erhebliche Konsequenzen...
Swiss Resource Capital AG

Gold statt Bargeld

(01.02.2016) TerraX Minerals (ISIN: CA88103X1087 - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=292665 ) besitzt in den Northwest Territories das Yellowknife Goldprojekt, nahe der Stadt Yellowknife gelegen, das bei Bohrungen bis zu 94,9 Gramm Gold je Tonne Gestein hervorgebracht hat. Die jetzt schon riesige Liegenschaft (118 Quadratkilometer) wird dank einem neuen Erwerbsabkommen noch um 2,35 Quadratkilometer wachsen. Ebenfalls mit einer perfekten Infrastruktur...
Steuerberater Jürgen-Dieter Körnig

Jobticket vom Arbeitgeber

(01.02.2016) Typisches Beispiel für den geldwerten Vorteil ist das Monatsticket für die Bahnfahrt zum Arbeitsplatz. Die Freigrenze ist limitiert: Bis zur Summe von 44 Euro kann das Ticket dem Arbeitnehmer steuerfrei bereitgestellt werden. Bei der Berechnung der monatlichen Freigrenze werden jedoch andere Sachleistungen wie beispielsweise Zuschüsse für die Kantinenverpflegung oder andere Sachgeschenke addiert. Damit das Bahnticket steuerfrei bleibt: Der Arbeitgeber kauft das Ticket und gibt es an seinen Mitarbeiter weiter. Die Rechnungsadresse ist dann mit der Fimenadresse identisch. Alternativ zu Fahrtkilometern mit dem Auto können die Fahrtkosten mit der Bahnkarte abgesetzt werden. Das Finanzamt erkennt dabei 220 bis 230 Arbeitstage im Jahr an, bei einer Wohe mit sechs Arbeitstagen 260 bis 280...
Deutsche Software Engineering & Research GmbH

Vermögensverwalter "Werther und Ernst" mit Elite-Sonderpreis ...

(01.02.2016) "Unabhängig, individuell, auf höchstem Niveau und in der Region verwurzelt" - mit diesem Anspruch ist zu Beginn dieses Jahres "Werther und Ernst Vermögensverwalter" in Bielefeld an den Start gegangen. Nach noch nicht einmal einem Jahr nahm Willi Ernst, geschäftsführender Gesellschafter, den Jury-Sonderpreis des "Elite Reports" entgegen. Mit der Auszeichnung würdigte die Elite-Report-Redaktion die "gut gestartete Neugründung". Ihr Urteil begründete die Jury mit folgenden Worten: "Erfreuliches aus einer prosperierenden Region. Hochangesehen. Ein Vermögensverwalter, der immer an der Seite seiner Kunden steht. Treue folgt der Qualität. Diese gut gestartete Neugründung ist deshalb kein Abenteuer, sondern eine Konsequenz. Kann man doch auch von einem echten Heimatmodell im...
MoneyCom GmbH

5 Gründe für den Trading Signaldienst der MoneyCom

(30.01.2016) 1. Der Track Record Wir führen unser Momentum Portfolio seit dem Jahr 2010 und veröffentlichen seit einiger Zeit aufgrund des hohen Erfolgs und der wachsenden Nachfrage Handelssignale an unsere Abonnenten. Als unabhängiger Profitrader sind wir keinem Broker und keiner Bank verpflichtet. Das spiegelt auch unsere Erfolgsquote von über 65% wieder. Sie erhalten von uns auch nur dann Handelssignale, wenn wir tatsächliche Chancen sehen. Das Resultat: Über 600% Gewinn in...
Swiss Resource Capital AG

China bunkert Kupfer

(29.01.2016) Altona Mining (ISIN: CA000000AOH9 - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=286623 ) wird das riesige Cloncurry-Kupferprojekt in Australien zusammen mit der Sichuan Railway Investment Group (SRIG) entwickeln. Das darin enthaltene Little Eva-Projekt ist bereits genehmigt. Auch wenn die Ausführung nicht mehr ganz im Zeitplan liegt, so bekommt Altona mit der SRIG einen finanzstarken Partner. Dessen Tochterunternehmen hat sich kürzlich...
nachhaltigkeitspreis-bewerbung.de

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Bewerbung jetzt vorbereiten

(28.01.2016) Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist die Auszeichnung die größte ihrer Art in Europa. Der Preis wird seit 2008 jährlich vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Die Prämierung vorbildlicher Akteure und Projekte will den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen. Sie zeigt, wie "Sustainability made in Germany" erfolgreich den Herausforderungen der Nachhaltigkeit begegnen und gleichzeitig...

 

Seite:    1  250  375  438  469  485  493  497  500  501  502  503  504  505  506  507  508  509  510  511  512  513  514  515  516  517  518  519  520  522  524  529  539  559  598  677  834