Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Liebes-Menü zum Valentinstag im Berliner Restaurant Jolesch

Drei Gänge schon für 29 Euro

Liebe geht durch den Magen. Deshalb bietet das bekannte österreichische Café Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg allen Liebespaaren und solchen, die es werden wollen, am Valentinstag etwas ganz Besonderes an: ein anregendes 5-Gänge-Menü, das Lust auf mehr macht….
Leicht und fluffig sind die drei Vorspeisen bestehend aus einem Rote-Bete-Carpaccio, Orangencreme und Kabeljau im Brickteig sowie einer Schaumsuppe von der Brunnenkresse mit gebackenem Wachtelei. Besonders stimulierend sind als dritter Gang die Fines de Claire-Austern mit Schalotten-Vinaigrette. Austern gelten wegen ihres hohen Eiweißgehaltes als natürliche Potenzmittel, die vor allem die Ausdauer der Herren der Schöpfung fördern.
Als Hauptgang lockt ein Tête-à-Tête vom Kalb mit Lauchcreme, Kartoffel-Ingwer-Tarte und Vanillepaprika. Renate Dengg, Wirtin des Jolesch verrät: „Ingwer wird auch Liebeswurzel genannt und soll das Verlangen steigern.“
Und als verführerisches Dessert gibt es eine Millefeuille von Mandel und Karamell mit Kaffee-Kardamon-Eis und Feigen.
Das erotische 5-Gänge-Menü kostet 49 Euro pro Person, mit Weinbegleitung 72 Euro. Und vom Wein weiß man ja auch, dass er sehr anregend wirkt und sogar die Potenz steigern soll. Drei Gänge kosten 29 Euro.
Renate Dengg, Wirtin des Jolesch: „Ein perfektes Menü für alle Liebespaare und für solche, die nach neuer Anregung suchen.“ Infos unter www.jolesch.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.