Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Der Tod - aufschlussreiche Auseinandersetzung mit dem Sterben

"Der Tod" von Luther

Luther wirft in "Der Tod" ein neues Licht auf ein Thema, das jeden einzelnen Menschen betrifft.

Menschen werden geboren und jede Minute ihres Lebens ist eine Minute, die sie dem Tode näherkommen. Es gibt keine Unsterblichkeit und jeder Mensch wird früher oder später mit dem Tod anderer Menschen, dem Tod von Mitmenschen, Freunden oder Verwandten und natürlich dem eigenen Tod konfrontiert. Doch was ist der Tod eigentlich? Er wird als schwarz gekleideter Mann abgebildet und hat in verschiedenen Kulturen unterschiedliche Namen. Der Autor untersucht den Tod anhand der Bibel und blickt auf die Entwicklung des Todes seit Adam und Eva zurück. Anhand von Passagen aus der Bibel erklärt er den Lesern Dinge, die man beim ersten Lesen dieser Passagen schnell übersieht, und was wirklich hinter der christlichen Idee des Todes steckt.

Die Leser lernen in dem Werk "Der Tod" einige interessante Fakten, welche die Nachforschungen des Autors ergeben haben. Kein Thema, das mit dem Tod zusammen hängt, wird ausgelassen: dabei steht die Kirche, Trauer, Verlust, die Wiedergeburt und die verschiedenen Arten des Sterbens im Mittelpunkt: vom natürlichen Tod bis hin zum gewaltsamen Tod und zum Selbstmord. Christen, die sich mit dem Tod auf einer anderen Ebene auseinandersetzen wollen, finden hier eine geeignete und aufschlussreiche Lektüre.

"Der Tod" von Luther ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6523-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.