Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Neueröffnung Juni 2015: Sol House Trinidad Mallorca

Bildnachweis/Fotos: melia.com/Sol House Trinidad Mallorca

#TweetForAMojito: Urlaub neu erleben
Das Lifestyle-Hotelkonzept für junge Millenials

Mallorca. – "The New Cool" ist als Motto auch gleichzeitig Programm in den Hotels der neuen Marke Sol House. Sie wendet sich an die digitale, permanent vernetzte Generation der Millenials und bietet dem jungen, musik- und technikbegeisterten Lifestyle-Publikum durch die Einbindung von Musik und Social Media ein trendgemäßes Urlaubserlebnis – lebendig, kommunikativ und interaktiv, egal ob on- oder offline.

Das erste Haus, das unter diesem Konzept der spanischen Kette Meliá Hotels International vor wenigen Wochen auf Mallorca an den Start ging, ist das Sol House Trinidad Mallorca. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum weitläufigen Sandstrand der Playa de Calvià in Magaluf. Dort kann man schnell neue Leute kennenlernen, zu den coolsten Beats am Pool tanzen und die Fotos davon gleich via @SolHouseMCA mit allen teilen. Denn Mittelpunkt im Sol House Trinidad sind die sozialen Netzwerke, sowohl virtuell als auch vor Ort. Gratis WLAN versteht sich von selbst, wenn sogar der Gästeservice über #HouseService2 zu erreichen ist. Zwei Twitter-Concierges fungieren als Moderatoren und führen in die innovative Tweet Experience ein, die durch Übertragung auf die große Tweet Wall in der Lobby nicht nur von jedem gesehen, sondern auch zu einem digitalen und interaktiven Kunstwerk wird.

Für den richtigen Vibe sorgen die Beats international bekannter DJs wie José de Mara, die bei den spektakulären Gravity, Deep Blue House und Soundays Signature Pool-Partys jedes Wochenende den Ton angeben. Wer den richtigen Party-Look für seinen großen Auftritt sucht, kann sich im hoteleigenen Beauty-Salon stylen lassen, inklusive Hairstyling, Make-up und Waxing.

Alle 373 Zimmer des komplett renovierten Hotels sind modernst eingerichtet und verfügen über 42 Zoll Smart-TVs mit LCD-Bildschirm. Für das besonders gesellige Partyvolk gibt es #TweetPartyRoom-Zimmer oder Suiten mit eigenem Tweet Concierge Service und anderen exklusiven Annehmlichkeiten wie einer reservierten Sonnenliege im VIP-Bereich am Infinity-Pool. Dort kann man auf dem großen Sonnendeck mit Jacuzzi und Bali-Liegen wunderbar relaxen oder sich ab elf Uhr vormittags von den hauseigenen DJs für die nächste Party in Stimmung bringen lassen. Mit Blick auf den Hauptpoolbereich bietet die Playbar kühle Erfrischungen – vom Cocktail bis zum Fruchteis-Lolli in Cava. Auch für den kleinen Hunger ist mit Snacks wie Bocatas, Hot Dogs, Burger, Salaten & Co gesorgt. Den großen Hunger stillen die vielen kulinarischen Köstlichkeiten des internationalen Büfettrestaurants – von spanischer Küche bis zu traditionell italienischer Pizza & Pasta.

Wer seinen Tag mit "Bacon and Eggs" beginnen möchte, kann dies nun auch musikalisch, denn so heißt eine der von Star-DJ Carlos Jean eigens für das Sol House zusammengestellten Playlists, die, wie auch die Titel "Siesta" und "Pre-Party" erahnen lassen, perfekt mit den verschiedenen Tagesphasen und Locations des Hotels harmonieren. Alle Playlists stehen den Gästen als Downloads zur Verfügung. Im Rahmen des Sol House Music Projects wurde übrigens über die sozialen Netzwerke im Vorfeld der Hoteleröffnung dazu aufgerufen, eigene Compilations zu erstellen. Die Gewinner-Playlist ist jetzt ebenfalls Teil des Soundtracks im Hotel.

Die Zimmer im Sol House Trinidad Mallorca sind ab 152 Euro (inkl. Frühstück) buchbar. Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es über http://www.melia.com.

Direkter Link zum Hotel: http://www.melia.com/de/hotels/spanien/mallorca/sol-house-trinidad/index.html
Direkter Link zum Sol House Music Project: http://www.solhousedj.com/?_locale=en

Sol House Trinidad Mallorca
C/ Blanca, 2 - Calvià Beach
Mallorca - Calvià 07181
Spanien
Tel: +34 971 131400
sol.trinidad@melia.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.