Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Zwischen Tag und Traum - neue Gedichte eröffnen ein Kaleidoskop an Emotionen

"Zwischen Tag und Traum" von Ante Gune Čulina

Ante Gune Čulina nimmt die Leser in "Zwischen Tag und Traum" auf eine Wanderung durch emotionale Höhen und Tiefen mit.

Es handelt sich bei der Lyrik-Sammlung "Zwischen Tag und Traum" um den vierten Lyrikband des kroatischen Autoren Ante Gune Čulina in deutscher Sprache. Es geht auch in seinem aktuellen Band wieder um Čulinas Lebensthema: das faszinierende, mannigfaltige Spektrum der menschlichen Emotionen. Čulina nimmt die Leser in seinen Gedichten auf eine Wanderung durch die Höhen und Tiefen des vergänglichen Daseins mit. Er beleuchtet dabei ein Universum an Gefühlen, das von Liebe und Zuneigung über Sehnsucht, Abschied und Tod bis hin zur Natur und zu existenziellen Fragen reicht.

Die tiefsinnigen Texte in "Zwischen Tag und Traum" von Ante Gune Čulina werden auch bei den Lesern vielschichtige Emotionen freilegen. Alle emotionalen Farben zwischen Freude und Traurigkeit werden in der Gedichtsammlung thematisiert. Die Leser folgen Čulina in seinem Band "Zwischen Tag und Traum" auf eine vielschichtige Reise zu unseren tiefsten Gefühlen und zu unserer Menschlichkeit.

"Zwischen Tag und Traum" von Ante Gune Čulina ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0442-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.