Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Brandwunden - Krimi mit La Gomera Flair

"Brandwunden" von Klaus Rose

Klaus Rose entführt die Leser in "Brandwunden" in eine spektakuläre Welt.

La Gomera ist ein faszinierendes Fleckchen Erde, das aber mit vielen Herausforderungen zu kämpfen hat. Zwei Monate nach den Bränden auf La Gomera findet Richard die Leiche des Drogendealers Walter. Der hat ein Loch in der Stirn. War das Abfackeln seines Drogendepot der Auslöser für das Brandspektakel? Klaus Kleber setzt auf ein sauberes La Gomera. Sein Motto lautet: Die Freaks müssen weg. Seither herrscht Krieg auf der Insel. Zwei Tage später findet Richard den Zottelkopf Erwin in Tagaluche, ebenfalls mit einem Loch in der Stirn ...

Der milieugetreue Krimi von Klaus Rose zeigt die verschiedenen Schattenseinen der Insel und wirft seine Handlung mitten in eine Welt, in der es an Problemen keinerlei Mangel gibt. Der Krimi schafft es, die Welt von La Gomera mit all seinen Herausforderungen in ein spektakuläres Licht zu rücken und die Leser mit einer spannenden Handlung zu faszinieren. Klaus Rose präsentiert mit seinem Buch nicht nur einen kurzweiligen Krimi, ganz nebenbei erfahren Leser viel über die Wirklichkeit des Lebens auf La Gomera.

"Brandwunden" von Klaus Rose ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8499-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.