Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Negative Schufa und keinen Handyvertrag? Biete Handyvertrag trotz Schufa Eintrag und Bonität.

handyvertrag ohne Schufa

Ja, es gibt ihn wohl... den Handyvertrag trotz Schufa. Hier erfahren sie, wie sie sich noch heute Ihren neuen Handyvertrag ohne Schufa sichern. Handy ohne Schufa - Wir machen das!

In Deutschland sind über 6 Millionen Haushalte überschuldet und viele verschuldet. Ratenkäufe und Zahlungspausen führen zu einem erhöhten Konsum und dazu, dass Menschen ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen können. Die Daten der Personen mit solchen finanziellen Problemen werden von Warenhäusern, Banken und Online Shops an die Schufa übermittelt.

Folgen der Registrierung bei der Schufa
Aufgrund der negativen Einträge bei der Schufa ist die Bonität der Registrierten stark eingeschränkt oder sogar außer Kraft gesetzt. Die bedeutet für Betroffene, dass sie nicht mehr zahlungsfähig sind, und somit keine Kredite bei Banken erhalten, oder ihnen wird ein Kauf auf Rechnung verwährt. Ebenso erfahren diese Menschen Einschränkungen im Bereich Technik- Kauf und Abschließen eines Vertrages für das Handy. Letzters scheint nahezu unmöglich.
Da viele Personen von diesen Einschränkungen betroffen sind gibt es inzwischen Mittel und Wege die Bonitätsauskunft bei der Schufa zu umgehen, um doch einen Vertrag für sein Mobiltelefon abschließen zu können, und somit die Vorteile eines solchen Vertrages nutzen zu dürfen.

Handyvertrag ohne Schufa, wie geht das?
Viele Mobilfunkunternehmen bieten ihren Kunden einen Vertrag für ihr Handy auch ohne die Erfragung der Bonität bei der Schufa. Dies ist nicht nur ein Vorteil für Mobilfunknutzer sondern auch für die Anbieter, welche somit ihre verschuldeten Kunden behalten, und neue Nutzer hinzugewinnen.
Ein Handyvertrag ohne Schufa wird mittels Einsteigertarif ermöglicht. Das bedeutet, dass der Nutzer, auch wenn er bereits treuer Kunde ist, als Neukunde registriert und einen Vertrag für Neukunden erhält. Der Handyvertrag ohne Schufa läuft dann drei Monate. Danach darf der Kunde kostenfei in einen beliebig höheren Vertrag wechseln. Auf diese Weise gelangen Schuldner auch zu einer DSL-Flatrate für den Handyvertrag ohne Schufa, oder aber zu einer Kreditkarte.

In einigen wenigen Fällen wird allerdings auch dieser Handyvertrag ohne Schufa abgelehnt. Dann besteht immer noch die Möglichkeit den Handyvertrag ohne Schufa mit einer einmaligen Zahlung einer Kaution zu verbinden. Diese Art ist auch in den schwierigsten Situationen erfolgversprechend und ermöglicht einen Handyvertrag ohne Schufa. Auf der folgenden Webseite finden Sie sofort ein Handyvertrag ohne Schufa: http://handyvertrag-ohne-schufa24.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.