Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Die Profis von der Motorschaden-Ankauf-Zentrale bieten den Motorschaden Ankauf an.

Motorschaden-Ankauf-Zentrale

Auto mit Motorschaden verkaufen bundesweit - mit der Motorschaden-Ankauf-Zentrale ganz einfach!

Die Motorschaden-Ankauf-Zentrale kauft jedes Auto mit Schäden ab den Bj.2006

Früher oder später kommt es bei jedem Auto zum Motorschaden. Ob durch Unfall oder einen technischen Defekt spielt dabei wohl eine untergeordnete Rolle. Eine Reparatur lohnt sich in fast keinem Fall. Um aus dem unbrauchbaren Auto dennoch noch etwas Geld rauszuholen, bietet sich ein Verkauf an. Die http://motorschaden-ankauf-zentrale.de nimmt hierbei sämtliche Autos mit Motorschäden ab dem Baujahr 2006 in Zahlung.

Die Motorschaden-Ankauf-Zentrale

Seit über 20 Jahren ist Gebrauchtwagenhändler im Geschäft tätig und konzentriert sich seit jeher auf den Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen mit Motorschäden und Getriebeschäden. Dabei ist der Händler in ganz Deutschland tätig und kommt selbstständig zum jeweiligen Kunden, welcher diesen Service kostenlos in Anspruch nehmen kann.
Für gewöhnlich ist ein Verkauf eines Kraftfahrzeuges mit Motorschaden mit hohem Aufwand und auch Kosten verbunden: Zunächst müssen Anzeigen geschaltet werden, um dann erst einmal auf Interessenten zu warten.
Die Motorschaden-Ankauf-Zentrale nimmt jedes Fahrzeug mit Motorschaden ab dem Baujahr 2006 in Zahlung: Schnell, unkompliziert und ohne weiteren Fragen. Ob Geländewagen, Zwei- oder Dreitürer oder ein Gebrauchtwagen, ist hierbei vollkommen egal. Insbesondere bei finanziellen Engpässen ist der Gebrauchthändler eine seriöse Anlaufstelle.

Der Verkauf des Kraftfahrzeugs

Wer ein Kraftfahrzeug mit Motor- oder Getriebeschaden verkaufen möchte, kann sich zunächst ein Angebot der Zentrale einholen. Dies kann beispielsweise ganz einfach im Internet geschehen: Auf der Internetseite Motorschaden-Ankauf-Zentrale.de steht eine entsprechende Option zur Verfügung: Der Verkäufer kann hierbei sein zu verkaufendes Fahrzeug eintragen. Welche Automarke, welches Modell und die Erstzulassung reichen bereits aus. Der Gebrauchtwagenhändler wird die Anfrage nun innerhalb kurzer Zeit überprüfen und ein entsprechendes Angebot machen. Dieses ist für den Verkäufer vollkommen kostenlos und unverbindlich.
Eine Kontaktaufnahme per Telefon ist selbstverständlich auch möglich. Die entsprechenden Kontaktdaten lassen sich auf der Internetseite http://motorschaden-ankauf-zentrale.de des Gebrauchtwagenhändlers finden.

Ein Fazit

Kommt es plötzlich zu einem Motor- oder Getriebeschaden, müssen Besitzer oftmals schnell handeln. Sie sind auf ein Fahrzeug angewiesen und können oder möchten beispielsweise nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. Um ein neues Fahrzeug zu kaufen, fehlt oftmals das Geld.
Die Ankauf-Zentrale nimmt jedes Kraftfahrzeug mit Motor- oder Getriebeschaden in Zahlung. Egal ob Geländewagen oder ein anderes Modell. Die einzige Bedingung besteht darin, dass das Fahrzeug frühestens im Jahr 2006 hergestellt wurde.
Wer sein Fahrzeug also verkaufen möchte, wird bei der Motorschaden-Ankauf-Zentrale einen unkomplizierten und seriösen Käufer finden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.