Aktuelle Pressemitteilungen

Ingenieurwesen

Lufft ist Publikumsliebling 2014 beim GlobalConnect-Award

Lufft erhält den Publikumspreis beim GlobalConnect-Award

Das Traditionsunternehmen G. Lufft GmbH erhält den Publikumspreis des GlobalConnect-Awards 2014.

Am gestrigen Dienstagabend erhielt das Fellbacher Mess- und Regeltechnik Unternehmen G. Lufft GmbH bei einer feierlichen Verleihung den Publikumspreis des GlobalConnect-Awards. Die Auszeichnung wurde durch Dr. Nils Schmid, MdL, Stellvertretender Ministerpräsident und Finanz- und Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg, überreicht. Der Preis würdigt mittelständische Unternehmen, die im Ausland aktiv sind und herausragende unternehmerische Leistungen zu verzeichnen haben.

"Das gesamte Unternehmen ist sehr stolz auf diesen Award, da er unsere internationalen Tätigkeiten auszeichnet. Wir glauben "made in Germany" wird auch in Zukunft weltweit als Qualitätsmerkmal stehen und diesem möchten wir mit unseren Produkten Tag für Tag gerecht werden", erklärt Lufft Geschäftsführer Dipl. Wirtsch.-Ing. Klaus Hirzel.

Der GlobalConnect-Award wird von der alle zwei Jahre in Stuttgart stattfindenden und gleichnamigen Messe in insgesamt drei Kategorien vergeben: "Hidden Champion", "Newcomer" sowie "Global Player". 2014 wird erstmals auch ein Publikumspreis vergeben, bei dem per Onlineabstimmung der Sieger unter den neuen designierten Unternehmen ermittelt wird. Bereits im August wurden die jeweils drei Nominierten der Kategorien, durch eine siebenköpfige Fachjury ausgewählt, bekannt gegeben. Lufft war hier in der Kategorie "Hidden Champion" aufgestellt.

Das GlobalConnect Forum berät mit Experten interessierte Unternehmen in Fragen des Exports sowie der Internationalisierung und führt diese damit an die ausländischen Märkte heran. Mehr als 180 Außenwirtschafts-Experten vermitteln während des zweitägigen Kongresses Praxiswissen und geben ihre Erfahrungen im Auslandsgeschäft an die Besucher weiter.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.