Aktuelle Pressemitteilungen

Informationen/Medien

MyBestMix komplett mit Zeichnungen

Zeichnung Kleid - Benthe

Aktuelle Nachrichten und Berichte komplett mit Zeichnungen aufzuwerten war das Ziel, dem man sich in dem Projekt MyBestMix verschrieben hat.

Die Umsetzung hat nun begonnen und die ersten Zeichnungen sind bereits passend zu den einzelnen Artikeln ausgewählt und veröffentlicht.

Allein die Tatsache, dass einzelne Artikel nicht mit Fotos oder Videos aufgewertet werden, ist schon etwas Besonderes. Doch noch interessanter wird der Aspekt, wenn man weiß, dass hinter den Zeichnungen Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren stehen, die sich große Mühe dabei geben, den Artikeln Leben einzuhauchen. Die Idee ist dabei nicht einmal so neu, denn bereits auf anderen Projekten sind Zeichnungen der Kinder aus der Schülerfirma "Kleine Autoren" zu sehen. Im Projekt MyBestMix findet diese Entwicklung ihren Höhepunkt.

Daher haben wir ein kleines Interview mit dem Projektbegleiter und eines der Kinder gemacht, aus dem hervor geht, wie die weitere Planung aussehen wird. Im Projekt selbst sollen täglich aktuelle Artikel mit Zeichnungen zu verschiedenen Themen erscheinen. Diese Artikel sollen zu einem großen Teil mit Zeichnungen der Kinder oder des Projektleiters aufgewertet werden. Auf die Frage, wie denn so viele Zeichnungen zustande kommen, wurde mitgeteilt, dass man sich einmal wöchentlich zur Beratung trifft und dann mit den Zeichnungen beginnt. Bei den Zeichnungen geht es nicht nur darum die Kinder kreativ werden zu lassen. Die Kinder sollen sich mit Themen des täglichen Lebens befassen. Hierbei soll Interesse für kreative Arbeit geweckt werden. Die Allgemeinbildung wird ebenfalls gefördert, denn bei den Treffen werden die beschriebenen Themen besprochen und Wissenswertes an die Kinder weiter gegeben.

Das die Kinder Interesse an dieser Arbeit haben kann man an den schönen Arbeiten sehen, die das Projekt MyBestMix zu etwas ganz Besonderem macht. Das Projekt kann schon heute auf einen Bilderstamm von circa 500 Zeichnungen zurückgreifen, wobei der Bestand ständig wächst. In der Zukunft will man sehen, wie das Projekt sich entwickelt und welche neuen Wege man mit den Zeichnungen gehen kann. So sollen Themen-Galerien in der nächsten Zeit folgen. Das erste Thema steht bereits in den Startlöchern und wird sich mit dem Meer beschäftigen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.