Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

„Meta-Check“: Gesundheitliche „Typ“-Beratung auf DNA-Basis

Tobias Hillmer, Elitary Club, Hamburg: Den Schlüssel zu mehr Lebensqualität und körperlichem Wohlbefinden trägt jeder in sich

Individuelle Stoffwechsel-Analyse bildet Grundlage für ein nachhaltig optimales Ernährungs- und Trainingsprogramm: Ab sofort im Elitary Club, Hamburg

Wissenschaftlern des Center of Genetic Analysis and Prognosis (CoGAP) in Köln ist es gelungen, per DNA-Analyse vier ganz unterschiedliche Stoffwechsel-Typen zu identifizieren und zu charakterisieren. Mit ihrer Entdeckung wird klar, warum sich Menschen bei völlig identischer Ernährung und körperlicher Beanspruchung durchaus unterschiedlich entwickeln: Jeder setzt Fett, Eiweiß und Kohlehydrate aus der Nahrung individuell anders um. Das Test-Verfahren, den „Meta-Check“, bietet nun auch Tobias Hillmer vom Elitary Club in Hamburg ab sofort für eine optimale Ernährungs- und Trainingsberatung seiner Klienten an.

Alpha, Beta, Gamma, Delta: Jeder Meta-Typ ist anders

Bisher galt „Vielseitige Ernährung und reichlich Bewegung“ als universelles und sicheres Patentrezept für körperliche Balance und Wohlbefinden. „Das ist nicht falsch, aber eben auch nicht ganz richtig: Mit dem Ziel einer Gewichtsreduzierung sollte zum Beispiel ein Meta-Typ ‚Beta’, der Proteine und Fette quasi von Natur aus gut verarbeitet, auf eine kohlehydratarme Kost achten“, erklärt Tobias Hillmer. Auch hat die individuelle Typ-Bestimmung Konsequenzen auf die Effizienz körperlichen Trainings: „Für den ‚Endurance’-Typ (E) ist ein Ausdauertraining, für den ‚Speed’-Typ (S) ein Schnelligkeits- und Krafttraining jeweils die bessere Wahl“, so der erfahrene Personal Trainer.

»Den Schlüssel zu mehr Lebensqualität und körperlichem Wohlbefinden trägt jeder in sich« - Tobias Hillmer, Elitary Club, Hamburg

Was uns als Erbgut per DNA in die Wiege gelegt wurde, kann nun also jederzeit durch einen spezifischen und sicheren Test entschlüsselt und zur nachhaltigen Verbesserung der eigenen Lebensqualität genutzt werden. Die Frage ist nur: Wie?

„Die Analyse erfolgt auf Basis einer völlig schmerzfrei entnommenen Speichelprobe, die anonymisiert ins Labor des CoGAP gegeben wird. Das Ergebnis wird dann ausführlich mit dem Probanden besprochen. Darauf aufbauend wird schließlich ein umfassender persönlicher Ernährungs- und Trainingsplan erarbeitet“, beschreibt Tobias Hillmer das Procedere, das bei ihm komplett € 349,00 kostet. Telefonische Terminvereinbarung unter 040/42 900 658. Weitere Informationen unter www.elitary-club.de.