Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Scharniere und Beschläge - die Vielfalt bringt's

 Möbelbeschläge von heimwerkertools.com - wählen Sie aus unserem Sortiment!

Damit Bastler und Heimwerker für jedes beliebige Möbelstück den passenden Möbelbeschlag finden, braucht es einen innovativen Anbieter. Ein Überblick über Scharniere und Beschläge jeglicher Art.

Beschläge und Scharniere verbinden Türen und Klappen mit dem Möbelkorpus. Wer ein Möbelstück selber baut, der sollte sich frühzeitig überlegen, wie eine Tür oder Klappe letztendlich befestigt werden möchte, denn das Angebot ist umfangreich und die Technik schreitet stets voran. Dabei stellen sich häufig die Fragen, wo man welches Scharnier einbauen soll, wie weit eine Tür geöffnet werden möchte bzw. wie die Tür angeschlagen werden soll.

Grundsätzlich gibt es dabei drei unterschiedliche Möglichkeiten: Beim aufliegenden Anschlag liegt die Tür auf den Seitenwänden, beim Mittelwandschlag auf der Mittelwand und beim einliegenden Anschlag liegt sie zwischen den Seitenwänden. Ist die Anschlagsart festgelegt, gilt es zu entscheiden, ob ein Topfscharnier oder ein Möbelband eingebaut werden soll. Topfscharniere sind von außen nicht sichtbar, der Standard-Öffnungswinkel beträgt bei ihnen 95-110° und außerdem gibt es bei diesen Scharnieren eine Verstellmöglichkeit. Nach dem Einbau können nämlich Schrauben justiert und der Schließmechanismus an einer Feder eingestellt werden. 35-mm-Topfscharniere sind besonders für Küchenmöbel, Wohn- und Schlafzimmerschränke geeignet, 26-mm-Topfscharniere für kleinere Möbelstücke. Als ideales Heimwerkerscharnier gilt hingegen das Aufschraubscharnier, das sich schnell an Tür und Korpus befestigen lässt und keine Topfbohrung voraussetzt.

Möbelbänder sind sicherlich die Klassiker unter den Verbindungsbeschlägen und für kleinere Schränke passend. Dabei ist die sogenannte Rolle von außen sichtbar. Für stumpf einschlagende Türen baut man gerade Bänder ein, gekröpfte in Türen mit einem Falz. Beim Kauf ist darauf zu achten, ob eine Tür links oder rechts angeschlagen ist. Des weiteren gibt es Einbohrbänder, welche man hauptsächlich von Zimmertüren kennt, die sich durch solche Montagen wieder aushängen lassen. Einbohrbänder sind für Türen mit einem Falz oder einliegendem Anschlag geeignet. Ein weiteres gut bekanntes Scharnier ist das Stangenscharnier oder Klavierband. Das zweiteilige Band wird in unterschiedlichen Längen angeboten und ist ebenfalls von außen zu sehen.

Tatsächlich gibt es außer diesen Klassikern unter den Scharnieren und Beschlägen noch viele interessante Sonderanfertigungen. Blum Möbelbeschläge, ein Experte auf diesem Gebiet, hat für jeden Heimwerker und Bastler eine besonders große Auswahl.

Egal ob man nach Klassikern oder Spezialanfertigungen sucht, eine riesengroße Auswahl findet man beim Experten für Beschläge und Türbänder unter www.heimwerkertools.com.