Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

EURALIS Mais top platziert

EURALIS Saaten GmbH

Bundessortenamt legt Verrechnungssorten fest

Pressemeldung
___________________________________________________________________
EURALIS Mais top platziert - Bundessortenamt legt Verrechnungssorten fest
___________________________________________________________________
Norderstedt, 29. Januar 2016
Neue Vergleichs- und Verrechnungssorten sind vom Bundesverband Deutscher
Pflanzenzüchter e.V. für die Maissortimente 2016 veröffentlicht worden. Die Auswahl der
Vergleichs- und Verrechnungssorten legt das Bundessortenamt fest.
Die starke EURALIS Genetik bestätigt sich durch top Platzierungen!
ES Metronom schafft den Sprung von der Vergleichssorte zur Verrechnungssorte und
platziert sich damit als eine der Topsorten neben Torres und Grosso im Kernsegment "dem
mittelfrühen Silomais" des deutschen Maisanbaus.
Im mittelfrühen Körnermais ist EURALIS gleich mit zwei Vergleichssorten vertreten und
damit sehr präsent- ES Metronom und ES Crossman, die Sorten in diesem Segment an
denen sich die Mitbewerber zukünftig messen müssen.
ES Crossman als Verrechnungssorte im frühen Körnermais und als Vergleichssorte im
mittelfrühen Körnermais, ebenfalls ein doppelter Erfolg. ES Charter wird als Vergleichssorte
im Sortiment Silomais mittelspät/spät platziert.
Wir freuen uns, dass das Züchterhaus EURALIS mit 3 Top Sorten und 5 Nennungen in den
Segmenten vertreten ist. Die Anzahl der Nennungen bestätigt den Erfolgskurs der
Züchtungsarbeit und stellt das Unternehmen breit gefächert auf.
Hochzufrieden freuen wir uns auf die kommende Maissaison.
Erfahren Sie mehr über das EURALIS Maissortiment und die Top-Sorten:
http://www.euralis.de/produkte/mais/es_metronom/ergebnisse_es_metronom/
Abgesicherte und aussagekräftige Daten der Landwirtschaftskammern stehen hinter
den Ergebnissen, die wir für die unterschiedlichen Regionen zur Verfügung stellen.
EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der
französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und
Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13% des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat
EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.
Weitere Informationen unter www.euralis.de.
Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Sophia Christiansen Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Zentraleuropa
Oststraße 122, 22844 Norderstedt
Tel: 040 / 60 88 77 -54, Fax: 040 / 60 88 77 -34
Mobil: 0151 / 27 65 17 84
E-Mail: gesa.christiansen@euralis.de
Bitte beachten: Sämtliches zur Verfügung gestellte Bildmaterial darf nur mit der ausdrücklichen Quellenangabe
"EURALIS Saaten GmbH" abgedruckt werden.