Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Etwas bleibt unverletzt - Ratgeber für Opfer von häuslicher Gewalt

"Etwas bleibt unverletzt" von Peter Wehmann

Peter Wehmann erforschte sich selbst und seinen unverletzten Kern und will anderen Betroffenen mit "Etwas bleibt unverletzt" einen Weg aus dem Schmerz zeigen.

Das traumatische Erleben von Gewalt - gerade im häuslichen oder familiären Alltag - schafft eine Ruine im Herzen und in der Seele des Opfers. Doch genau in dieser Ruine verbirgt sich laut Peter Wehmann ein besonders wertvoller Schatz: Mitgefühl und Liebe - eine wunderbare Quelle der Kraft und der Heilung für jeden betroffenen Menschen. Der Autor selbst war in seiner Vergangenheit ein Opfer von häuslicher Gewalt. Er skizziert in seinem sensibel erzählten Buch "Etwas bleibt unverletzt" diese Erfahrungen und beschreibt dabei auch seinen Weg der Bewältigung und Heilung. Die Leser lernen anhand einer sehr persönlichen Geschichte, wie man Missbrauch aufarbeiten und überwinden kann.

Das Buch "Etwas bleibt unverletzt" von Peter Wehmann ist keine Autobiografie im herkömmlichen Sinne und auch kein spiritueller Reisebericht oder eine psychologische Anleitung. Es ist der Versuch eines Menschen, mit einer speziellen Lebenserfahrung anderen Betroffenen beim Verarbeiten von schrecklichen Erfahrungen zu helfen. Peter Wehmann will seinen Lesern dabei helfen, den eigenen Schmerz bewusst zu fühlen. Denn nur so kann sich das Herz wieder öffnen und ermöglicht den Weg zu nachhaltiger Selbstfürsorge.

"Etwas bleibt unverletzt" von Peter Wehmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8282-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.