Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Mitarbeiter fördern aber wie? Herausforderungen in der Führung

coaching für führungskräfte schweiz seit 2005

Birol Isik ist Experte für Veränderung, mentale Stärke und Führung. In seinen zahlreichen Videos teilt er seine Gedanken in Bezug auf Mitarbeiterführung

Wie geht man eigentlich mit schwierigen Mitarbeitern um? Wie kann ich kreative und motivierte Mitarbeiter gewinnen und binden? Solche und ähnliche Fragen werden in den Seminaren und Coachings von Birol Isik oftmals gestellt.

Es ist wichtig, klare Regeln und Erwartungen zu setzen, damit Mitarbeiter wissen, was von ihnen erwartet wird. Dies kann dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich verantwortlich fühlen und sich besser in das Team integrieren. Des Weiteren sollte eine Führungskraft klar und offen kommunizieren. Schwierige Mitarbeiter können oft das Ergebnis von Missverständnissen oder mangelnder Kommunikation sein. Daher ist es wichtig, dass die Mitarbeiter entsprechend informiert und orientiert werden.

Um Mitarbeiter binden zu können, muss man sie unterstützen und fördern. Mitarbeiter, die sich unterstützt und gefördert fühlen, sind in der Regel motivierter und engagierter. Eine Führungskraft sollte daher sicherstellen, dass Mitarbeiter Zugang zu externen Schulungen, Coachings und Weiterbildungen haben.

In einem Interview sagt Birol Isik: "Passen Sie auf Ihre Mitarbeiter auf. Denn wenn Sie auf Ihre Mitarbeiter aufpassen, werden sie sich auch für das Unternehmen einbringen und für sie Werbung machen." Auf seinem YouTube Channel teilt er regelmässig sein Wissen über Leadership, Coaching, Unternehmertum und mentale Stärke.

Kontaktaufnahme in Bezug auf Coachings für Führungskräfte, Schulungen, Führungsseminare direkt über www.birolisik.ch

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.