Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

85 % der Berufstätigen machen keine berufliche Weiterbildung! 15 % haben einen großen Vorteil im Arbeitsleben

Eine Umfrag des DIHK hat ergeben, dass gerade mal 15 % der Erwerbstätigen eine berufliche Weiterbildung absolvieren. Meist liegt es an den langen Lehrgangszeiten. Es gibt aber gute Alternativen.

Rhein Main. Absolventen einer Aufstiegsfortbildung wollen vor allem beruflich weiterkommen: 63 Prozent der Absolventen einer solchen betriebsnahen Weiterbildung möchten aufsteigen oder einen größeren Verantwortungsbereich erreichen. 45 Prozent wollen sich finanziell verbessern. Knapp ein Viertel gibt an, etwas Neues lernen und den persönlichen Horizont erweitern zu wollen. Das Gros der Absolventen (82 Prozent) bereitet sich berufsbegleitend auf die anspruchsvollen Prüfungen vor.

Dabei ist das große Problem, dass es mehr Menschen geben würde, die eine Weiterbildung wie die des geprüften Betriebswirt (IHK) absolvieren würden. Doch die langen Lehrgangszeiten von teilweise zwei Jahren oder länger schrecken viele Weiterbildungsinteressierte ab. Beispielsweise für den geprüften Betriebswirt (IHK) dauert ein konventioneller Kurs ca. 2,5 Jahre.

Diese Inhalte werden dabei gelehrt:

1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse
Marketing-Management
Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

2. Führung und Management im Unternehmen
Unternehmensführung
Unternehmensorganisation und Projektmanagement
Personalmanagement

3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Es gibt aber Alternativen bei der Ausbildung zum geprüften Betriebswirt (IHK). Bei carriere & more private Akademien beispielsweise kann man den gleichen Abschluss in etwa der Hälfte der Zeit absolvieren.

Wie geht das?

Mit Hilfe des eva-Lernsystem®: Lernen wird mit angenehmen Erfahrungen verknüpft. Das Wissen wird so präsentiert, dass es Ihr Gehirn gut aufnehmen kann. Durch spezielle Übungen verankern Sie die Inhalte schnell und zuverlässig in Ihrem Langzeitgedächtnis. Lernbiologische Erkenntnisse fließen ebenso in die Methode ein wie Techniken aus der Suggestopädie und dem Mentaltraining, das bei Spitzensportlern den Ausschlag für ihren Erfolg gibt.

Ziel ist es, den Lernstoff anschaulich, praxisbezogen und spannend zu präsentieren. Das im Seminar verwendete eva-Lernsystem® macht ein intensives Studium in kurzer Zeit möglich und erlaubt Ihnen eine konzentrierte Wissensaufnahme. Leerlaufzeiten werden verringert. Sie werden im Seminar so stark aktiviert, dass Sie jede Minute optimal nutzen können. Sie erhalten die Informationen auf möglichst vielen Sinneskanälen. Sie lernen in entspanntem Zustand mit einem erprobten didaktischen Konzept.

Weitere Infos zum geprüften Betriebswirt (IHK) und anderen Weiterbildungen unter www.schneller-schlau.de

carriere & more, private Akademie ist der innovative Bildungsträger in der Region Frankfurt am Main für Weiterbildungslehrgänge, die mit einem IHK-Abschluss enden. Die "Freude am Lernen" steht im Mittelpunkt der Philosophie, der sich alle Mitarbeiter verschrieben haben. Das Ziel ist es, Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit und einer angenehmen Lernatmosphäre zum angestrebten Prüfungserfolg zu führen.