Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Busni.de findet großen Zuspruch in Polen und Indien

Busni.de verzeichnet wachsendes internationales Interesse

Busni.de verzeichnet vermehrt internationale Lizenzinteressenten. Indien steht dabei an erster Stelle. In Europa führen die Nachbarländer Österreich und Polen die Interessentenrangliste an.

Deutschland spielt in der Weltmeisterklasse im Wissens- und Warenexport. Dies spiegelt sich auch deutlich in den internationalen Interessentenanfragen und Lizenzkäufen bei Busni.de wider. "Aus den Nachbarländern testen und kaufen zur Zeit am Häufigsten Unternehmen aus Polen eine Busni.de Lizenz", so der Geschäftsführer der Enbekon DataServices GmbH, Entwickler und Betreiber der Busni.de Webapplikation.

"Nur übertroffen werden unsere Nachbarn aktuell von Indien, dem diesjährigen Partnerland der Hannover-Messe. Und das aber gleich um ein Vielfaches!" betont Peter Hafkemeyer, der Vertriebsleiter des Unternehmens.

Die Enbekon DataServices GmbH führt zur Zeit intensive Gespräche mit Vertretern einer der wichtigsten Wirtschaftsregionen Indiens. Hierbei geht es um die Entwicklung einer gemeinsamen Webplattform für Indische und Deutsche Unternehmen", so Anton Martinec. Details dazu werden aktuell nicht veröffentlicht. Darauf haben sich beide Seiten im Vorfeld geeinigt. Man darf jedoch ein spannendes Projekt erwarten, das Wirtschaftsbrücken zwischen den beiden Ländern schlagen soll.

Busni.de und die Enbekon DataServices GmbH weisen also auch international den Weg in die Zukunft der Adress- und Kontaktgenerierung. Weg vom klassischen B2B Adresskauf, hin zu einer einfacheren und vor allem preisgünstigeren Art der Leadgewinnung. Durch den kostenlosen Testzugang lässt sich schnell und risikolos herausfinden, ob das Tool im Tagesgeschäft von Nutzen ist. Mit das wichtigste Merkmal von Busni.de: Zum kleinen Lizenzpreis (199,00 €/6 Monate Zugang) können unbegrenzt tagesaktuelle Adress- und Kontaktdaten von Unternehmen in Deutschland exportiert werden. Dazu der Aufruf von Peter Hafkemeyer: "Ein Testzugang ist schnell eingerichtet. Ich kann nur empfehlen, unsere Webapplikation unverbindlich und kostenfrei auszuprobieren!".

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.