Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Die Schufa löschen lassen, aber wie?

Ein Schufa Eintrag ist ein wichtiges Bontitätsmerkmal. Daher ist die Bedeutung für den Vorgang - Schufa Eintrag löschen - schon sehr wichtig.

Negative Einträge bei der SCHUFA sind etwas unangenehmes, da sie zukünftige Kreditwünsche, Abschlüsse von Mobilfunkverträgen etc. ganz verhindern können. Selbstverständlich wird auch kaum der Kauf einer Immobilie oder die Finanzierung des neuen Autos möglich sein, wenn die SCHUFA eine gegenteilige Sprache spricht. Darum kann es manchmal sinnvoll sein, den Schufa Eintrag löschen zu lassen. Einen alten oder unberechtigten Schufa Eintrag löschen zu lassen, ist auch für Sie möglich! Nur die komplette Schufa löschen lassen können Sie nicht.

Daten, die in der SCHUFA gesammelt werden

Wahrscheinlich wissen Sie gar nicht genau, welche Daten über Sie in der SCHUFA in Deutschland gesammelt werden. Jedes Mal, wenn Sie etwas auf Raten kaufen, wenn Sie einen Mobilfunkvertrag oder einen anderen Vertrag mit monatlichen Belastungen abschließen und auch zu vielen anderen Gelegenheiten im Zusammenhang mit finanziellen Transaktionen (Konten etc.) werden diese Daten an die SCHUFA übermittelt. Laufende und regelmäßig beglichene Ratenzahlungen, Mobilfunkvertrags-Gebühren usw. werden nicht negativ bewertet, sondern nur deren unpünktliche oder gar nicht erfolgte Begleichung. Verzüge und eingeleitete Mahnverfahren werden selbstverständlich ebenfalls gespeichert. Auf diese Art und Weise errechnet sich der so genannte Score. Er gibt Aufschluss darüber, wie "verlässlich" Sie in Bezug auf Geldangelegenheiten sind. Sie möchten die Schufa löschen lassen? Einen alten Schufa Eintrag löschen lassen könnte den Scorewert verbessern, doch müssen Sie wissen, wie Sie den Schufa Eintrag löschen lassen können. Die komplette Schufa löschen funktioniert allerdings nicht.

Den Schufa Eintrag löschen lassen?

Natürlich kann es passieren, das aus irgendwelchen Gründen Ratenverträge nicht regelmäßig oder pünktlich bezahlt worden sind, weshalb der Score in der SCHUFA negativ ist. Dann wäre es gut, die Schufa löschen zu lassen. Es gibt Regelungen, dass das Schufa löschen nach einer bestimmten Zeit automatisch geschieht, allzu oft ist es aber der Fall, dass eben dies nicht passiert und daher die SCHUFA Auskunft auch auf Dauer schlecht ist. Dann haben Sie die Möglichkeit, einen einzelnen Schufa Eintrag löschen zu lassen (nicht jedoch die komplette Schufa löschen zu lassen), indem Sie direkt bei der SCHUFA den Antrag dazu stellen. Halten Sie dazu bestenfalls eine Bestätigung des Gläubigers bereit, dass die Schuld beglichen worden ist, damit es kein Problem darstellt, die Schufa löschen zu lassen.

Negative SCHUFA-Einträge sind kein Weltuntergang: ... den Schufa Eintrag löschen lassen

Sie müssen nicht verzweifeln, falls Ihre SCHUFA Auskunft nicht blütenweiß ist. Natürlich sollte man immer dafür sorgen, Rechnungen pünktlich zu bezahlen und Kredite rechtzeitig zu tilgen, aber es ist gut zu wissen, dass es immer einen Weg gibt, einen Schufa Eintrag löschen zu lassen, wenn die Datenspeicherfrist dazu verstrichen ist. Alte, negative Einträge müssen nicht sein, den entsprechenden Schufa Eintrag löschen zu lassen können Sie selbst veranlassen. Nur die komplette Schufa löschen lässt sich nicht. Wie man Schufa Einträge vorzeitig löscht, erfährt man auf http://www.schufa-loeschen.info .

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.