Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

10 Tipps, wie Sie als Berater mit Anzeigen auf den richtigen Portalen gezielt Neukunden akquirieren

Richtig. Sie brauchen eine eigene Website und Sie sollten dafür auch Werbung machen. Die Frage ist nur wo? Ich zeige Ihnen, wo es sich lohnt Marketingbudget auszugeben und Traffic zu erhalten.

Berater, die ein Marketingbudget für Online Anzeigen planen, haben zahlreiche Möglichkeiten sogenannte Web-Katalogeinträge zu machen. Das muss nicht immer mit Kosten verbunden sein und bringt im besten Fall reichlich "Traffic" auf die eigene Website. Ein angenehmer Nebeneffekt dieser Anzeigen ist aber auch immer die Vererbung des Pagerank der Anzeigenseite für die gelinkte eigene Website (SEO-Effekt).

Neben den bekannten Klassikern "Das Örtliche und gelbe Seiten" existieren tausende Internetportale, wo Sie heute ein Profil schalten können. Tatsächlich empfehlen kann ich Ihnen eine zweigeteilte Strategie:

1. Schalten Sie nach Budget bei reichweitenstarken Themenportalen
2. Schalten Sie kostenlose Einträge über einen Anbieter für Webkatalogeinträge

Unter reichweitenstarken Themenportalen sind alle Portale zu verstehen, die sich mit dem gewünschten Beratungsthema (Gründung, Franchise, Fördermittel, etc.) beschäftigen. Eine Übersicht hierzu inkl. der Kosten finden Sie auf meiner Website. Genell sollten Sie im Jahr zwischen 1.000-1500€ für die reichweitenstarken Themenportalen ausgeben und natürlich dafür sorgen, dass Ihre Landeseite auf die Sie velrinken (Ihre Website) immer aktuell ist und der potentielle Mandant auch mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. Wenn Sie ID gesteuerte Links hinterlegen oder Analytics einbauen, können Sie auch messen welche Seiten Ihnen Traffic bringen. Eigentlich ganz einfach.

Alles Wichtige dazu finden Sie hier >>>

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.