Aktuelle Pressemitteilungen

Verschiedenes/Hobby/Freizeit

Bio-Tipps für das Silvesterfest: Wie der Jahreswechsel auch umweltbewusst zum Knaller wird

Die Experten vom Bio-Portal COSS-MOSS geben Tipps fürs nachhaltige Silvesterfest (Quelle: Fotolia - Sonja Calovini / COSS-MOSS)

Wie es sich in der Silvesternacht umweltbewusst, nachhaltig und ökologisch schlemmen, trinken und feiern lässt, haben die Bio-Kuratoren von COSS-MOSS für Sie und Ihre Leser zusammengefasst.

Mit diesen Bio-Silvester-Tipps von COSS-MOSS begehen Sie den Jahreswechsel nicht nur feucht-fröhlich, sondern auch nachhaltig, umweltbewusst und ökologisch:

Bio-Silvestertipp 1: Bio-Fondue deluxe!

Traditionell kommt in vielen Haushalten an Silvester etwas ganz Besonderes auf den Tisch: Ein großer Topf und viele kleine Schüsseln - kurz gesagt, es gibt Fondue. Warum auch nicht? Denn der gesellige Festschmaus aus einem Topf in der Mitte lädt geradezu ein zum Feiern, Lachen und Spaß haben. Als Zubehör braucht man einen sogenannten Caquelon, einen feuerfesten Topf, in dem man die Zutaten des Fondues gart. Dieser steht auf einem Tischkocher (Rechaud), der das Ganze erhitzt und später warm hält. Spießchen, mit denen man das Fleisch oder das Brot ins Öl oder die Brühe tunken kann, runden die perfekte Fondue-Ausrüstung ab.

Mit welchen Zutaten aus der Bio-Theke jedes Käse- oder Fleischfondue zum absoluten Renner wird, was es dabei zu beachten gilt und was man sonst noch über das perfekte Bio-Silvesteressen braucht, lesen Sie hier auf COSS-MOSS: http://www.coss-moss.de/nachhaltige-silvesterfeier

Bio-Silvestertipp 2: Hoch die Tassen!

Traditionell gehört um Mitternacht der gemeinsame Neujahrsumtrunk mit Sekt oder Champagner einfach dazu. Wer es ein wenig bunter mag, kann seinen Gästen aber auch eine Sektvariante als Cocktail mischen und diesen vorab kaltstellen.

Ein tolles Rezept für einen leckeren Prosecco-Cocktail sowie die besten Bio-Spirituosen und alkoholfreien Getränke für ein rauschendes Silvesterfest haben die COSS-MOSS Bio-Kuratoren hier zusammengestellt: http://www.coss-moss.de/nachhaltige-silvesterfeier

Bio-Silvestertipp 3: Blei und Knaller adé!?

Wer den Jahreswechsel wirklich nachhaltig und umweltbewusst feiern möchte, sollte auf umwelt- und gesundheitsschädliche Feuerwerkskörper unbedingt verzichten. Denn leider gibt es keine umweltfreundlichen Silvesterkracher, sie alle wirken sich schädlich auf Boden, Gewässer und Pflanzen aus. Und auch "klassisches" Bleigießen hat auf einer ökologischen Silvesterparty leider nichts verloren.

Doch glücklicherweise gibt es auch hierfür Alternativen, wie die Bio-Kuratoren von COSS-MOSS herausgefunden haben. Wie der Partyspaß trotz Verzicht auf klassische Böller, Raketen und hochgiftiges Bleioxid nicht zu kurz kommt, lesen Sie ebenfalls hier: http://www.coss-moss.de/nachhaltige-silvesterfeier

Tolle Bio-Produkte für die gelungene Silvesterparty - bereits praktisch nach Verwendungszeck wie z.B. "Bio-Fondue" vorsortiert - sowie die besten Tipps und Tricks rund um ein nachhaltiges Silvesterfest gibt es ab 1. Dezember 2014 in den neuen Aktionswochen "Bio-Silvester" auf COSS-MOSS.

-----------------------------------

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Berichterstattung mit professionellen Experten-Statements und passendem Bildmaterial rund um den Themenkomplex "Bio-Nachhaltig-Fair". Bitte geben Sie bei Veröffentlichung COSS-MOSS oder www.coss-moss.de als Quelle an.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.