Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen

BriteDay Berlin: Foodie Forum – von der Idee zum Business

Beim BriteDay Berlin dreht sich alles um die Leidenschaft für gutes Essen, innovative Konzepte in der Gastronomie und Gründergeist

Beim BriteDay Berlin, veranstaltet von Eventbrite, erzählen fünf prominente Gründer aus der Berliner Foodie- und Gastroszene über ihren Weg zum eigenen Unternehmen.

BriteDay Berlin Foodieforum – 'Von der Idee zum Business'
Donnerstag, 19. Februar 2015
Einlass 13.30 Uhr, Panel Discussion ab 14 Uhr, danach Networking
Oranienburger Straße 65, 10117 Berlin - Eingang ganz rechts im geheimen Aufzug!

Eintritt ist frei! Kostenlose Tickets gibt's unter
http://britedayfoodieforum.eventbrite.de

Beim BriteDay Foodieforum erzählen spannende Speaker aus der Berliner Food- und Gastroszene ihre Gründergeschichte 'Von der Idee zum Business' und diskutieren die Trends und Untrends der Foodszene. Wir erwarten eine lebendige Panel Discussion mit Profis, die aus dem Nähkästchen plaudern. Mit dabei sind Milena Glimbovski (Geschäftsführerin von Original Unverpackt), Ludwig Cramer-Klett von (Contemporary Food Lab), Till Neatby (Gründer von Marley Spoon), Katharina Kurz (Geschäftsführerin der Berliner Craft Beer Marke BRLO) und Ansgar Oberholz (Gründer von St. Oberholz). Die Moderation übernimmt Kerstin Bock, Mitgründerin und CEO von openers.

Der Ort des Geschehens: eine unterirdische Pop-up Location, erreichbar nur über einen versteckten, nicht ganz gewöhnlichen Aufzug, der sich eigens für diesen Tag in einen Coffeeshop und eine Schnapsbar verwandelt.

Im Anschluss stehen weitere Experten rund um die Themen Event, PR, Design und Marketing Rede und Antwort. Neben Eventbrite und muxmäuschenwild freuen sich beispielsweise auch PopUp Berlin und 99 designs auf einen regen Informationsaustausch. Für spannende Impulse und ein gepflegtes Rahmenprogramm ist gesorgt, Kaffee und süße Köstlichkeiten gibt es an der Bar.