Aktuelle Pressemitteilungen

Transportwesen

Autoreifen aus China, Japan und Taiwan gehören zu den Exportschlagern aus Fernost

Reifentransport aus China

Reifentransporte aus Fernost mit ausgefeilter Logistik und perfektem Timing - TSM GmbH

Der alljährliche Reifenwechsel steht an und die Werkstätten verzeichnen Hochkonjunktur. Durch den nahenden Winter kann es schon bald zu extremen Wetterschwankungen kommen, bei denen man unbedingt die richtige Bereifung ausgewählt haben muss. Kaum einer macht sich jedoch Gedanken darüber, welche logistischen Herausforderungen erforderlich sind, damit zur Winterzeit genügend Fabrikate und Reifenmodelle zur Auswahl stehen. Da eine große Anzahl der benötigten Reifen aus Fernost stammen, werden sie rechtzeitig per Seefracht nach Deutschland importiert.

Hierzu werden Sammelcontainer verwendet und zum entsprechenden Verladehafen in China, Korea oder Japan transportiert. Nach dem Überprüfen der Frachtpapiere, Ausfuhr- und Zollbestimmungen werden die Reifen auf ein Containerschiff verladen, das für einen sicheren Transport der Waren ausgestattet ist. Während des gesamten Transportes werden die Reifen via Telemetriedaten überwacht, damit die fachgerechte Lagerung gewährleistet ist.

Im Zielhafen werden die Container mittels LKW- oder Bahntransport zum Großhändler weitertransportiert, damit einem schnellen Weiterverkauf an Fachhändler oder Endkunden nichts mehr im Wege steht. Die TSM Germany GmbH ist seit vielen Jahren auf den Import von Reifen aus Fernost spezialisiert und verfügt auch über ein Präsenzbüro in China. Großhändler von Autoreifen können sich jederzeit an die Experten der TSM Germany GmbH wenden oder unter www.tsm24.de alle notwendigen Informationen online abrufen.

TSM Germany GmbH
Norderelbstrasse 15
20457 Hamburg
Tel: +49-(0)40-49 29 38-0
Fax: +49-(0)40-49 29 38-29
E-Mail: info@tsm24.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.