Aktuelle Pressemitteilungen

Technik/Elektronik

hifitest.de jetzt auch als App

hifitest.de App - Die ultimative App für jeden HiFi-Liebhaber

Ab sofort ist hifitest.de auch als kostenlose App für Android und iOS erhältlich. Die App bietet überall Zugriff auf alle Artikel und ist die ultimative Informationsquelle für alle HiFi-Liebhaber.

Mit über 10.000 Artikeln ist hifitest.de die größte Plattform für hochwertige Testberichte und News rund ums Thema HiFi, Audio, Video, Fernseher, Kopfhörer und Unterhaltungselektronik.
Durch leicht verständliche Berichterstattung und Produkttests hilft hifitest.de bei Kaufentscheidungen. Die getesteten Produkte werden in die Kategorien Einstiegs-, Ober-, Spitzen- und Referenzklasse eingeteilt. Dadurch erkennt der Leser die Merkmale der Geräte auf einen Blick.

Ab sofort ist hifitest.de auch als kostenlose App für Android und iOS erhältlich. Die neue App bietet immer und überall Zugriff auf über 10.000 Testberichte und Produktneuheiten. Aktuelle News zu vielen Themen rund um die Unterhaltungselektronik versorgen den Leser täglich mit allen Informationen. Die hifitest.de App bietet die kompletten Topmeldungen auf der Startseite. Das Side-Menü führt blitzschnell zu den jeweiligen Lieblingsthemen. Die gezielte Suche nach Marken sowie die fünf Kategorien Heimkino, HiFi, Car-Media, Medien und Mobile garantieren ein einfaches unkompliziertes Handling. Durch die Push-Notification wird der Leser regelmäßig und schnell mit aktuellen Produkttests und News versorgt.

Die neue hifitest.de App ist die ultimative Informationsquelle für jeden Produkt- oder Marketingmanager. Täglich gibt es in der App aktuelle News aus der Industrie. So ist man schon auf dem Weg zur Arbeit als Erster perfekt über aktuelle Produktneuheiten informiert.

Laden Sie sich noch heute die neue kostenlose hifitest.de App auf ihr Smartphone oder Tablet unter http://app.hifitest.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.