Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Viva Maremma – Von den Hügeln der Toskana und italienischer Lebensweise

"Viva Maremma - In den Hügeln der anderen Toscana" von Elmo Modersohn-Maraun

Elmo Modersohn-Maraun lädt seine Leser in "Viva Maremma - In den Hügeln der anderen Toscana" in ein ruhiges italienisches Leben ein.

Was macht ihr eigentlich in der Toskana? Diese Frage wird dem Autoren immer wieder gestellt. Als Antwort hat er ein (fast autobiographisches) Buch verfasst. Darin legt er dar, wie er mit seiner Frau an ein Haus im Süden der Toskana, in der Maremma, gekommen ist, welche Überraschungen beide dort zusammen erleben, was für Menschen ihnen begegnen und wie Land und Leute sie immer mehr in ihren Bann ziehen.

Ruhig aber doch lebendig erzählen die Geschichten von einer Zeit in der Toskana, von Meer, Gebirge und See, von der Schönheit und Stille der Landschaft und der Ruhe der kleinen Orte sowie von den Gefühlen und Gedanken, die diese auslösen. Elmo Modersohn-Maraun schildert kleine Alltagsgeschichten und –situationen und skizziert Eindrücke, Bilder und Begegnungen. Im Anhang liefert das Buch Routen zu Orten des Geschehens, Wege für Spaziergänge oder längere Wanderungen. Vielleicht verführen auch die zehn typischen Toskanarezepte im Anhang zu einer kleinen kulinarischen Reise.

"Viva Maremma - In den Hügeln der anderen Toscana" von Elmo Modersohn-Maraun ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6765-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.