Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Birdies, Sterne & Hauben

Ihr golferische Können beweisen Spitzenköche bei der Golf-WM der Gastronomie im Hartl Resort

Im Hartl Resort Bad Griesbach spielt die Spitzengastronomie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch in diesem Jahr wieder um den Weltmeister-Titel.

Bad Griesbach, im April 2013. Driver statt Schöpfkelle – Für sportlich ambitionierte Köche, Gastronomen und alle, die in der Hotellerie tätig sind, gibt es auch in diesem Jahr wieder Gelegenheit, auf Birdie-Jagd zu gehen: Vom 16. bis 18. Juni 2013 steht im Hartl Resort Bad Griesbach die 4. Golf-WM der Gastronomie auf dem Programm. Selbstverständlich werden beim sportlichen Wettkampf der Spitzengastronomen aus der Alpenregion auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen: Erwartet werden, wie bei den drei Weltmeisterschaften zuvor, eine ganze Reihe mit Sternen und Hauben dekorierter Küchenkünstler, unter ihnen der Schweizer Andreas Caminada und der Österreicher Toni Mörwald, die ihr Können zum Teil nicht nur auf dem Golfplatz, sondern auch am Herd unter Beweis stellen werden.

Zünftiger Auftakt der Golf-WM der Gastronomie ist der bayerische Abend im Hotel Das Ludwig. Bei Buffet, Bier und Musik werden im Laufe des Abends die Flights für das Golfturnier bekannt gegeben. Am folgenden Tag geht es ab 10.30 Uhr (Kanonenstart) auf dem Beckenbauer Golf Course um nicht weniger als den Weltmeistertitel der Gastronomen, den sich im vergangenen Jahr Le-onhard Anetseder (Raßbach) sichern konnte. Nach der Runde geht es dann für die Teilnehmer äußerst genussvoll weiter: Im Gutshof Penning erwarten die Spieler kleine kulinarische Köstlichkeiten des österreichischen Sterne- und Haubenkochs Toni Mörwald und Maximilian-Chefkoch Nico König.
Doch damit nicht genug, denn auch beim großen Galaabend "Nacht der Golf-WM" zeigen bekannte Herdkünstler mit einem köstlichen Menü noch einmal ihr großes Repertoire. Anschließend wird dann der neue Weltmeister gekürt und bei einer großen Party kräftig gefeiert.
An diesem hochkarätigen Golf- und Genussschmankerl teilnehmen können alle Beschäftigten eines Gastronomie- oder Hotelbetriebs und deren Begleitpersonen, die selbstverständlich nicht aus der Gastronomie kommen müssen. Für sie und alle Interessierten gibt es beim Turnier eine eigene Gästewertung. Die Meldegebühr für das Golfturnier beläuft sich für Mitglieder des Golf Resorts Bad Griesbach auf 40 Euro, Gäste im Hartl Resort zahlen 90 und Tagesgäste 95 Euro. Die Teilnahme an der Abendveranstaltung kostet für die Begleitung der Turnierteilnehmer 55 Euro, die Teilnahme am Auftaktabend mit bayerischem Buffet und Bier kostet 40 Euro.

Abgerundet werden die Gourmet-Tage in Europas größtem Quellness- und Golf-Resort am 18. Juni mit einem Einladungsturnier, der 9. Rottaler Wirte Trophy, mit einem Zählspiel auf dem Mercedes-Benz Golf Course.

Weitere Informationen und Reservierung unter der kostenlosen Hotline 00800/12 99 12 99 oder reservierung@hartl.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.