Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Smart Candle wiederaufladbare LED Kerzen für die Gastronomie, Hotellerie und Eventlocations

TN GASTRO Fachhandel für die Gastronomie

Smart Candle sind hochwertige LED Kerzen für die Gastronomie, Hotellerie und Events. Das hochwertige Produkt für den professionellen Einsatz ist bei TN GASTRO exklusiv für Deutschland erhältlich.

Paderborn, den 24. Juli 2015

Die hochwertigen Smart Candle LED Kerzen wurden speziell für den Einsatz in der Gastronomie, Hotellerie und auf Eventlocations entwickelt. In Deutschland ist die Produktserie von Smart Candle für den professionellen und gewerblichen Einsatz exklusiv bei TN GASTRO erhältlich.

Bereits seit über zehn Jahren werden Smart Candle LED Kerzen produziert und weltweit vertrieben. Die Produktserie Smart Candle wurde speziell für den Einsatz in Gastronomie, Hotellerie und Eventlocations entworfen und erfüllt die hohen Ansprüche im professionellen Betrieb.

Smart Candle sind die beste Alternative zu herkömmlichen Kerzen. Sie spenden warmes und echt anmutendes Kerzenlicht, ohne die Risiken offenen Feuers. Smart Candle LED Kerzen sind sauber und tropfen nicht. Dabei sind Smart Candle LED Kerzen günstig im Betrieb und äußerst wartungsarm, sie liefern bis zu 100 Stunden Brenndauer mit einem Ladezyklus und besitzen ein lange Lebensdauer von bis zu 500 Ladezyklen.

Smart Candle LED Kerzen gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen, vom T-light als realistischen Ersatz für Teelichter bis hin zur LED-Kerze aus Echtwachs. Smart Candle LED Kerzen lassen sich per Fernbedienung Ein- und Ausschalten und sind sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar.

Mit modernster LED-Technik lassen sich Flammen simulieren und durch verschiedene Einstellungen die gewünschte Atmosphäre kreieren. Die Lichter sind langlebig und müssen – anders als ihr Gegenpart aus Wachs – nur selten erneuert werden.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.