Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Peru ist immer eine Reise wert

Tocapu Reisen – der Spezialist für Reisen ins Land der Inka

Neues Jahr – neuer Urlaub. Wie wäre es 2013 mit einer Reise in das Land der Inka? Auf www.tocapu-reisen.com finden sich alle Informationen, die man für eine Reise nach Peru benötigt.

Die Spezialisten von Tocapu Reisen haben in verschiedenen Kategorien für unterschiedliche Bedürfnisse Reisen in die verschiedenen Regionen Perus zusammengestellt, beispielsweise eine Reise durch den Süden Perus.

Diese Reise beginnt in Lima, der Hauptstadt Perus. Nach einem Zwischenstopp in Pachacamac geht es weiter zur Bucht von Paracas. Am nächsten Tag stehen die Ballestas Inseln und die Oase Huacachina auf dem Programm. Weiter geht es über Ica, Nazca und Arequipa zum Titicaca See. Dort besuchen die Reisenden die Uro Inseln und die Halbinsel Capachica. Auf der Rückreise nach Lima werden noch das Urubamba Tal mit Andendörfer und Inkastätten, die Inkastadt Machu Picchu und die Stadt Cusco mit ihrer kolonialen Altstadt besucht. Abgerundet wird die Tour mit einem Bummel durch die Altstadt Limas.

Insgesamt dauert die Reise 16 Tage. Es werden viele bekannte Sehenswürdigkeiten besucht: die Festung Sacsayhuaman, der Tempelbezirk von Ollantaytambo, das Urubamba Tal, der Inkatempel von Raqchi und die Nazca Linien, die man sich optional aus der Luft ansehen kann. Auch Besichtigungen von Klöstern und Museen sind im Reiseverlauf vorgesehen.

Und auch die Erholung kommt nicht zu kurz. Gemeinsame Abendessen, Freizeit für eigene Erkundigungen, Einkaufsbummel und Spaziergänge am Strand und in der Wüste sind mit eingeplant. Kosten für Ausflüge, Transport – auch ein Inlandsflug – und Übernachtung in guten 2-3 Sterne Hotels und Lodges sind im Reisepreis enthalten. Die durchgängig deutschsprachige Reiseleitung ist selbstverständlich auch einbegriffen. Viele weitere Informationen zu Reisen durch den Süden und andere Regionen Perus finden Interessierte auf www.tocapu-reisen.com.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.