Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Hotel Wittenbrink´s – attraktive Arrangements zu jeder Jahreszeit

Winterzauber auf Sylt – Das Hotel Wittenbrink´s ist auch im Winter der ideale Ausgangspunkt für verschiedenste Aktivitäten

Ein Winterurlaub auf Sylt ist sehr beliebt. Die Luft ist noch klarer, der Strand scheint endlos zu sein und der Blick noch weiter. Angenehme Ruhe und kuschelige Jacken anstatt Bikinis, im Winter entfaltet sich der Sylter Charme auf eine ganz besondere Art und Weise.
Das Vier-Sterne-Hotel Wittenbrink´s in Keitum auf Sylt ist ein kleines First-Class Hotel mit fünf liebevoll gestalteten Appartements. Die moderne Ausstattung, Werke von bekannten Künstlern und der beeindruckende Service werden auch allerhöchsten Ansprüchen gerecht. Manche Appartements verfügen über eine eigene Sauna und einen Kamin - während das Feuer knistert, ist man der Insel für immer verfallen. Die Größe der Wohnungen beträgt zwischen 32-77 Quadratmetern, für Kinder und Babys stehen passende Betten zur Verfügung.
Am Morgen sorgt ein gesundes und reichhaltiges Frühstück für einen optimalen Start in den Tag. Selbstgebackene Kuchen versüßen die Nachmittage, am Abend werden die Gäste mit regionalen Genüssen verwöhnt. Im Weinkeller lagern über 900 Spitzenweine, darunter befinden sich viele Raritäten und Klassiker.
Das beliebte Hotel Wittenbrink´s befindet sich auf einem großen Wiesengrundstück, an Ortsrand von Keitum. Die wunderschöne Gegend lädt zu langen Spaziergängen ein und ist perfekt geeignet, um zu entspannen und neue Kräfte zu tanken.
Ausführliche Informationen erhalten interessierte Personen auf der Internetseite wittenbrinks-auf-sylt.de. Ein freundliches Service-Team steht für die Beantwortung von Fragen sehr gerne zur Verfügung.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.