Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Gastlichkeit als Erlebnis – Das Hotel und Brauhaus Lüdde

Das Hotel und Brauhaus Lüdde bietet seinen Gästen perfekten Service in wunderschöner Atmosphäre.

Die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne herzustellen ist nicht einfach. Gerade in der Gastronomie scheitern viele Häuser daran, an die Tradition eines alteingesessenen Hauses anzuknüpfen ohne sich neuen Entwicklungen gegenüber zu verschließen. Ganz anders das Hotel und Brauhaus Lüdde. Es kann auf eine langjährige Historie zurückblicken und begeistert auch heute noch jung und alt durch sein Angebot, das die Geschichte des Hauses aufnimmt und dennoch zeitgemäß arbeitet. Schon seit 1807 wird auf dem Gelände des heutigen Brauhauses Bier gebraut. 1876 übernahm dann Carl Friedrich Linne die Brauerei. Das hier hergestellte Braunbier erfreute sich damals wie heute allerhöchster Beliebtheit. Das Brauhaus stellt verschiedene Biere her. Sie sind Grundlage des gastronomischen Angebots, das sich aber nicht auf Biere beschränkt. Vielmehr können Gäste hier auch exzellent speisen. Die Speisekarte überzeugt durch ein vielfältiges Angebot wie auch durch moderate Preise. Aber auch das Ambiente des Brauhauses ist Garant für dessen Erfolg. Die traditionsreiche Umgebung ist besonders einladend und lässt Gäste gerne die Zeit vergessen. Auch das Hotel besticht durch eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre. Hier können Besucher der geschichtsträchtigen Region zu günstigen Preisen gut übernachten, um dann die Region nach einem reichhaltigen Frühstück erkunden zu können.
Nähere Informationen zum Hotel wie auch zum Brauhaus finden sich auf der Website www.hotel-brauhaus-lüdde.de .

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.