Aktuelle Pressemitteilungen

Reisen/Touristik

Den Etosha Nationalpark in Namibia hautnah erleben

Reisen zum Etosha Nationalpark und anderen Zielen in Namibia mit einem erfahrenen Reiseveranstalter - TARUK International

Namibia hat seinen Besuchern eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten zu bieten. Vor allem die Nationalparks sind beliebte Ausflugsziele für unzählige Besucher. Vor allem der Etosha Nationalpark steht beiden Reisenden besonders hoch im Kurs, denn rund um die Wasserlöcher scharen sich zahlreiche Giraffen, Elefanten und insgesamt mehr als 110 verschiedene Säugetierarten. Mit rund 22.275 Quadratkilometern ist der Etosha Nationalpark das bedeutendste Schutzgebiet in Namibia. Der Nationalpark beinhaltet außerdem noch die 4760 Quadratkilometer große und 1000 Meter über dem Meer liegende Etosha-Pfanne, deren Ursprung durch einen ausgetrockneten See begründet ist.

Die Gründung des Etosha Nationalparks erfolgte im Jahre 1907 durch den damaligen Gouverneur der Kolonie Deutsch-Südwestafrika, als Reaktion auf die bestehende gnadenlose Großwildjagd und die immer weiter zurückgehenden Tierbestände. Heute ist der Etosha Nationalpark für Touristen in zwei Teile unterteilt. Der östliche Teil ist für Reisende mit PKW frei zugänglich, während der westliche Teil des Parks nur mit erfahrenen Reiseführern erkundet werden darf und heute vor allem von Gästen des Camp Dolomite genutzt wird.

Neben den zahlreichen Wildtieren gibt es im Etosha Nationalpark auch eine atemberaubende Pflanzenwelt zu entdecken. Geografisch ist der Park deshalb in verschiedene Vegetationszonen unterteilt, deren Einteilung in Abhängigkeit mit den unterschiedlicher Boden- und Wasserverhältnissen stehen. Wer den Etosha Nationalpark selbst einmal erleben möchte, der kann unter www.taruk.com/Namibia alle relevanten Informationen einholen. Bei Fragen zu den Reisen nach Namibia kann man sich auch telefonisch und per E-Mail an die Experten von TARUK International wenden.

Weitere Informationen:

Taruk International GmbH
Krughof 38
D - 14548 Caputh
Telefon: 033209/21740
Telefax: 033209/217410
E-Mail: info[at]taruk.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.