Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

my-banner.de bricht eigene Rekorde

my-banner.de

Umsatz und Anzahl an Aufträgen in den vergangenen Monat en deutlich gestiegen

Werbebanner für Baustellen, Messen, Außenbereiche und viele weitere Einsatzgebiete: Wer heute nach qualitativ hochwertigen Bannern für die verschiedensten Zwecke Ausschau hält, kommt an dem Anbieter my-banner.de aus Holzgerlingen im Bundesland Baden-Württemberg nicht vorbei. Das Unternehmen, das bereits seit vielen Jahren auf dem Markt für Werbebanner und -planen unterwegs ist, konnte in den vergangenen Monaten seinen Umsatz deutlich steigern und das trotz Corona.

Im gerade abgelaufenen ersten Quartal sowie speziell im Monat März ist der Umsatz noch einmal deutlich gestiegen

Die überraschend guten bis sehr guten Verkaufszahlen erfreuen natürlich in erster Linie den Geschäftssführer Mario Jelusic. So sagte dieser kürzlich in einem Interview, befragt zu dem Thema Umsatzsteigerung: "Ein erster Schritt in Richtung Jahresziel ist gemacht, mit einer Vervierfachung vom letzjährigen Ergebnis sind wir auf dem besten Weg ein neues Rekordjahr zu verzeichnen, Qualität und kundenorientierter Service zahlten sich am Ende aus."

Hohe Anzahl an Aufträgen, bedingt durch reges Bau- und Investitionsaufkommen

Vor allem der starke Wunsch nach weiteren baulichen Maßnahmen in der Region hat zu einer deutlich verstärkten Nachfrage nach Bannern aller Art geführt. Dabei stellen die verschiedenen Produkte des Anbieters eine ideale Projektionsfläche für unterschiedliche Werbebotschaften dar. Vor allem Bauherren und Bauträger, sowie ebenfalls Garten- und Landschaftsbauer nutzen die als Werbeträger einsetzbaren Banner sehr gern, um sich und die eigenen Leistungen in der Region bekannt zu machen.

Insgesamt 3.000 Aufträge im Monat März beschert dem Unternehmen einen deutlichen Umsatzrekord

Gegenüber dem Monat März des Jahres 2020 konnte das Unternehmen my-banner.de daher einen absoluten Umsatzrekord erzielen. Dabei entfielen auf den Monat März 2020 genau 850 Aufträge. Demgegenüber erreichte das Unternehmen im Monat März diesen Jahres beachtliche 3.000 Kundenaufträge. Das ist für das Dienstleistungsunternehmen ein nie dagegewesener Umsatzrekord und erfreut Chefetage rund um Mario Jelusic wie auch Bojan Kolundzic und Mitarbeiter selbstverständlich gleichermaßen.

Statistisch erwiesen: Werbebanner im Außenbereich erzielen hohe Akzeptanz und Wiedererkennungswert

Dabei nutzen die verschiedenen Firmen eigentlich nur ein längst bekanntes Phänomen: Gerade Werbebanner, die sich im Außenbereich befinden, erzielen eine wesentlich höhere Akzeptanz und einen ausgezeichneten Wiedererkennungswert, als dies bei herkömmlicher Werbung in Zeitungen und Zeitschriften, in Internet, Funk und Fernsehen der Fall ist. Zu tun hat dies mit dem menschlichen Auge, das beim räumlichen Betrachten wesentlich leistungsfähiger ist, als dies beim Konsumieren herkömmlicher Medien der Fall ist. Mit einem im Außenbereich perfekt platzierten Werbebanner lässt sich daher wesentlich mehr Aufmerksamkeit erreichen.

Ausgezeichnete Qualität der Produkte beim Anbieter my-banner.de aus Holzgerlingen

Die aus hochwertigen Materialien hergestellten Banner des Anbieters my-banner sind vor allem reißfest und trotzen selbst stärkeren Stürmen völlig mühelos. Dazu verfügen die Erzeugnisse über verschiedenen Halterungen, mit denen sie sich mühelos an Gittern oder Bauzäunen befestigen lassen. Dabei sorgt ein Beschlag aus Metall für extra viel Sicherheit. Nach dem Einsatz lassen sich Banner und Beschlag wieder demontieren und für den nächsten Einsatz vorbereiten. Damit sparen Interessenten mit einer Entscheidung für Banner und Planen des Anbieters my-banner bares Geld sowie Ressourcen.

Weitere Informationen unter: https://www.my-banner.de/ 

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.