Aktuelle Pressemitteilungen

Marketing/Werbung

"Die eigene Geschichte gewinnt"

Das Institut für Storymarketing lud zum "2. Deutschen Story-Marketing Kongress". Mehr als 140 Teilnehmer folgten dieser Einladung und erfuhren, wie sich mit Story-Telling Umsätze steigern lassen.

Alexander Christiani lud zum 2. Story-Marketing Kongress:

"Die eigene Geschichte gewinnt"

Wie Referenten mit Story-Telling ihre Umsätze steigerten

Etwa 140 Teilnehmer folgten der Einladung des Story-Marketing-Experten Alexander Christiani und besuchten am vergangenen Freitag, 17. Juni, den
"2. Deutschen Story-Marketing-Kongress" in Düsseldorf. Referenten unterschiedlichster Branchen berichteten, wie sie mit Hilfe von Story-Telling ihre Umsätze signifikant erhöhen konnten. Den fachlichen und teils wissenschaftlichen Hintergrund für diese Art des Content-Marketings vermittelte Christiani selbst, der einige der geladenen Speaker zudem interviewte, um deren Strategie den Kongressteilnehmern vorzustellen.

Die Geschichten von Personen wie Boris Thomas, Inhaber der Lattoflex Thomas GmbH, dem Ehepaar Stefanie und Markus Steinleitner und deren Bäckerei oder der Steuerberaterin Barbara Engel lieferten zahlreiche Impulse für neue Wege im Marketing. "Im Prinzip hat Story-Telling eine jahrtausendalte Tradition", so Christiani in seinem Eröffnungsstatement. "Schon an Lagerfeuern haben sich zu Urzeiten Menschen ihre Geschichten erzählt." Die Erfolgsformel von Christiani, der mit seinem Institut für Story-Marketing zahlreiche Unternehmer berät und betreut: "Erzähle deine eigene spannende Geschichte an den größten Lagerfeuern deiner Branche."

Die zahlreichen Referenten des Kongresses lieferten überzeugende Praxisbeispiele für insgesamt sieben Hebel, die nach Christiani wesentlich den Erfolg der Marken-Kommunikation beeinflussen: Aufmerksamkeit, Glaubwürdigkeit, Kompetenz, Kundennutzen, Wertschätzung, Sicherheit und Klarheit. Zu den namhaften Rednern zählten unter anderem Alex Fischer, einer der erfolgreichsten Immobilien-Experten Deutschlands, oder Jürgen Böhm, Mitbegründer des Internet-Vermittlers ImmobilienScout 24.

Am Ende der eintägigen Veranstaltung waren sich viele der Teilnehmer einig, dass mit authentischem Story-Telling die Ansprache von Kunden besser gelinge als mit herkömmlichen Marketing-Maßnahmen. "Mit einem modernen, meist auch sehr teuren und völlig neuem Logo gewinne ich garantiert keine neuen Kunden. Dennoch versuchen mir viele Marketingagenturen genau das immer wieder zu verkaufen", so Lattoflex-Gründer Boris Thomas in seinem Vortrag. Erst als Thomas den Fokus seiner Marketingansprache auf das Thema "schmerzfreies Schlafen ohne Rückenprobleme" verlagert habe und neben eigenen Statements auch Kunden zu Wort kommen ließ, begann die Erfolgsgeschichte des Lattenrost-Erfinders Fahrt aufzunehmen.

Der nächste Kongress von und mit Alexander Christiani findet von 7. bis 9. Oktober in Düsseldorf/Neuss statt. Bei der dreitägigen Veranstaltung stellt der Story-Marketing-Experte sein Prinzip der "1.000-Augen-Kommunikation" vor. Anmeldungen und Einzelheiten hierzu unter www.storymarketing-institut.de.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.